Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Hallo liebe gemeinde.

    Ich bin was waküs angeht noch recht jungfräulich.
    Iich besitze eine gtx 1080 gigabyte waterforce 8g. Hier hat leider die pumpeneinheit versagt. Beim auseinander nehmen, sah ich das die ganze kühleinheit verschraubt ist (sonderschrauben). Problembist nur das mir beim verlegen der kühlung das teil runterfiel und somit auch der anschluss für die schläuche an der cu platte gebrochen ist.
    Nun meine frage. Was für alternativen gibt es bzgl. Geschlossener wasserkühlsysteme. Welche blöcke passen?

    Ich hatte mal grob geschaut aber der markt ist soo voll das ich die übersicht verliere.
    Aktuell liegt mein system lahm..

    Vielen dank. Falls noch infos benötigt werden. Werde ich versuchen diese schnellstmöglich und genau zu liefern.

    Danke schoneinmal für eure hilfe.

    Lg
    Arne

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.311

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Für mich sieht das nicht nach einem erweiterbaren Kreislauf aus, bei der Waterforce, eher ein geschlossenes Kompaktwakü System, damit erübrigt sich die Frage nach "nur" dem Block, da muss vermutlich alles neu.
    Sprich entweder ein nachrüst Kompaktwasserkühler für GPU's, eine richtige Wakü samt Radi, Pumpe und Kühlblock oder ein nachrüst Luftkühler.

    Kann natürlich sein das ich falsch liege, aber das Bild der Waterforce sieht schon nach geschlossenem System aus.

    Edit: Grade nochmal bei Geizhals nachgesehen, dort steht auch in der Beschreibung geschlossenes Wasserkühlungssystem.
    Gigabyte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming Waterforce 8G Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Edit2:
    Warum nimmt man einen Komplettwasserkühler auseinander? Da lässt sich nix reparieren, wenn die einmal offen waren kannst sie in der Regel gleich wegwerfen.
    Geändert von Jeretxxo (22.04.2018 um 12:35 Uhr)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  3. #3

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Ja das ist korrekt, das es ein geschlossenes system ist.
    Problem ist eben das es quasi defekt ist.
    Jetzt suche ich ne alternative um die karte wieder verbauen und nutzen zu können.

    Ich hatte eben auch schonmal geschaut bei alphacool eiswolf m06. Die platte soll ja passen lt. Deren liste wenn ich mich nicht vertue.. leider gibts diese nicht mehr.
    Somit muss irgendeine alternative her. Nur bin ich hier voll aufgeschmissen, was das angeht habe ich nicht viel plan.

    Wäre über jeden hinweis bzgl. Kühlung welche ich mir besorgen könnte dankbar. Da wie gwsagt aktuell die karte so keinestwegs betrieben werden kann. ��

    lg und danke schonmal für die antwort.


    Edit:" https://www.gigabyte.com/Graphics-Ca...-8GD-rev-10#kf "

    Um diese karte handelt es sich

    Edit 2:" habe neu pads und paste auftragen wollen.. und dabei viel die kühlung vom tisch, darüberhinaus schaute ich gleich ob die pumpe wirklixh einen defekt aufweist"
    Geändert von Killeraffe4000 (22.04.2018 um 12:51 Uhr) Grund: Edit.. hinzugefügt.

  4. #4
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.311

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Da kannst du dann nur einen komplett anderen Kühler drauf bauen (offenen-/geschlossenen Wasserkühler oder eben Luftkühler), ein Tausch von nur dem defekten Teil wird dir nichts nutzen.


    Soweit ich Bildmaterial gefunden habe vom Nackten PCB sind ziemlich weit hinten 7 ELKO's, von denen ich mir fast sicher bin das die mit dem Rand des Auschnitts bei der Alphacool Eiswolf M06 kollidieren könnten.
    Das PCB ist ja auch sehr eigen und die Stromanschlüsse könnten ebenfalls ein Problem sein, das PCB ist auch an sich viel breiter als das der normalen Version, ebenfalls sehe ich viele Unterschiede bei der Spannungsversorgung und wo sie liegen, ich denke nicht das das mit den Auschnitten der Eiswolf übereinstimmen.

    https://www.ekwb.com/custom-loop-con...force-_PCB.jpg
    Das PCB dürfte ja ohnehin das selbe sein wie bei der normalen Xtreme Gaming.
    Bisschen mehr Grafikkarten Detailbilder:
    Gigabyte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming im Test - Hardwareluxx

    Ein genauer Blick auf die Unterseite der Eiswolf, man beachte die Linke Seite:
    YouTube


    Ich würde da wohl eher versuchen einen Luftkühler drauf zu setzen oder einen Hybridkühler der etwas flexibler ist.
    Die Standart Nachrüstkühler sollten wie gewohnt passen, sprich Arctic's Accelero Hybrid III, Arctic Accelero Twin Turbo III und Arctic Accelero Xtreme IV, ebenso wie der Rajintek Morpheus vermutlich auch, die sind halt auch wesentlich flexibler.

    Bei so stark angepassten PCB's ist man dann meist aufgeschmissen, oder versucht einfach nach und nach die Kühler die passen könnten auf gut Glück.
    Das könntest du natürlich auch tun, auf Glück den Eiswolf organisieren, gegenhalten und schauen ob's nicht vielleicht doch passt, ich glaub es jedenfalls nicht.
    Geändert von Jeretxxo (22.04.2018 um 14:32 Uhr)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  5. #5

    Mitglied seit
    08.01.2018
    Ort
    PcNotschlachtungsZentrale
    Beiträge
    169

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Du könntest bei alphacool ja mal per mail anfragen, sofern du keinen Kühler findest. Alphacool bietet als erster Hersteller einen Grafikkarten-Wasserkuhlungsservice an


    Zitat: "Haben Sie eine Grafikkarte außerhalb des Referenzdesigns ohne Unterstützung einer passenden Wasserkühlung, dann senden Sie Ihre Karte zu Alphacool nach Braunschweig. Alphacool scannt das Layout der eingesendeten Grafikkarte unter Verwendung modernster 3D Scanning-Technologie zur Anfertigung von Kühlblöcken für dieses Modell. Als Belohnung für die Zusendung der Grafikkarte stiftet Alphacool dem Einsender ein kostenloses Kühler-Set passend für die eingesendete Karte. Die durch diese Aktion entstehenden Designs werden auch in die Produktpalette aufgenommen. Nachfolgende Kunden profitieren dann von dieser Einsendung"




    Ich glaube zwar nicht das die für eine aio-karte eine wakü erstellen, fragen kostet ja nix

  6. #6

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Super vielen dank!

    Ich werde mal bei alphacool nach harken..
    Und ggf. Nichmal gigabyte obs da doch nen ersatzteillager gibt. Vielleicht haben die ja doch noch was altes auf lager rumschwirren...��

    Vielen dank schonmal für die antworten.

    Dennoch falls wer nich nen tip hat... nehme ich diese gern entgegen.

    Lg

  7. #7

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Kurzes feedback...

    Alphacool hat nur eine gpu only variante, die m06 würde passen wird aber nicht mehr produziert.

    Jetzt stellt sich für mich die frage.. gpu Only. Wie lang würde das gut gehen? Da die anderen Chips auf dem PCB ja auch gekühlt wurden..

    Lg

  8. #8

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Ich habe heute von seitens Gigabyte eine Antwort erhalten. Leider gibt es diese Kühleinheit nicht als Ersatzteil oder dergleichen, somit wird mir wohl die gpu Only variante übrigbleiben und die Mosfets usw. passiv zu kühlen.? Ist die Passivekühlung ausreichend?

    Lg

  9. #9

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    22.04.2018
    Beiträge
    7

    AW: Gigabyte gtx1080 extreme Gaming waterforce

    Okay. Naja es muss ja nicht zwingend eine wakü sein... ich habe mir jetzt mal den ARCTIC*ACCELERO XTREME IV wie jeretxxo schrieb genauer angeschaut.. der sollte soweit ich das jetzt sehe und gelesen habe ja passen... würdet ihr hier noch weitere kühlungen empfehlen?
    Die graka wird hauptsächlich zum grafikdesign und video rendern genutzt... das zocken überlasse ich meist leuten die es können *lach* wobei assassins creed origin ab und an gespielt wird.

    Lg

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte Geforce GTX 1080 Xtreme Gaming Waterforce WB mit Fullcover-Wakü
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.06.2017, 09:02
  2. GIGABYTE GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming WATERFORCE WB
    Von IICARUS im Forum Grafikkarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 10:17
  3. Die Gigabyte GTX1080 G1 Gaming zeigt sich
    Von xtrame90 im Forum User-News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 22:27
  4. Gigabyte Geforce GTX 980 Waterforce Gaming: Wassergekühlter GM204 als Einzel-Grafikkarte
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 13:44
  5. PCGH.de: Gigabyte EX58-Extreme - weitere Core-i7-Platine im PCGH-Testlab angekommen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 18:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •