1. #1

    D5 Pumpe Vibrationen

    Moin,

    ich habe seit ein paar Tagen meine Wasserkühlung in Betrieb und habe dabei von Alphacool den Eisbecher D5. Aus Platzgründen musste ich diesen mit den Haltern an der Gehäusewand befestigen und konnte ihn nicht auf dem Boden mit einem Shoggy montieren. Ich habe jetzt selbst auf Stufe 2 der Pumpe schon recht laute Vibrationen von der Pumpe ausgehend, die sich auf das Gehäuse übertragen.
    Ich habe vorher recht oft gelesen, dass die D5 bis Stufe 2 eigentlich so gut wie unhörbar sein soll und auch so wenige Vibrationen verursacht, dass sie normalerweise noch nicht mal entkoppelt sein muss. Kann es sein, dass meine Pumpe einen Defekt hat oder ist es normal auf geringer Leistung schon deutlich hörbare Vibrationen zu hören?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.361

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Eine Pumpe überträgt immer Schwingungen ins Gehäuse wenn sie nicht entkoppelt wird. Wie laut das letztendlich ausfällt hängt dann eben von den Gegebenheiten (Fläche, Material, Materialstärke usw.) ab. Du kannst aber auch einfach mit diesen gängigen Gummipuffern (sowas) an der Gehäusewand entkoppeln.

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.736

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Versuch mal irgendwas zwischen die Pumpe und Gehäuse zu packen was die Schwingung aufnehmen kann.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV(3GHz@0.928v/4GHz@1.36v/Last)#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz(3066MHz@1.35v-CL16)#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#Seasonic Prime 850W Platin##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

  4. #4

    Mitglied seit
    28.09.2016
    Beiträge
    30

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Ja, das Problem ist auch, dass diese Puffer nicht passen werden, da zwischen der AGB-Halterung und dem Gehäuse maximal 5mm Platz wären.

  5. #5
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.461

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Durch die Montage an der Gehäusewand hast du deiner Pumpe quasi einen Lautsprecher gebaut
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #6

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Ich hab ne D5 mit Watercool Top, das ganze steht auf nem Shoggy. Um Stufe 2 herum gibt es auch so nen Brummen, da hab ich noch nicht herausgefunden, wodurch das genau kommt. Das brummen kommt nur nur in nem kleinen Verstellbereich. Im restlichen Drehzahlband ist die Kombination resonanzfrei.
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  7. #7
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.461

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Ganz normal und hängt von der Umgebung und nicht zuletzt dem subjektiven Empfinden ab. Eine Pumpe kann bei 50% lauter sein als bei 60% oder 40%, auch wenn Schalldruckmessungen was anderes sagen. Je nach EInsatzort kann Stufe X mehr zu Resonanzen führen als Stufe Y und je nach Art des Geräusches (höher, tiefer etc) auch mehr stören.

    Wenn deine Pumpe auf Stufe zwei also zu den Vibrationen neigt, die dein Gehäuse aufschwingen lassen, ist halt eine andere Stufe zu wählen
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  8. #8

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Ganz normal und hängt von der Umgebung und nicht zuletzt dem subjektiven Empfinden ab. Eine Pumpe kann bei 50% lauter sein als bei 60% oder 40%, auch wenn Schalldruckmessungen was anderes sagen. Je nach EInsatzort kann Stufe X mehr zu Resonanzen führen als Stufe Y und je nach Art des Geräusches (höher, tiefer etc) auch mehr stören.
    Ja, das ist schon klar. Es scheint ja auch kein generelles Problem der D5 zu sein, sonst hätte ich das auch schon von anderen gelesen, dass die Pumpe bei Stufe 2 vibriert bzw. brummt. Es ist auch direkt an der Pumpe (Kombination Pumpe/Top), das Gehäuse schwingt nicht. Also die Pumpe ist prinzipiell gut entkoppelt.
    Naja, ist auch nicht so wichtig.

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Wenn deine Pumpe auf Stufe zwei also zu den Vibrationen neigt, die dein Gehäuse aufschwingen lassen, ist halt eine andere Stufe zu wählen
    Also ganz dumm bin ich ja auch nicht
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  9. #9
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.461

    AW: D5 Pumpe Vibrationen

    Man weiß ja nie
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

Ähnliche Themen

  1. Saugen oder Drücken? Wasserpumpe Eheim 600/ Frostschutz schädlich für Pumpe?
    Von taurus01 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 04:21
  2. Welche Pumpe?
    Von buckfush im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 16:51
  3. Neue Hammer-Pumpe von Aquacomputer
    Von Wassercpu im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 22:24
  4. Gute Pumpe? Eheim oder Laing ?
    Von Morytox im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 15:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •