1. #1

    Mitglied seit
    02.05.2018
    Beiträge
    13

    Frage Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Hallo, bräuchte eure Hilfe.
    Hatte geplant auf dem Wasserkühler CPU: cuplex kryos NEXT mit VISION Nickel/Nickel
    direkt 2 Anschraubtüllen 16/10 nebeneinander zu setzen und 16er Borosilikattubes zu verwenden.
    Geht nicht,passen nicht nebeneinander.
    Möglichkeit wäre 1 Anschraubtülle zu setzen und für die zweite einen Winkeladapter einzusetzen.
    Hier überzeugt es mich aber nicht unbedingt bei der Dauerdichtigkeit, denn dieser Adapter lässt sich ja in vielen Richtungen drehen.
    Ob das auf Dauer dicht bleibt?

    Auf dem Asus Board Maximus X FORMULA Z370 passen die 16/10er auch nicht direkt. Müssten auch adaptiert werden.
    Eine Lösung wäre, 13/10 Anschraubtüllen und 13er Borosilikattubes zu verwenden.
    Den Rest würde ich dann alles mit 16/10 machen.

    Allerdings ist die Optik mit 13/10 Röhren nicht so schön, wie mit 16/10.
    Was denkt ihr dazu?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.180

    AW: Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Ich habe fast nur (frei) drehbare Winkel aller Art verbaut , da ist in den Jahren seit ich WaKü Nutze noch nicht einer undicht geworden . Ok , ich benutze Teflonschläuche die relativ Hart sind und nahezu Null Wärmeausdehnung haben , aber da das ganze beweglicher ist als beo Hardtubes solten die iel eher undicht werden als es bei DIR die möglichkeit währe .#

    Du kannst das also bedenkenlos einsetzen , ein 45° WInkelanschluß sollte ja schon reichen *g*
    MB : ASUS-Strix-ROG X99 | CPU : Core-I7-6800K@4,3Ghz@WaKü | RAM : 8x4GB DDR4-@2400Mhz | PSU : Be!Quiet E10 700W
    Grafik : ASUS-GTX1080FE@~2,1Ghz + ASUS-GTX680@1,2Ghz(F@H ) Beide@WaKü| Case : Eigenbau-Showcase
    Monitor : Asus ROG PG278Q WQHD@144Hz | SoKa : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro

  3. #3
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.931

    AW: Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Bei mir habe ich auch einige drehbare Winkeladapter mit verwendet.
    Das ganze ist seit 1 1/2 Jahre verbaut und alles dicht. Habe die Adapter sogar gebraucht bezogen.

    Bist du sicher das dies nicht passt, bei mir habe ich zwar Softtubes verbaut, aber auf meinem Kühler passen dennoch zwei Anschraubtüllen nebeneinander.
    Habe aber ein cuplex kryos XT, vielleicht liegen sie bei mir etwas weiter auseinander.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  4. #4
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.180

    AW: Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Beim Cryos next sind die Löcher tatsächlich SEHR eng beeinander , da passen 2 "normale" Verschraubungen gerade so rein das noch so 1-2 Milimeter Platz dazwischen sind . Und ich hab 10/8'er Schlauch ... bei 16mm Außendurchmesser (Ohne Verschraubung) ist da absolut Schicht im Schacht , das passt niemals .
    MB : ASUS-Strix-ROG X99 | CPU : Core-I7-6800K@4,3Ghz@WaKü | RAM : 8x4GB DDR4-@2400Mhz | PSU : Be!Quiet E10 700W
    Grafik : ASUS-GTX1080FE@~2,1Ghz + ASUS-GTX680@1,2Ghz(F@H ) Beide@WaKü| Case : Eigenbau-Showcase
    Monitor : Asus ROG PG278Q WQHD@144Hz | SoKa : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro

  5. #5

    AW: Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Bei 28 mm Gewindeabstand am Kryos Next passen sogar viele Anschlüsse für 19er Schläuche. Für 16-mm-Hardtube-Fittings finde ich spontan keine Angaben jenseits von 24 mm Durchmesser. Beim Formula könnte es am oberen Anschluss eher eng werden – leider habe ich gerade kein Sample hier, um es auszuprobieren. Neben Winkeladaptern mit möglicherweise schadhafter innerer Dichtung kann man dieses Problem aber auch mit einer G1/4-Zoll-Verlängerung umgehen.
    Geändert von PCGH_Torsten (06.07.2018 um 11:03 Uhr) Grund: "Next" ergänzt. Der alte Kryos hatte 23,5 mm

  6. #6
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.180

    AW: Hardtubes 16/10 , nichts passt wie geplant.

    Die 28mm Gewindeabstand passen für den Kryos , ja , aber NICHT für den Next .

    Ich hab noch nen defekten rumliegen , die Version mit Acryldeckel . Ich mach heute abend mal ein Foto davon und stells hier rein , da kann dan jeder sehen wie Pervers dicht die Löcher zueinander sind .
    MB : ASUS-Strix-ROG X99 | CPU : Core-I7-6800K@4,3Ghz@WaKü | RAM : 8x4GB DDR4-@2400Mhz | PSU : Be!Quiet E10 700W
    Grafik : ASUS-GTX1080FE@~2,1Ghz + ASUS-GTX680@1,2Ghz(F@H ) Beide@WaKü| Case : Eigenbau-Showcase
    Monitor : Asus ROG PG278Q WQHD@144Hz | SoKa : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro

Ähnliche Themen

  1. Passt der Warenkorb für HardTubing hab ich was vergessen
    Von Doggycat im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 02:03
  2. Geplanter PC - Passt alles zusammen?
    Von TCPip2k im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 08:51
  3. 3 Jahre alten Gaming Pc aufrüsten! Passt geplante Konfiguration? ~500€
    Von L3nni im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 16:17
  4. [MB] Passt ein Opteron ??
    Von bArrA im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 17:16
  5. Passt Lüfter ins Gehäuse
    Von darksplinter im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 13:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •