Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    06.08.2010
    Beiträge
    43

    Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Hallo zusammen,

    da ich mir nun meinen zweit-Pc zusammenbaut sowie eingerichtet habe, möchte ich mir nun eine richtige Grafikkarte dazu einbauen.
    Daten:
    Mainboard: MSI H81M-E33
    CPU: G3258 @4,2Ghz (Stockkühler)
    Ram: 2x2 GB - Gskill 1333
    Netzteil: Chieftec SFX-350BS (keinen PCIE Stecker)
    Festplatte: Crucial M500 128GB

    Auflösung: 1920x1980

    Derzeit benutze ich die integrierte Lösung im Prozessor,.
    Im Moment, soll der PC meine WII (Dolphin Emulator)ablösen, sowie für Spiele wie Final Fantasy 13 taugen.
    Neuere Spiele werden auf meinem Haupt-PC gespielt.

    Der Haken dabei bei der Wahl:
    Es muss eine Low-Profile Grafikkarte sein.

    Nun habe ich eigentlich folgende Karten im Sinn:

    eine 7750 Low Profile (Gebraucht für ca. 50-60€)

    oder:
    https://geizhals.de/gigabyte-geforce...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/kfa-galax-geforc...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/gigabyte-geforce...loc=at&hloc=de

    Budget sollte eigentlich 100€ sein.
    Die GTX 750 ist für mich eigentlich am interessantesten ABER die TI Variante kostet auch nur 20€ mehr.

    Zu welcher Grafikkarte (kann auch eine komplett andere sein) würdet ihr mir den raten? P/L wäre mir in dem Fall aber am wichtigsten.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    36.106

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Für einen HTPC sehe ich hier die genannte GTX750(Ti) als sinnvollste Variante an, einfach weil die Karte am effizientesten arbeitet und auch im Low-Profile noch gut/leise gekühlt werden kann. Die 20€ mehr die sie kostet würde ich persönlich da noch irgendwo aus der Keksdose kramen wollen.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    Aus gegebenem Anlass: Ich bin in keinem anderen Forum angemeldet und nutze keine sozialen Netzwerke - den Original-Alki gibts nur bei PCGHX. Alles andere sind Fakes.

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.067

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Nimm die 750ti mit 2GiB VRAM.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4
    Avatar von tsd560ti
    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am liebsten da wo das Banjo schrammelt
    Beiträge
    10.280

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Sowas schlankes passt also nicht rein? https://geizhals.de/sapphire-radeon-...-a1139278.html
    Für eine gute P/L wäre die Ti wohl wirklich die beste Wahl, die 7750 ist nicht so das Kraftpaket.
    Xeon-5-1650@4,4-4,5Ghz / 560Ti@1010_1070Mhz / MSI X79 BigBang / 16GB Klevv Neo DDR3-1866@2133 / CoolerMaster V850 / SanDisk UltraII 960GB / Seagate DesktopSSHD-2Tb / Coolermaster HAF X / EKL Alpenföhn Brocken 2 + SilentWings 120mm / Scythe Kaze Q8 /
    Geröstetes Silizium gratis: http://extreme.pcgameshardware.de/groups/631-die-wartenden-seniorenquaeler.html

  5. #5
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    17.797
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX500
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  6. #6

    Mitglied seit
    06.08.2010
    Beiträge
    43

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    @tsd560ti
    leider ist mein Gehäuse das QS-102 (der Look passt als WII-Ersatz).

    Danke in so kurzer Zeit für die vielen Antworten.

  7. #7
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    22.093

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Warum hast du dir einen Intel geholt und keinen Kaveri?

    Da du nur eine 2 Thread CPU hast kanns schon mal nVidia GPUs generell vergessen. Die brauchen schon 4 Threads, bei 2 bricht die Performance quasi zusammen...

    Und Final Fantasy 13 ist auch nicht soo besonders toll programmiert...
    Wobei das auf meinem Kaveri mit der HD7770 ganz gut läuft. Denke, dass der auch ohne GraKa ganz OK sein könnte...
    Müsst ich ausprobieren...

    Anyway, die 7750 würd ich nehmen, da AMD bei 2 Thread CPUs a bisserl besser ist als NV...
    Geändert von Stefan Payne (22.02.2015 um 19:07 Uhr)
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  8. #8

    Mitglied seit
    23.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland ^^,NRW
    Beiträge
    411

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    hast du dafür tests nur aus neugierde da ich das noch nicht wusste.

  9. #9
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    13.353

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Die empfohlene GTX 750Ti würde Dir genug Leistung bei erträglicher Lautstärke bringen. Problem ist Dein Gehäuse mit flachen Slots. Wenn ich mir das Bild anschaue, muss der Slot 70mm haben, wenn die Gesamtbreite nur 100mm ist.
    http://geizhals.at/p/9922/1069922/1069922-3.jpg

    Ich hoffe, ich irre mich, aber es sieht wirklich so aus, als ob für das Gehäusedarum nur diese wenigen und schwachen Karten passen, die nur bis 70mm breit sind: Dann läuft es auf eine R7-250 hinaus. aber dann kannst Du auch fast weiter mit integrierter Grafik spielen:
    PCIe mit Schnittstelle: PCIe 2.1 x16/PCIe 3.0 x16, Kühlung: aktiv, Breite: bis 70mm, Besonderheiten: low profile Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Zitat Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
    Da du nur eine 2 Thread CPU hast kanns schon mal nVidia GPUs generell vergessen. Die brauchen schon 4 Threads, bei 2 bricht die Performance quasi zusammen...
    Das sieht man hier ganz deutlich im PCGH-Test der Pentium G3258 mit einer GTX 780TI. Der bricht ja völlig ein:
    Pentium G3258 Anniversary Edition: Der Intel-Jubilar im Hands-on- und OC-Test
    Anno 2070:
    FX-4300 min. 24 FPS
    G3258 OC min. 40 FPS

    BF 4
    FX-4300 min. 44 FPS
    G3258 OC min. 54 FPS

    F1 2013:
    FX-4300 min. 58 FPS
    G3258 OC min. 76 FPS

    TESS Skyrim:
    FX-4300 min. 33 FPS
    G3258 OC min. 46 FPS

    Man siehst extrem deutlich, sie der kleine Intel 2 Kerner förmlich pulverisiert wird...
    Geändert von interessierterUser (22.02.2015 um 23:47 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    22.067

    AW: Low Profile Grafikkarte für HTPC

    Die IPC bei Intel ist deutlich höher, zumal der Pentium ja auch gut getaktet ist. Die 750ti ist deutlich schneller als die 7750.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Low Profile Grafikkarte für HTPC
    Von DukeX88 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 13:54
  2. Gamingfähige Low-Profile Grafikkarte HTPC?
    Von Suppentrulli1988 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 14:25
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:22
  4. GT218 - Nvidias erste 40nm-GPU auf Low-Profile-Grafikkarte
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 14:42
  5. Zotac stellt Geforce 9600GT als Low-Profile-Grafikkarte vor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 14:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •