Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    Idee WaKü für 1080 ti Poseidon

    Hallo,
    bin im Thema WaKü noch nicht recht drin. Möchte mir das Genome WH-BL 2 holen mit einer vorinstallierten Cpu Kühlung von Captain, die 240 EX. Ich habe vor in das System eine 1080 ti Poseidon zu bauen und möchte wissen ob ich die vorinstallierte WaKü erweitern kann bzw wenn nicht ob jmd mir eine einfache ausreichende WaKü zusammen stellen kann dafür bitte. Gerne lass ich mir erklären worauf ich achten muss ^^.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.519

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Hast du die Poseidon schon? Welches Budget steht dir zur Verfügung? Welche sonstige Hardware willst du einsetzen?

    Zitat Zitat von DerGisela Beitrag anzeigen
    möchte wissen ob ich die vorinstallierte WaKü erweitern kann
    Nein und selbst wenn solltest du es des Aluradiators wegen nicht tun. Das Gehäuse ist für das gebotene übrigens viel zu teuer.
    i7-4790K Delid 4,8GHz | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    sysProfile

  3. #3

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Nein aber mir sagt das Design und die Kühlmgl zu. Möchte ein intel i7 8700k auf ein z370 packen mit 16gb ram, einer kleinen ssd fürs Betriebssystem un paar dateien und eine hdd für spiele etc. Weiß das das gehäuse überteuert ist aber dennoch hab ich mich leider ins design verliebt weshalb nur das in frage kommt��
    Okay und könntest du mir eine einfache WaKü zusammen stellen die ich für die ti nutzen kann?

  4. #4
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    960

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Da du ja selbst sagst das du im Thema Wakü noch nicht wirklich drin bist, möchte ich dir diesen Wasserkühlungsguide ans Herz legen. Da kannst du dich in die Materie einlesen.

    Um die Frage nochmal zu stellen, hast du die Poseidon schon?
    Ich persönlich find die Lösung nämlich alles andere als elegant.. wenn man eh schon Custom aufbauen muss, hast dann aber trotzdem noch einen zweiten Kreislauf im System (CPU) der nicht erweiterbar ist.
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 16GB Kingston HyperX Savage DDR4-2666 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  5. #5

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Danke werde es mir heute abend mal komplett durchlesen!!^^
    Nein noch ist gar nichts gekauft.
    Also lieber eine komplette Custom WaKü nutzen anstatt 2 systeme(cpu und gpu)?
    Es wäte schön wenn wir bei dem Gehäuse und der Graka bleiben könnten aber bin auch für neues offen

  6. #6

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    An die Spezi's
    Wäre es mgl die fertige cpu wakü zu zerlegen und die matrix an eine custom anzuschließen?

  7. #7
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    14.406

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Willst Du es wirklich einfach haben?

    Aqua Computer Webshop - airplex modularity system 480 mm, Alu-Lamellen, D5 Pumpe, Edelstahl-Seitenteile 33030

    Oben auf den Rechner drauf, zwei Schläuche in den Rechner und ein Stromkabel raus. Fertig ist die Laube.
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

  8. #8
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    960

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Elegant is das aber auch nicht

    Noch einfacher ist, hol dir statt der Poseidon die EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 HYBRID. Wenn unbedingt Wasser im Spiel sein muss.

    Wenn du aber wirklich einen Custom Loop aufbauen willst, nimm keine der beiden Karten sondern kauf dir eine andere und klatsch einen Fullcover Wasserkühlblock drauf. (Man muss natürlich sehen was du noch an Radiatorfläche in deinem Case unterbringen kannst, bin noch in der Arbeit und kann nicht wirklich nachsehen) Ist nur meine unmaßgebliche Meinung.
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 16GB Kingston HyperX Savage DDR4-2666 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  9. #9

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    Sehr geil dann wirds wohl diese graka einfach werden. Dennoch vielen dank für eure Tipps etc.!!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    01.02.2018
    Beiträge
    6

    AW: WaKü für 1080 ti Poseidon

    "Neue Idee":
    Eine kleine, einfache WaKü nur für die Poseidon. Will wenn das gehäuse da ist mal schauen wo und wieviel platz ich noch habe.
    Geändert von DerGisela (03.02.2018 um 14:38 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Hitzkopf 1080 ti Poseidon?!
    Von Bu11et im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2018, 10:21
  2. Passender WaKü für 1080 Ti Gainward Phoenix
    Von Scorpio78 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.09.2017, 18:22
  3. Asus ROG GTX 1080 Ti Poseidon: 2,5-Slot-Hybrid-Kühlung erklärt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 21:06
  4. Wakü für 1080 Ti + Ryzen 1700X
    Von Jurtenland im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2017, 10:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •