Seite 1 von 38 1234511 ...
  1. #1
    Gast1111
    Gast

    [Erklärung] Mikroruckler

    Falls jemand den Thread übernehmen möchte, um ihn weiter auszubauen, meldet euch bei der Moderation/Administration, ich bin sicher, da kann man was machen.

    Einleitung:

    Im Forum gibt es sehr viele User, die nach dem Sinn von Crossfire- oder SLI-Systemen fragen - Oft werden neben Hitze und Stromverbrauch als Gegenargumente für solche Computer die berüchtigten Mikroruckler genannt, in diesem Thread werde ich erklären:
    - Was SLI und CF ist
    - Wie CF und SLI funktionieren
    - Was Mikroruckler denn sind
    - Wie sie Zustande kommen
    - Und bei wem sie schlimmer sind (AMD vs nVidia)
    - Was kann man gegen Mikroruckler tun?
    - Weitere wichtige Threads rund um MGPU

    Ich wünsche viel Vergnügen beim lesen, bei Fragen oder Feedback hier im Thread würde ich mich sehr freuen Das Inhaltsverzeichnis ist übrigens interaktiv, ein Klick befördert euch zu dem entsprechenden Kapitel

    Grundwissen: Was ist SLI und CF?

    Die Techniken SLI (nVidias "Scalable Link Interface) und CF (AMD/ATis Crossfire) sind dazu da um mit einem Computer mehr Bilder pro Sekunde zu erreichen, so dass man dadurch mehr Verschönerungseffekte wie SSAA (Super Sampling Anti Aliasing) etc. hinzu schalten kann ohne dass es ruckelt. Das zumindest ist der Hintergedanke der beiden Technologien, die beide mehrere Grafikkarten (bis zu 4) "zusammenschalten" um das zu erreichen. Allerdings treten dabei viele Probleme auf von denen ich das größte und wohl nervigste hier erklären werde: Mikroruckeln
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Grundwissen: Wie funktioniert MGPU?

    Also das Grundprinzip erkläre ich anhand einer einfachen Grafik.

    Daran kann man gut erkennen dass die 1. GPU das 1. Bild rendert und die 2. GPU das 2. Bild. Jetzt muss man sich nur noch verdeutlichen, dass die GPUs im Prinzip nicht zusammen rechnen sondern getrennt. Übrigens nicht wie Viele denken wird der VRam bei den Grakas zusammenaddiert sondern bleibt bei dem einzelnen Ram einer Graka, weil sie eben nicht gleichzeitig ein Bild rendern sondern parallel 2 Bilder rendern.
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Was sind Mikroruckler?


    Also Mikroruckler (Im folgenden nur noch MR) sind vom menschlichen Auge
    also "Ruckler" wahrgenommene Bildausgaben eines Monitors der von 2 oder mehr GPUs (Graphics Processing Unit) "bebildert" wird. Genau genommen sind es Abweichungen von der regelmäßigen Bildausgabe.
    (Allerdings nur in 1 "Richtung" dh. bspw. 1 Bild nach 20ms, 2. nach 33ms und 3. nach 20ms)
    Ein Spiel ruckelt bspw. nicht, wenn man 30 (bzw. je nach Person bis ca. 60) Fps hat, sondern wenn die Frametime (Zeit die ein Frame (Bild) auf dem Monitor angezeigt wird) bei über 33ms liegt.
    Dazu nochmal eine Grafik zum veranschaulichen:



    Im Normalfall von einer Grafikkarte wird die Bildausgabe regelmäßig gemacht, wenn jedoch 2. Grafikkarten im Rechner stecken kann es zu dem oben beschriebenen Effekt kommen.
    Grundsätzlich gilt desto mehr GPUs zum Einsatz kommen desto weiter verstärkt sich das Mikroruckeln und desto weiter nimmt der Leistungsgewinn pro GPU ab.
    Dazu kann ich noch den Artikel von dem Foren User "hulkhardy1" empfehlen Klick
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    2. Wie entstehen Mikroruckler?

    MRs entstehen durch die mangelnde Kommunikation zwischen den Grafikkarten,
    denn bei 2 Grafikkarten (oder mehr) müssen diese sich natürlich miteinander "absprechen" wann das Bild das letzte mal aktualisiert wurde bspw, da das allerdings die "Grundlage des AFR (Alternate Frame Rendering) ist, müssten die Hersteller eine andere Technik verwenden um MGPUs zu betreiben. Da dass allerdings nicht nur eine Menge kosten würde sondern auch noch die Bandbreite der GPUs (bzw. PCI E) sprengen würde müssen wir wohl weiter mit AFR leben. Dadurch entstehen auch die MRs, weil die Grakas sich abwechseln und je nach "Schwierigkeit" des Bildes (Textur Samples usw.) auch die benötigte Zeit varieren kann, so dass das erste Bild bspw. nach 33ms ausgegeben wird das zweite jedoch erst nach 44ms. Das wird von dem Auge als störendes Ruckeln wahr genommen. Übrigens hängt Mikroruckeln nicht von der Framerate ab sondern kann auch bei 110 Fps noch auftreten da es trotzdem zu Zeitdifferenzen kommen kann. Also wieder das oben genannte "Frametime" Problem, da die Bilder bei einem Computer (mt 2 GPUs) eigentlich nie vollkommen regelmäßig ausgegeben werden, entstehen die MRs. (s. Grafik oben)
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    3. Bei wem ist Mikroruckeln schlimmer?

    Entgegen der Vorstellung das MR bei nVidias SLI viel besser ist als AMDs CF, kann es auch vorkommen das in bestimmten Games AMD besser dasteht. Dazu empfehle ich die Benchmarks von CB
    anzusehen. Da ich sie nicht ins Forum hochladen kann muss ich auf diesen Link verweisen. Trotzdem kann man gut erkennen das Crysis ein extrem Beispiel für AMD und Metro 2033 sehr ausgeglichen ist.

    Hier sind ein paar Videos:

    Ein sehr gelungenes Beispiel wie ich finde, dort sieht man die MRs aber wirklich extrem.


    Auch hier sieht man die Mikroruckler ausgezeichnet.


    Vielen Dank an PCGH_Carsten für den Link! Hier sieht man hervorragend den Unterschied zwischen SGPU (30FPS) und MGPU (30FPS)

    Wichtig: Mikroruckler können je nach Mensch auch unterschiedlich wahrgenommen werden, dh. auch wenn jmd. euch berichtet dass er MR richtig stark/schwach wahrnimmt muss das nicht auf euch auch zutreffen!
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Können Mikroruckler mit aktueller Technik behoben werden?

    Nein, man könnte maximal auf eine andere Render Technik zurück greifen (s. 3dfx SLI), diese Technologien kann man aber nicht mit modernen Verschönerungstechniken (Post Effekte) kombinieren.
    Es gibt aber ein Programm namens Dxtory, welches eigentlich ein Aufnahmeprogramm ist, aber da es einen Framelimiter eingebaut hat, funktioniert es tadelos um Mikroruckler erheblich zu dezimieren - herzlichen Dank an boxleitnerb für den Hinweis!

    Ich hoffe diese Erklärung hat vielen von euch geholfen zu verstehen was MR sind und wie diese Zustande kommen.
    Kritik und Anregung sind sehr gerne gesehen.

    Weitere Threads rund um das Thema CF und SLI:
    Der SLI und Crossfire Thread by Cook2211
    Deswegen sind Grafikkarten mit Custom Kühler nur bedingt für SLI/Crossfire geeignet by Cook2211
    -->Zurück zum Inhaltsverzeichnis
    Geändert von Gast1111 (24.02.2012 um 14:28 Uhr) Grund: Rechtschreibfix

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von oxoViperoxo
    Mitglied seit
    02.11.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.454

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Gut, dass du es mal erklärst, aber zu "Was sind Mikroruckler": Grafikkarten würde ich durch GPUs ersetzen. Und kommt das Bild vor 0,041sek würde ich sagen, dass es nicht ruckelt.
    | Intel Core i7 960 @ 4000MHz SMT | Prolimatech Super Mega | Asus Rampage III Extreme @ 200MHz |
    | 6144MB Corsair Dominator GT @ 1600MHz 7-7-7-20 1T | EVGA Geforce GTX 580 @ 900/1800/4200 1,125V |
    | Asus VW266H | Seasonic X series 750W | Razer Barracuda AC-1 Gaming Sound Card | 2x NZXT Sentry LX |
    | Western Digital VelociRaptor 300gb | LG GGW-H20L Blu-ray Brenner | Thermaltake Xaser VI VG4000SNA finished|

  3. #3
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.416

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Ein paar Beispielvideos oder eine Grafik wie SLI / CF funktioniert wäre nicht schlecht.
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D

  4. #4
    Gast1111
    Gast

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Doch es kann trotzdem passieren:
    Wenn du durch VSync z.B eine konstante Framerate von 60Fps hast und ein Bild "zu früh" kommt kann dadurch dass du trotzdem deine 60 Fps "haben musst" das nächste Bild zu spät kommen und schon hast du einen Mikroruckler.
    Danke für dein Feedback, ich setz mich gleich dran

  5. #5

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Sehr gut danke. Das wird wohl für die Leute die in dem Bereich noch nicht so erfahren sind, sehr helfen.

    |-| Intel Xeon X5650 |-| Gigabyte GA-X58A-UD3R |-| Powercolor AMD Radeon R9-390 |-| 8GiB Ram |-| 120GiB SSD |-| ~7TB HDD |-| BD-Rom |-| G930 |-| G15 |-| MX518 |-|

  6. #6
    Gast1111
    Gast

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    @Jan565 Danke momentan suche ich noch wie ich Youtube Videos hier einbinden kann, denn irgw. klappt das noch nicht so ganz.
    mfg

  7. #7
    Avatar von axel25
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Beiträge
    2.058

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Hey, die Mikroruckjler bei Mafia 2 von nVidia ist ja gleichmäßig .

    BTW, gute Erklöärung.
    Geändert von axel25 (am 32.07.1879 um 17:59 Uhr)

  8. #8
    Avatar von HAWX
    Mitglied seit
    19.06.2010
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    4.262

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    Schön das sich mal jemand Zeit genommen hat das Thema zu erläutern ich würde sagen das ist einen Sticky Wert! Was sagen die Mods dazu?

  9. #9
    Gast1111
    Gast

    AW: [Erklärung] Mikroruckler

    @HAWX Danke ich hab mir gedacht das das hier noch fehlt
    @axel25 Danke für dein Lob.
    Jetzt fehlt nur noch die Einbindung der Bsp. Videos
    Edit: Videos und Simple MGPU Erklärung sind Online ;D
    Geändert von Gast1111 (31.01.2011 um 20:21 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von lu89
    Mitglied seit
    23.08.2010
    Ort
    Im vierten Speicherslot von meinem Mobo
    Beiträge
    893
    Tolle Erklärung. Schon zu wissen, wie das funktioniert.
    Meine Daddelkiste:
    Cpu: Intel Core I7 920| Mobo: Gigabyte GA-EX58-UD3R
    | Graka: Gigabyte GTX 470 SOC| Ram: 6Gb 1333mhz Kingston Value Ram| NT: Corsair VX550W| OS: Win 7 64x|Sound: Creative Audigy 2 ZS Tagebuch [Retro Pc]

Seite 1 von 38 1234511 ...
Cooler Master COSMOS C700P

Ähnliche Themen

  1. Mikroruckler
    Von Slipknot79 im Forum Nvidia-Themenabend (12/2010)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 23:25
  2. Assassins Creed 2 PC - Mikroruckler
    Von DBB im Forum Actionspiele
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 22:40
  3. Mikroruckler
    Von Pommes Schwarz Gelb im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 08:47
  4. HD4870x2 Mikroruckler...?
    Von Masher im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 19:51
  5. 4870 x2 - Mikroruckler?
    Von lagan37 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •