Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    23.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    171

    Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Moin zusammen,

    Ich musste mein Board wechseln und habe mir das Asus Maximus IX Apex zugelegt. Nachdem alles soweit wieder lief fiel mir auf, dass die Corsair Software die H110i nicht erkennt. Angeschlossen habe ich sie via SATA Strom und den 3-Pin an den CPU Header des Boards. Ich habe auch sämtliche USB Anschlüsse des Boards durchprobiert....nichts wird erkannt. In CorsairLink wird sie ebenfalls nicht angezeigt. Sie wurde mir allerdings kurz nach der Boardinstallation kurz angezeigt und dann habe ich WIN10 neu aufspielen müssen und seit dem ist Funkstille in iCUE. Hat jemand einen Tipp?

    Danke vorweg.
    PC: CPU: Intel i7 7700K, MB: Asus Strix Z270F, GraKa:EVGA GTX1080 SC ACX3.0, RAM: Corsair Vengeance DDR4-3000, NT: 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Corsair H110i, Windows 10 64 Bit

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    634

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Ich meine, DU steuerst elementare Kühlung über eine Windows Software ? Ich habe eine H100 mit zwei Silent Wings 2. Ich kann das im Bios doch alles steuern und ich habe nur ein ASRock Z77 Extreme 4.

    Wenn Du es drauf hast, nimmst Du Abstand von Windows basierten Mickey Mouse Tools. Lässt sich alles im BIOS einwandfrei einstellen. Plattformunabhängig.

    Kannst Du bitte mal ein paar Shots von den BIOS Settings posten ? Nicht mit dem Handy vom Bildschirm, aus dem BIOS heraus....

  3. #3

    Mitglied seit
    23.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    171

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Hi, das Problem ist, die Kühlung wird nirgends angezeigt. Das war mal anders und ich mache mir Sorgen, dass da irgendwas im argen liegt. Bei Prime95 erreicht die CPU eine Temp. von max. 82 Grad. Das scheint also okay zu sein. Ich poste nachher mal das BIOS.
    PC: CPU: Intel i7 7700K, MB: Asus Strix Z270F, GraKa:EVGA GTX1080 SC ACX3.0, RAM: Corsair Vengeance DDR4-3000, NT: 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum, Corsair H110i, Windows 10 64 Bit

  4. #4

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    634

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Steuer doch die FANs vom BIOS aus. Ich habe meine beiden Silent Wings 2 PWM Lüfter für den Radiator am MB angeschlossen, CPU FAN 1+2. Ne stockschwule Software brauche ich nicht. Unabhängig vom Betriebssystem steuert das BIOS die Silent Wings. Erst über 65 Grad Celsius gehen die über ihre knappen 800 u/min. Das kommt aber nie vor, weil die heissesten inneren Kerne beim Primen maximal 55 Grad Celsius erreichen.

  5. #5

    Mitglied seit
    24.03.2015
    Beiträge
    236

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Zitat Zitat von Plasmadampfer Beitrag anzeigen
    Steuer doch die FANs vom BIOS aus. Ich habe meine beiden Silent Wings 2 PWM Lüfter für den Radiator am MB angeschlossen, CPU FAN 1+2. Ne stockschwule Software brauche ich nicht. Unabhängig vom Betriebssystem steuert das BIOS die Silent Wings. Erst über 65 Grad Celsius gehen die über ihre knappen 800 u/min. Das kommt aber nie vor, weil die heissesten inneren Kerne beim Primen maximal 55 Grad Celsius erreichen.
    Wenn ich mich hier mal kurz einklinken dürft
    Habe das selbe Board und den PWM Hub von meinem Case an CPU-FAN2 da ist aber nix mit einstellen Laufen immer auf voller Leistung.
    Kannst du mir das evtl. kurz genauer erklären.
    i7 3770k + H110i GT/ AsRock Z77 Extreme 4 / 16GB HyperX Fury /
    GTX 1070 FE/ bequiet Straight Power 10 600w / Phanteks Evolve TG

  6. #6
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.583

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Die USB treiber sind aber alle richtig installiert? Es kann ja nur an der USB verbindung von Pumpe und Board liegen.
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27UK650-W & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  7. #7
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.583

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Zitat Zitat von doncamill Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich hier mal kurz einklinken dürft
    Habe das selbe Board und den PWM Hub von meinem Case an CPU-FAN2 da ist aber nix mit einstellen Laufen immer auf voller Leistung.
    Kannst du mir das evtl. kurz genauer erklären.
    Im Bios gibt es eine einstellbare Lüftersteuerung, aber meist auch über Boardsoftware im Windows auch. Bei Gigabyte heisst das z.B. SmartFan.
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27UK650-W & 27UD68-W
    Yamaha MT-10 ;)


  8. #8

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    634

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Kein Ding doncamill. Stecke einen FAT16 formatierten Stick in den Rechner, geh ins BIOS und drücke auf jeder Seite Druck Taste. Die ganzen Shots postest Du hier und ich sage Dir dann auf welchem Bild im BIOS man die FANs einstellt.
    Du musst da son bischen mitarbeiten ich habe gerade kein Bock dazu, das zu machen.

  9. #9

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Zitat Zitat von marvan2007 Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    Ich musste mein Board wechseln und habe mir das Asus Maximus IX Apex zugelegt. Nachdem alles soweit wieder lief fiel mir auf, dass die Corsair Software die H110i nicht erkennt. Angeschlossen habe ich sie via SATA Strom und den 3-Pin an den CPU Header des Boards. Ich habe auch sämtliche USB Anschlüsse des Boards durchprobiert....nichts wird erkannt. In CorsairLink wird sie ebenfalls nicht angezeigt. Sie wurde mir allerdings kurz nach der Boardinstallation kurz angezeigt und dann habe ich WIN10 neu aufspielen müssen und seit dem ist Funkstille in iCUE. Hat jemand einen Tipp?

    Danke vorweg.
    Gucke mal in die Systemsteuerung. Bei mir hatte Windows 10 den Treiber für die USB-Steuerung deaktiviert.

  10. #10

    Mitglied seit
    14.03.2019
    Beiträge
    1

    AW: Corsair H110i wird nicht von iCUE erkannt.

    Hallo,
    ich hatte vor 10 min genau das selbe Problem und dachte mir ich melde mich schnell an und erzähle die Lösung die bei mir funktioniert hat. Einfach iCue deinstallieren (funktioniert auch wenn man die persönlichen Einstellungen nicht löscht) und neu installieren. Meine aio h80iv2 wurde wieder erkannt. Hoffe ich konnte weiterhelfen.
    Hier gibts noch den iCue download auf der offiziellen Seite:
    CORSAIR Downloads | CORSAIR iCUE Software

    Tobi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 10:40
  2. Corsair H110i GTX Backplate Abstand, nicht fest anliegend ?
    Von raveya im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 21:51
  3. Asus X99-A mit Corsair Vengeance -> DIMM werden nicht alle erkannt 4x 8 GB
    Von dexter187 im Forum Sammelthreads zu Mainboards für Intel-CPUs
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 20:08
  4. Passt eine Corsair H110i GT in ein Chaser Mk1 Gehäuse (Deckenmontage)?
    Von GumpyOM im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 21:17
  5. Corsair H110i GT: 2×140-mm-Kompaktwasserkühlung im Test
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 16:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •