Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    07.02.2013
    Beiträge
    3

    neue Wakü - GPU 90 Grad

    Servus zusammen,

    ich habe mal meine erste Wakü zusammen gebastelt und stolpere so ein bisschen über die grausamen Temperaturen der GPU.

    Verbaut ist eine 1080 TI und ein 7700k.
    Der 7700k mit 5GHZ und 1,34v wird nicht heißer als 50 Grad und ist somit entspannt zu betreiben.

    Die GPU springt jedoch Anwendungsunabhängig auf bis zu 90% ab Start - selbst undervolten auf 0,9v bringt da keine Änderung.
    Alle Lüfter auf "Volldampf" bringt ebenfalls keine Verbesserung.

    Habt Ihr Ideen und Anregungen?
    Ich tendiere ja zur Wärmeleitpaste (Grizzly Kryonaut) -> kann es sein, dass diese ggf. ausgehärtet ist, wenn die GPU nach "verkleben" ~4 Wochen nicht genutzt wurde?

    Danke im Voraus

    Grüße pete

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.320

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Ich bin absolut kein Experte, aber ich würde dir Raten die 1080 ti auszustöpseln und die IGPU des 7700k zu verwenden, bis das Problem gelöst ist bevor du deine Grafikkarte noch schrottest.
    System: i7-6700k@4,5ghz | ASUS Z170 Pro Gaming | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | MSI Geforce GTX 1080 Ti Lightning Z | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Be quiet! Silent Base 600

  3. #3
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    816

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Tja dann hast du vllt zu wenig oder nicht richtig aufgetragen? Ich tat einfach mal den Loop leer machen und den Sitz des Kühlers, Sauberkeit der Lamellen und die WLP checken. Bei einer Grafikkarte kann man immer mehr draufmachen und der Kühler muss ganz gleichmäßig angezogen sein da der komplett Plan auf dem Silizium sitzen muss. Check das mal. Denn unter Wasser darf die je nach Radiatorfläche nicht über 45 bis 50Grad kommen.
    1.)Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 2400Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

  4. #4

    Mitglied seit
    07.02.2013
    Beiträge
    3

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    ja - lief auch jeweils nur Sekunden. Im Idle mit Lüfter auf 500 Umdrehungen läuft sie mit 20 Grad - also "Tiefenentspannt".
    Ich hätte nur gerne einen bestätigten Verdacht, bevor ich alles wieder aufschraube

    (Radiatorfläche sind 360 + 240)

  5. #5

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.733

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    War bei mir auch der fall an der neuen 1080TI.
    Mein Problem war, das ich eine alte WML paste benutzt hab. Wird bei dir nicht der Fall sein ^^
    Ich denke der sitzt nicht richtig
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | asus rampage v edition 10| nvidia gtx 1080TI FE @2000Mhz | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  6. #6

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    176

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Ich tippe auch, dass du zuwenig Paste drauf hast und der Anpressdruck nicht komplett durchzieht.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 1.125v Stock // MB: MSI Tomahawk B350// VGA: MSI GTX 1080 Gaming X 0,9v @1923Mhz// DDR4 Corsair 2600MHZ RGB//NT: Corsair 550x//Gehäuse: Corsair 570x

  7. #7
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.385

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    selbst keine Paste erklärt wohl kaum solche temps....

    Zeig mal deinen Loop, vlt hast du was falsch gemacht! Ansonsten Montagefehler beim GPU-Kühler
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  8. #8

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    176

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    selbst keine Paste erklärt wohl kaum solche temps....

    Zeig mal deinen Loop, vlt hast du was falsch gemacht! Ansonsten Montagefehler beim GPU-Kühler
    Klar! Wenn der Anpressdruck nicht gegeben ist kommt es zu diesen Temps. Hatte ich mit einer Zotac auch schon. Hier habe ich den Lüfter abgenommen und die alte Paste gegen neue ersetzt. Eingeschalten und Game gestartet und Zack waren 86c erreicht. Warum? weil ich die Paste zu dünn drauf hatte und der Kühler nicht mit der GPU verbunden war. Erst wie ich mehr Paste gab wars wieder so wie es sein sollte. Daher die Verbindung zwischen GPU > Paste> Kühler spielt eine große Rolle mit den Temps.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 1.125v Stock // MB: MSI Tomahawk B350// VGA: MSI GTX 1080 Gaming X 0,9v @1923Mhz// DDR4 Corsair 2600MHZ RGB//NT: Corsair 550x//Gehäuse: Corsair 570x

  9. #9
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.385

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Die Past soll nicht den Anpressdruck realsieren (kann sie gar nicht), die soll minimale Lücken füllen! Wenn ohen Paste keinerlei Kontakt zwischen Kühler und Chip besteht, stimmt was nicht. Für richtige Distanzen gibt es Wärmeleitpads, die aber nur bei Speicherchips genutzt werden
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    176

    AW: neue Wakü - GPU 90 Grad

    Das eine Wärmeleitpaste keine Spachtelmasse ist, ist mir klar ^^ Jedoch füllt es eben diese kleinen unebenheiten und Lücken zwischen GPU und Kühler. Wenn also der Anpressdruck komplett gezogen ist und die Karte wirklich nicht komplett draufliegt hat man dies so. Sonst bräuchtest ja gar keine Paste, denn wenn in der mitte die GPU nicht plan ist, könnte sie ja trotzdem überall anders die Wärme abgeben.
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 1.125v Stock // MB: MSI Tomahawk B350// VGA: MSI GTX 1080 Gaming X 0,9v @1923Mhz// DDR4 Corsair 2600MHZ RGB//NT: Corsair 550x//Gehäuse: Corsair 570x

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU
    Von Cydras im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 16:18
  2. Neue Wakü für ca 250€ gesucht. CPU + GPU
    Von nitg im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 19:02
  3. neue Wakü für CPU, später GPU
    Von muTeXEr im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:05
  4. Neue Wakü in planung...
    Von xQlusive im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 17:03
  5. AMDs neue 45nm GPU
    Von Scansi im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •