Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    06.05.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    258

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Für das Geld bekommt man auch ein Dauerkarte im Freibad...
    Hab mein Rechner auch unterm Dach und im Sommer ist der nur Nachts an oder wenns unbendingt sein muß.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von dekay55
    Mitglied seit
    05.08.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    987

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Spar dir das Geld für die Mobile Klima, Außer du kaufst eine welche die Luft um den Wärmetauscher zu Kühlen auch von draußen ansaugt, bleibt trotzdem die Problematik das diese Dinger es nicht schaffen 12K Temperatur Differenz zu erzeugen ( 12Kelvin Unterschied ist die Referenz was ne Klimaanlage schaffen muss ) und das du den Schlauch mit der extrem heißen Abluft durch das Zimmer führen musst und der gibt massiv viel Hitze ab ( bei mir 70°c bei 29°C ZimmerTemp und 31°C AußenTemperatur )
    Den Strom den du mit dem Mobilen Teil verballerst kannst dir sparen. Kauf dir ne Split anlage, kostet zwar in der Anschaffung viel mehr, arbeiten aber viel Effizienter und verbrauchen viel weniger als ne Mobile. Kurz gesagt, nach 2 Jahren sollte der unterschied beim Stromverbrauch die Split anlage bezahlt machen.
    Ich hatte die ganze zeit ne Mobile Anlage, die hats geschaft 5 Kelvin differenz zu erzeugen bei 1.8Kw Stromverbrauch und ner Kühlleistung von 2.5Kw
    Meine Split anlage verbrauch 1.8kw hat ne Kühl und Heizleistung von 6.5Kw ( Inverter Anlage die kann im Winter auch Heizen ) und wenn ich meine ganze Technik anwerfe schaft die 11 Kelvin Differenz, an diesem Punkt hat meine Mobile Klimaanlage unter Dauerbetrieb die Wohnung zusätzlich aufgeheizt statt abzukühlen.

    Was die Wasserkühlung angeht, Radiator nach außen Setzen in einen Schattigen bereich möglichst Tief, so hab ich es damals gemacht. Ergebniss war eine erheblich bessere CPU Temperatur und eine Kühleres Zimmer, und im Winter konnte ich OC Sessions betreiben, allerdings sehr gefährlich wegen Kondenswasser Bildung, aber ich hatte nen AMD XP-M 2600 auf 2.8ghz bei 12°C CPU Temp und 9.4°C Wassertemperatur hinter dem CPU Kühler. das Beste was ging waren 2°C CPU Temp bei -9°C Wassertemperatur ( Kühlflüssigkeit 60/40 Glysantin / Wasser )

    Der Haken an der ganzen Sache, man braucht schon ne Starke Pumpe ( ne Standart Eheim 1048 war zu schwach bei mir ) die Symbiose zwischen Schlauchdicke, Durchflussmenge und Wasserdruck sollte bei so ner Konstellation schon dem Idealfall entsprechen, um das ganze bei mir zu Realisieren mit 12Meter 10/8 PUR Schlauch habe ich spezielle Radiatioren genutzt um den gegendruck möglichst Gering zu halten um die Pumpe zu schonen und den optimalen Durchfluss zu erreichen. Ich habe einen KFZ Radiator von einem 6 Zylinder und den Wärmetauscher aus der Innenraum Heizung einer Mittelklasse Limousine dafür benutzt, Ausgleichsbehälter hatte ich keinen, bzw hab ich das über den Radiator geregelt da der schon nen Fassungsvermögen von 2 Liter hatte. Lüfter hatte ich keine Benutzt, bzw waren sie nur einen Sommer notwendig als es 32°C im Schatten hatte.
    Und noch einen Großen Haken hat die ganze sache, irgendwie musst du ja die Schläuche nach draußen bekommen, da bei mir noch alte Holzfenster verbaut waren hab ich einfach 2 Löcher durch den Rahmen gebohrt, die Schläuche durchgeführt und mit Silikon abgedichtet. Das kann ich aber niemanden zum nachmachen empfehlen, ich habs auch nur so gemacht weil ich wusste das die Fenster in absehbarer Zeit ersetzt werden müssen.

    Also Wasserkühlung würde schon gehen, aber wie hier schon jemand erwähnt hatte, der Aufwand ist erheblich den man Betreiben muss, und mit gekauften Teilen wird das denke ich nicht möglich sein.

    Das beste was du machen kannst für Dich, deinen Geldbeutel und für die UMWELT !!! Kauf dir ne Split Anlage, willst einfach nur Geld verheizen und der Umwelt unnötig Schaden zuführen, kauf dir ne Mobile Anlage, oder stell deine Ernährung um schärferes Essen und Heiß zu Trinken optimalerweiße nen schönen Heißen Tee, damit gewöhnt sich der Körper am besten an die Hitze

  3. #23

    Mitglied seit
    01.02.2016
    Beiträge
    996

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Ich habe auch nur eine Mobile Klima Anlage da Split nicht geht ( Wobei ich für nächstes Jahr wohl eine Lösung gefunden habe wo auch eine Split gehen sollte) Diesen Sommer muss es noch die Mobile Tun.

    Da mir das Fenster Dichtungsteil zu doof war habe ich ein Brett zusägen lassen das klemme ich immer ins Fenster ^^ Habe auch 2 Schläuche nun dran gebaut damit der Druck weg ist wo warme Luft wieder reingesaugt werden kann

    Sieht doof aus und das Zimmer ist eben dunkel aber es hilft schon sehr da ich es im Sommer sonnst nicht aushalten würde

  4. #24
    Avatar von nobody45
    Mitglied seit
    03.04.2018
    Beiträge
    55

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Jetzt wirds richtig interessant,

    hier werden Physikgesetze mal so richtig auseinander genommen, eine Differenzial Gleichung erstellt und eine Annäherung berechnet.
    Unter einem Dachboden mit dunklen Dachziegeln (da diese sich stark erwärmen) hilft wirklich nur noch eine Klimaanlage, sonst nichts mehr.
    Ist das Gebäude gut isoliert und haben sich die Mauern durch mehrere Wochen mit viel Sonnenschein durchgehend aufgeheizt, da heizen die Mauern sogar noch in der Nacht, dann hilft nur noch eine Klimaanlage, sonst nichts mehr.

    Andernfalls, da gäbe es diese Lösungen:

    1) Wenn es drinnen durch die PCs wärmer als draussen ist, dann ist Lüften noch sinnvoll, sonst eher nicht.
    2) Tagsüber Abdunkeln und nachts Lüften wenn es kühler ist. (Darum ist es auch im Kellerviel kühler)

    Ein Ventilator vermag die Raumtemperatur nicht zu senken, aber da wir mit 37°C eine hohe Körpertemperatur haben, steigt durch die höhere Luftgeschwindigkeit die Konvektion (Wärmeabtransport durch Luft) am Gamer selbst und es fühlt sich für uns kühler an.

    Was natürlich clever ist, da ein Gebäude immer eine Sonnenabgewendete Seite mit Fenstern hat, einfach dort die Fenster öffnen und dort wo die Sonne drauf ballert geschlossn lassen, den Ventilator auf Raum Umwälzen. Dann stehen die Chancen sehr gut das es dann ein ganzes Stück kühler wird. So klappt das bei mir sehr gut, natürlich muss die Raumtür offen stehen, sonst kann die warme Luft nicht raus.

    kind regards
    nobody45
    Geändert von nobody45 (29.05.2018 um 20:48 Uhr)
    "Alle wollen an meine Haare" Zitat: Günther Netzer
    These are not forehead wrinkles. - That's a six-pack from thinking.
    4790K@4,6GHZ (delid)Dark Rock3 (Prime95 = 69°C), 16GB Predator @ 2133Mhz, GTX1070

  5. #25
    Avatar von DaXXes
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    339

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    PC aus lassen und raus gehen, zocken kann man wieder bei Schlechtwetter.
    Für Internet und Office nen Laptop anwerfen, der heizt nicht so stark.

  6. #26

    Mitglied seit
    19.12.2015
    Beiträge
    45

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Wasserkühlungen brauchen idr. mehr Strom als Luftkühlungen (Pumpe). Somit sollte dein Zimmer theoretisch noch heisser werden :>

  7. #27
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.881

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    OK was verbaucht denn eine Pumpe deiner Meinung nach, dass sie das Zimmer aufheizt?
    Durch die niedrigen Temperaturen der Hardware sinkt dessen Leistungsaufnahme etwas, aber auch das ist so wenig, dass es keine Rolle spielt
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  8. #28
    Avatar von LastManStanding
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL
    Beiträge
    2.465

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Wow hier wird seitenweise immer das selbe gesagt.... der TE wirds wohl verstanden haben.
    aber ich will meinen Senf auch dazu geben^^ Eine über 100m² Dachgeschoss im Geklinkerten Haus mit Schwarzen Mattem Dach und gigantischen Panorama Scheiben darin, im 2 Stöckigem Dach mit 3 ebenen schafft auch ein Splitt Anlage nicht, die zu groß zum Allein Transportieren ist und ich bin nicht grad schwach. Soviel zum Thema der effektivität. Was wirklich hilft in Verbindung MIT einer Klimaanlage/Gerät ist sinnvolles Zeitgebunden Lüften und rollos runter wo die Sonne ihre Äuglein Durchsteckt.

    So ich wollte auch mal Rumlabern
    Wir sind alle gleich.. aber manche sind gleicher! Wasser Predigen, und Wein trinken.
    Wenn Gott mich angeblich liebt wie er mich schuf; Wieso darf ich dann nicht Nackt in die Kirche??
    1600X,Brocken 3/1080Ti Aorus/16GB 3000Mhz/Crosshair Hero/DDP850/Dark Base Pro 900 Rev.2/1TB M.2, 1TB SSD, 265GB SSD/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171/Dieser PC

  9. #29

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5.571

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    sinnvolles Zeitgebunden Lüften und rollos runter wo die Sonne ihre Äuglein Durchsteckt.
    Vorausgesetzt man hat Rollos

    Die sind nämlich wie ich leidhaft erfahren durfte im Norden äußerst selten anzutreffen in Mietwohnungen.

    Ich stand heute morgen vor dem Schlafzimmerfenster und dachte die Heizung wäre an.
    Dabei war das die Wärme der SOnne auf der Fensterscheibe.
    Und dabei verlasse ich um 6:20 Uhr schon die Bude.

    Wird Zeit für ne gescheitere Wohnung.
    Gamer PC ich Xeon E5649 / MSI X58 Pro-E / 16GB Ram / R9 390 Nitro / 250GB + 500GB SSD + 2x2TB HDD
    Gamer PC Sie I7 4790K / Asus Maximus Hero 1150 / 16GB Ram / GTX 970 / 500GB SSD + 1TB HDD
    Unraid-Server I5 4570-T / MSI B85 Eco / 24GB Ram / 1x128gb SSD 8x3TB HDD + 1x4TB HDD
    Täglicher Begleiter Huawei P20 Lite


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Freymuth
    Mitglied seit
    20.07.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Blaubeuren
    Beiträge
    679

    AW: Kühleres Zimmer durch Wasserkühlung?

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen
    Wow hier wird seitenweise immer das selbe gesagt.... der TE wirds wohl verstanden haben.
    aber ich will meinen Senf auch dazu geben^^ Eine über 100m² Dachgeschoss im Geklinkerten Haus mit Schwarzen Mattem Dach und gigantischen Panorama Scheiben darin, im 2 Stöckigem Dach mit 3 ebenen schafft auch ein Splitt Anlage nicht, die zu groß zum Allein Transportieren ist und ich bin nicht grad schwach. Soviel zum Thema der effektivität. Was wirklich hilft in Verbindung MIT einer Klimaanlage/Gerät ist sinnvolles Zeitgebunden Lüften und rollos runter wo die Sonne ihre Äuglein Durchsteckt.

    So ich wollte auch mal Rumlabern
    Danke ... ich war eig. nach dem 4 Post durch mit dem Thema. Und ja, natürlich bin ich bei gutem Wetter draußen. Ich bin aber auch nebenbei selbstständig und bei 35 Grad drinnen, kann man sich nicht konzentrieren.

    Wird also eine mobile Klima die ich gelegentlich anwerfen kann, wenn es nicht mehr zum aushalten ist.

    Liebe Grüße
    Mit dir zu diskutieren ist wie gegen ein Hühnchen Schach zu spielen...
    Man kann die am logisch perfektesten Züge und genialsten Strategien haben, das Huhn wischt einfach alle Figuren zur Seite, kackt auf das Spielbrett und ist sich in seiner beschränkten Realität vollkommen sicher, alles richtig gemacht zu haben.

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Retro-Video: Wasserkühlung installieren
    Von Falk im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 17:27
  2. Wasserkühlung versch. fragen.
    Von Shaddy im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 12:47
  3. X38 Board mit Wasserkühlung von MSI
    Von GoZoU im Forum User-News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 19:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 10:51
  5. Wasserkühlung gesucht
    Von SpIdErScHwEiN im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 13:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •