1. #1

    Mitglied seit
    22.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Leoben
    Beiträge
    29

    Frage Radiator Lüfter auf voller Drehzahl

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem und zwar habe ich festgestellt, dass meine Radiator Lüfter immer auf voller Drehzahl laufen, wenn ich meinen PC aus dem Energie sparen "aufwecke". Das Problem löse ich immer durch einen Neustart. Da die Lüfter auf voller Drehzahl laufen ist der PC unerträglich laut. Die Lüftersteuerung habe ich im BIOS vorgenommen.

    An was kann das liegen? Ich habe davor eine Luftkühlung gehabt und hatte keine Probleme.

    Die Wasserkühlung ist eine Arctic Liquid Freezer 240 und mein Motherboard ist ein Gigabyte Gaming K3.

    Danke im Voraus!

    LG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.376

    AW: Radiator Lüfter auf voller Drehzahl

    Das ist immer so ne Sache mit dem Energiesparmodus, an deiner Stelle würde ich darauf verzichten. Meine m.2 braucht rund 10sek um mein ryzen System zu starten. Runterfahren geht ebenfalls sehr fix. Hatte damals auch schon Probleme mit diversen Hardware konfigs, hab mir das dann irgendwann einfach geschenkt, braucht kein Mensch in Zeiten von ssd‘s!
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#BQ Straight Power E10 600W CM##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

  3. #3
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    4.458

    AW: Radiator Lüfter auf voller Drehzahl

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Das ist immer so ne Sache mit dem Energiesparmodus, an deiner Stelle würde ich darauf verzichten.
    Du meinst S3 oder S4.. ? Unnötig. Ist eher für Laptops..
    Selbst die (wie mein HTPC) brauchen alle 2 3 Tagwachen einen Reboot.

    Und wie gesagt, mit SSDs ist eine saubere Reinitialisierung Nebensache.
    Liegt wohl immer noch an einer komplexen Treibermixtur wie vor 10 15 Jahren.

    Apollo 11 lässt Grüßen.
    Shooter des Monats: Battlefield Las Vegas + Stephen Paddock DLC

  4. #4
    Avatar von Chimera
    Mitglied seit
    22.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Vapestanien, Steamland
    Beiträge
    7.104

    AW: Radiator Lüfter auf voller Drehzahl

    Mal ne Frage: an welchen Fan Headern hast du die Lüfis angeschlossen? Denn wenn normal am CPU_FAN, dann sollten sie auch nach dem aufwachen normal drehen. Wenn es zuvor mit nem Lukü klappte, dann am gleichen Anschluss auch mit den Lüfis vom Radi und zwar aus nem simplen Grund: dem Fan Header ist es schnurzpiepegal, ob der Propeller nun auf nem Lukü, Wakü oder Pipifaxkühler sitzt, Lüfi bleibt Lüfi. Die einzige Situation, wo ich(!) so was schon erlebt hab: als ein Bekannter versehentlich die Lüfter falsch angeschlossen hatte, nämlich am CHA_FAN, welcher dummerweise direkt neben dem CPU_FAN platziert und schlecht lesbar beschriftet war. Da kam es ab und an auch vor, dass der Lüfi nach dem wecken aus dem Tiefschlaf mal etwas höher drehte. Aber nachdem er die Lüfis korrekt angeschlossen hatte, war alles ok.
    Was aber auch ein Grund sein kann: wenn die Lüfis im BIOS falsch konfiguriert sind, sprich ne zu geringe Mindestdrehzahl. Lüfis haben ne Anlaufspannung, sprich setzt man das Minimum zu tief, dann kann es auch mal vorkommen, dass der PC in ne Art "Panikmodus" verfällt und dann die Lüfis mit Vollgas drehen. Aaaaber: dies ist mir nur von 3 Pin Lüfis bekannt, nicht jedoch von PWM und zwar aus dem simplen Grund: PWM Lüfis bekommen immer 12V Spannung und werden ja gepulst geregelt (PWM heisst ja auch PulsWeitenModulation). Und da die Lüfis von der Arctic ja PWM sind, sollten sie am richtigen Anschluss auch richtig anlaufen. Drum am besten mal die Anschlüsse genau angucken, ob die Lüfter wirklich am CPU_FAN angeschlossen sind und nicht an nem anderen.


  5. #5
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    856

    AW: Radiator Lüfter auf voller Drehzahl

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Das ist immer so ne Sache mit dem Energiesparmodus, an deiner Stelle würde ich darauf verzichten. Meine m.2 braucht rund 10sek um mein ryzen System zu starten. Runterfahren geht ebenfalls sehr fix. Hatte damals auch schon Probleme mit diversen Hardware konfigs, hab mir das dann irgendwann einfach geschenkt, braucht kein Mensch in Zeiten von ssd‘s!
    Würde ich auch empfehlen. Mit einer SSD kein Problem mehr.
    PC1: CPU: FX8120 (95W, @3,4GHz); GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb);
    [b]SSD:[/b ]850 Evo (250 Gb); HDD: WD10EZEX; NT: BeQuiet BQ SU7-600W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned with be quiet! Tuningaktion

MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Hilfe kein Signal an Monitor, Tastatur usw. und Lüfter auf voller Drehzahl
    Von Gsonz im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 13:17
  2. Pc hängt sich oft auf, Grafikbugs, CPU-Lüfter auf voller Drehzahl
    Von ChrisDeger im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 21:08
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 15:24
  4. 9800gt Lüfter dreht permanent auf voller Drehzahl
    Von alfasud82 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 20:13
  5. Coolermaster Cosmos S radiator lüfter nach aussen oder innen ?
    Von m0nstaR im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 15:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •