Likes Likes:  0
  1. #1

    Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Guten Abend,

    Ich sehe mich gezwungen für das anstehende Threadripper-Upgrade eine angemessene Kühllösung besorgen zu müssen, da kommt der Release der Eisbaer 420 gerade recht!
    Ich habe aber auch schon gelesen, dass ein Lüftertausch noch etwas an Lautstärke rausholen könnte (bis zu 1,7 Sone, siehe PCGH Test).
    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, welche Lüfter sich dafür am besten eignen.
    Bei Lüftern habe ich so rein vom Bauchgefühl bei be quiet ein gutes Gefühl.

    Deswegen jetzt in Kurzform:
    - Silent Wings 3 gegen Eiswind 14 - Wie groß schätzt ihr den Unterschied ein?
    - Silent Wings 3 - Hat das High RPM Modell irgendwelche Nachteile?
    - Bessere Alternativen zu den Silent Wings 3 (bei dem Preis hoffe ich ja nicht )
    - Warnungen vor der Eisbaer 420?

    Danke für eure Hilfe!

    Beste Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Corsair_Fan
    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    268

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Berichte bitte auch mal wie laut die Pumpe ist und die Verarbeitung. Wollte mir die auch holen aber heißt das die Pumpe laut sein und nach einer gewisssen Zeit anfangen soll zu klappern.
    Für meine neues Sys. was ich mir auch grad zusammen stellen suche ich auch eine bessere Kühlung als die jetzige die ich habe.

    Ist auch die einzige 420 die ich gesehen habe die es z.Z. gibt.
    Geändert von Corsair_Fan (23.08.2017 um 09:01 Uhr)
    Intel i5-3450 @ 3,50GHz / Prolimatech Genesis "Black Edition" / Noiseblocker NB e-Loop B14-1 /Bequiet Straight Power Series 9 550Watt / MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
    16GB TeamGroup Elite Kit / ASROCK H77 Pro4/MVP / WD Red 2TB /Samsung 850 Evo 250GB / Phanteks Enthoo Primo / Windows10 Pro 64bit​

  3. #3

    Mitglied seit
    17.12.2015
    Beiträge
    27

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Hmm, das wundert mich irgendwie.
    "Wären da nicht die Mittelklasse-Lüfter, die Eisbaer hätte möglicherweise einen PCGH-Top-Produkt-Award erhalten. So ist sie "nur" der neue Spitzenreiter in unserer Testtabelle - und vor allen Dingen die erste Kompaktwasserkühlung, von der wir Silent-Enthusiasten nicht abraten müssen."
    Teil des Fazits der PCGH zum Test der 360er.

    Letztendlich gibt es außer Asetek ja sonst keine Hersteller mehr, oder?

  4. #4

    Mitglied seit
    05.02.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    720

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Bin auch auf einen Erfahrungsbericht gespannt. Ich würde aber die Noctua NF A14 (PWM) nehmen. Hatte die Silent Wings 3 (die 1000RPM Variante) mal bei meiner H110i GT drauf und die Kühlleistung hat sich um ca. 5-10 Grad verschlechtert
    I7 5960x@1.248V@4.4GHz ; H110i GT ; Asus Rampage Extreme V ; 32GB Trident Z@3200Mhz@CL14 ; Aorus Xtreme 1080 Ti ; Dark Base 900; Dark Power Pro 11 750W ; 1TB EVO 850 V2 + 500GB EVO 960

  5. #5
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.383

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Zitat Zitat von java4ever Beitrag anzeigen
    Hmm, das wundert mich irgendwie.
    "Wären da nicht die Mittelklasse-Lüfter, die Eisbaer hätte möglicherweise einen PCGH-Top-Produkt-Award erhalten. So ist sie "nur" der neue Spitzenreiter in unserer Testtabelle - und vor allen Dingen die erste Kompaktwasserkühlung, von der wir Silent-Enthusiasten nicht abraten müssen."
    Teil des Fazits der PCGH zum Test der 360er.

    Letztendlich gibt es außer Asetek ja sonst keine Hersteller mehr, oder?
    PCGH testet das Ding ja nicht über Wochen oder Monate hinweg. Fakt ist, dass es offenbar immer wieder Meldungen gibt, die Eisbaer würde mit der Zeit lauter. Allerdings lassen sich davon viele mit einigen Tropfen Nachfüllflüssigkeit wieder zum Schweigen bringen. Mit der Zeit sammelt sich einfach das letzte bisschen Luft im AGB und dann wirds laut wenn die Pumpe die Luftblasen erwischt
    Die Lüfter der Eisbaer sind allerdings wirklich mies was die Geräusche angehen. Das ist nahezu jeder Mittelklasselüfter eine verbesserung

    Zitat Zitat von Borkenpopel1 Beitrag anzeigen
    Bin auch auf einen Erfahrungsbericht gespannt. Ich würde aber die Noctua NF A14 (PWM) nehmen. Hatte die Silent Wings 3 (die 1000RPM Variante) mal bei meiner H110i GT drauf und die Kühlleistung hat sich um ca. 5-10 Grad verschlechtert
    Auf gleichen RPM?
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #6
    Avatar von Chimera
    Mitglied seit
    22.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Vapestanien, Steamland
    Beiträge
    7.104

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Also wenn es möglichst leise sein soll, dann sind die SW3 sicher top. Hab selber an beiden AIOs (BQ Silent Loop 120 und Cryorig A80) jeweils die SW3 HS PWM in 120mm und 140mm, kann selbst nach mehrmonatigem Betrieb nicht klagen. Warum ich zu den High Speed griff? Nun, ich hab lieber Reserven nach oben hin anstatt im Hochsommer feststellen zu müssen, dass die Variante mit weniger Speed am Limit werkelt. Ok, bisher musst ich die SW3 noch nie mit Vollgas betreiben, jetzt mit 34°C Raumtemperatur laufen die 140mm an der Cryorig mit max. 1200 U/min beim zocken und halten meinen i5 immer noch schön kühl
    Übrigens, die SW3 sind bei Modellen wie der Eisbaer oder eben der Silent Loop schon etwas besser als auf den Asetek-Modellen von Corsair, Cryorig, usw. Denn im Vergleich fiel mir auf, dass die Asetek AIOs nen etwas engmaschigeren Radiator haben, während der Nexxxos Radi etwas grössere Abstände hat. Man muss jedoch relativieren, der Unterschied ist marginal. Auf der Cryorig hat ich zuvor die QF140, die drehten auch mit um die 1800 U/min recht hoch für 140er, doch die waren effektiv nicht erträglich vom Krach her und hab dann vor den SW3 div. andere Modelle getestet, u.a. die WingBoost 2 oder den NF-A14 PWM. Der Noctua bot zwar etwas mehr Leistung, war aber bei 100% nicht so leise wie der SW3 bei gleicher Drehzahl (also 1500 U/min), während der WingBoost nur leicht besser war als die Pure Wings meiner Silent Loop (vorallem gedrosselt sackten die recht ab). Am Ende empfand ich die SW3 als besten Kompro aus Lautstärke und Leistung, zudem find ich sie optisch hübscher als die Dünnpfiff-Noctuas
    Du kannst natürlich auch die eLoops in Betracht ziehen, wobei die halt nicht für jeden wirklich leise sind (mich z.B., ich find die alles andere als leise). Am Ende kommst du wohl oder übel eh nicht drum rum selbst zu testen, was für deine Ohren erträglich ist oder nicht, denn keiner von uns hört die Dinge ja so wie du


  7. #7

    AW: Alphacool Eisbaer 420 - Lüftertausch

    Hallo.

    Ich habe an meiner eisbaer 360 und eiswolf 120
    ( beide gekoppelt )

    4 eloops auf 450 rpm als push.

    Pumoen geräusche hört man leider minimal.

    Cpu pumpe auf 7volt und gpu pumpe auf 5 volt.

    Die lüfter sind nicht war zunehmen

MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Alphacool Eisbaer: Silent-Kompaktwasserkühlung im PCGH-Test
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 17:15
  2. Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen
    Von Enkai im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 07:06
  3. Alphacool Eisbaer: Erweiterbare, leise AiO-Wakü ab 95 Euro lieferbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 16:09
  4. Alphacool Eisbaer: Silent-Kompaktwasserkühlung im PCGH-Video
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 12:27
  5. Alphacool Eisbaer: Erweiterbare Kompaktwasserkühlung neu im PCGH-Testlabor
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 12:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •