Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12

    Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Hallo Ihr lieben,

    da ich nun festgestellt habe das meine kompakt Wasserkühlung so langsam ihrem ende entgegenkommt und sie nicht mehr die volle Leistung bringt, bin ich auf der Suche nach einer neuen.
    Im Internet habe ich schon nachgeschaut, jedoch auf den gängigen Seiten immer unterschiedliche Testergebnisse gefunden.
    Nach langem suchen, bin ich dann auf die Artic Liquid Freezer 240 mit 4*120mm Lüftern gestoßen. Ja die ist nicht teuer, aber ok und das Testvideo wo ich mir angeschaut habe, war auch ganz ok.
    Da ich aber keine Unsummen ausgeben wollt (max 150€), wollte ich Euch mal fragen welche Wasserkühlungen (geschlossen evtl. mit Ausgleichsbehälter) empfehlen könnt.
    Danke schon mal im vor raus für Eure Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen


    Björn

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    13.124

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Darf ich fragen wie lange Deine alte Wasserkühlung durchgehalten hat?
    Oder ist "ihr Ende" eher von der Leistung gemeint?
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

  3. #3

    Mitglied seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Die alte hat 5 Jahre gehalten. Wenn ich jetzt Prime starte, jagt die CPU Temp auf 90+ und der PC friert ein, hat die CPU eine Temp von 38-40 Grad (Win usw.) und beim spielen 50-65 Grad

  4. #4
    Avatar von butter_milch
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Ort
    In Dir
    Beiträge
    2.179

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Hat das Ding eventuell noch Garantie?
    Intel i5 8400 | Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G | ASUS ROG Strix Z370-I Gaming | 16GB G.Skill Trident Z RGB 3200 | Samsung 960 EVO 250GB | Seagate FireCuda 2TB 2.5" | Corsair SF600 | Cryorig C7 @ Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | Fractal Design Node 202 @ 2x Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | iiyama ProLite XB2783HSU x2 | AKG K240 Mk II | Samson C01U | Cherry eVolution Stream XT | Razer Naga Hex

  5. #5
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.399

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Nach 5 Jahre wird die keine Garantie mehr haben.
    Ausserdem fällt verscheiss nicht mit unter Garantie und das ist das Problem bei allen Wasserkühlungssysteme.

    Das die Kühlleistung nachlässt wird daran liegen das sich zum einem Schmutz im Kühler und Radiator absetzt und verstopft und zum anderem verdunstet Wasser mit der Zeit.

    Es gibt aber auch kompakt Wasserkühlung was gewartet werden kann.
    Bedeutet...

    1. Einfüllstutzen zum austauschen oder nachfüllen ist vorhanden.
    2. Schläuche sind nicht verpresst oder verschweisst sondern verschraubt.
    In diesem Fall können Schläuche ausgetauscht werden und ggf. sogar noch erweitert.

    Sofern eine Kompakt Wasserkühlung keine Garantie mehr hat können Kühler zerlegt werden und gereinigt werden, denn dort setzt sich der Schmutz in den Rillen fest und setzt sie zu und ggf. den Radiator ausbauen und mit reinigen.

    Dann hält eine AIO auch länger als 5-7 Jahren.

    Empfehlen kann ich dir die Alphacool Eisbaer.
    Die gibt es in verschiedene Grössen. Ein 420er Radiatoren mit 3x 140er Lüfter kostet an die 150 Euro.
    Ein 360er Radiator mit 3x 120er Lüfter um die 100 Euro.

    In Sache CPU Kühler reicht ein 240er aus, grösser ist aber besser.
    Dann können die Lüfter auch mal langsamer laufen.

    Alternativ kannst auch eine be quiet! Silent Loop nehmen.
    Hier ist auch ein Einfüllstutzen vorhanden und die Schläuche sind auch mit Anschraubanschlüsse dran.
    Es wird hier auch ein Radiator von Alphacool verwendet.

    Die Pumpe von Alphacool darf auch statt mit 12v mit nur 7v betrieben werden.
    Die Pumpe von der Silent Loop jedoch darf NUR mit 12v betrieben werden.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  6. #6
    Avatar von butter_milch
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Ort
    In Dir
    Beiträge
    2.179

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Je nach Hersteller/Modell und genauem Alter könnte der Kühler noch Garantie haben. Ich finde, dass man durchaus erwarten kann, dass eine AIO innerhalb dieses Zeitrahmens nicht derart an Potenzial verliert. Aber das hängt wiederum stark von der eigentlichen CPU ab und OP hat ja kaum Angaben gemacht...
    Intel i5 8400 | Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G | ASUS ROG Strix Z370-I Gaming | 16GB G.Skill Trident Z RGB 3200 | Samsung 960 EVO 250GB | Seagate FireCuda 2TB 2.5" | Corsair SF600 | Cryorig C7 @ Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | Fractal Design Node 202 @ 2x Noctua NF-B9 redux-1600 PWM | iiyama ProLite XB2783HSU x2 | AKG K240 Mk II | Samson C01U | Cherry eVolution Stream XT | Razer Naga Hex

  7. #7
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.399

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Zitat Zitat von butter_milch Beitrag anzeigen
    Je nach Hersteller/Modell und genauem Alter könnte der Kühler noch Garantie haben. Ich finde, dass man durchaus erwarten kann, dass eine AIO innerhalb dieses Zeitrahmens nicht derart an Potenzial verliert. Aber das hängt wiederum stark von der eigentlichen CPU ab und OP hat ja kaum Angaben gemacht...
    Bei 1-3 Jahren würde ich noch nicht mal was sagen, aber nach 5 Jahren kannst das knicken.
    Die Silent Loop als Beispiel hat 3 Jahre Garantie.

    Warum sollte keine Kühlleistung verloren gehen... Wasser verdunstet und das ist ein Naturgesetzt.
    Verschleiss ist vorhanden und es löse sich Partikel aus Schlauch, Wellen, Metall aus dem Radiator usw. Dadurch verstopfen oft die Kühler.

    Auch eine Custom Wakü ist nicht wartungsfrei, nur lässt hier alles einfacher und besser warten.

    Hier mal ein Beispiel:



    EDIT:

    Ok scheinst recht zu haben, bei der Corsair Hydro Series sind 5 Jahre Garantie dabei.
    Wobei wie ich zuvor schrieb kann das ganze unter Verschleiss laufen und dann wird doch keine Garantie übernommen, siehe....

    Ausnahmen
    Diese Garantie gilt nicht für Probleme oder Schäden, die insbesondere aus den folgenden Ursachen entstehen:

    Verschleiß durch normalen Gebrauch
    Modifizierung, Missbrauch, Unfall, Demontage, falsche Verwendung oder nicht autorisierte Reparatur
    Missing, altered, or otherwise unreadable serial number label, manufacturer model or part number label
    Unsachgemäßer Gebrauch, einschließlich einer Verwendung unter Nichtbeachtung der mitgelieferten Gebrauchsanweisung
    Anschluss an eine nicht geeignete Spannungsquelle
    Jegliche andere Ursache, die nicht mit einem Material- oder Herstellungsfehler des Produkts in Zusammenhang steht.
    Ebenfalls von dieser Garantie ausgeschlossen sind gefälschte Produkte, d. h. Produkte, die weder von CORSAIR noch von einem seiner Herstellungspartner gefertigt wurden. Die Einstufung eines Produkts als Fälschung liegt im alleinigen Ermessen von CORSAIR.
    Quelle: https://www.corsair.com/de/de/warranty
    Geändert von IICARUS (11.07.2018 um 17:56 Uhr)
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  8. #8

    Mitglied seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Zitat Zitat von butter_milch Beitrag anzeigen
    Je nach Hersteller/Modell und genauem Alter könnte der Kühler noch Garantie haben. Ich finde, dass man durchaus erwarten kann, dass eine AIO innerhalb dieses Zeitrahmens nicht derart an Potenzial verliert. Aber das hängt wiederum stark von der eigentlichen CPU ab und OP hat ja kaum Angaben gemacht...
    Es ist eine Corsair H80 (bin mir nicht mehr so sicher) ! Diese habe ich vor ca 5 Jahren gekauft ! Als CPU habe ich einen I7 4790K.

  9. #9

    Mitglied seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    ich bin ja evtl am überlegen mir die Alphacool NexXxoS Cool Answer 240 LT/ST - Set zu holen. kennt die wer?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.399

    AW: Neue Wasserkühlung, aber welche ?

    Bezüglich der Garantie kann der Hersteller immer angeschrieben werden, denn oft wird auch per Kulanz manches geregelt werden.

    Die Alphacool NexXxoS Cool Answer 240 LT/ST ist halt eine Einsteiger Custom Wakü.
    Kenne sie jetzt nicht selber, aber schlechter als eine AIO wird sie bestimmt nicht sein. Und diese kannst du jederzeit noch erweitern und verbessern.
    Durch den Agb was im Laufwerkschacht verbaut wird kann es sein das Vibration von der Pumpe mit aufs Gehäuse übertragen wird, was aber bei einer AIO normal auch nicht anders ist, da hier die Pumpe mit auf dem Kühler ist.

    Aber das ganze könntest du später immer noch so umbauen das du Pumpe und AGB getrennt verbaust und so dann die Pumpe auch entkoppelt werden kann. Die Wartung und befüllen wird jedenfalls leichter als bei einer AIO wegen dem AGB sein.

    Oder schau dir mal die Sets mit separaten AGB mal an: Eissturm | Alphacool | Interne Sets | Sets und Systeme | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany
    Aber hier würde ich auch erst ab 2x 120er Lüfter nehmen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Neue Wasserkühlung Problem
    Von Terminator1505 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 22:11
  2. Neue Wasserkühlung mit Asus P6T Mainboardkühler
    Von blub und weg im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 19:47
  3. Neue Wasserkühlung, neue Kühlkörper!
    Von Darkx im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 23:55
  4. Neue Wasserkühlung für xTc
    Von xTc im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 22:10
  5. Neue Wasserkühlung
    Von moddingfreaX im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 19:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •