Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Hallo Zusammen,

    welche Wasserkühlung empfehlt ihr für meinen 7700K. Komme mit meinem DR3 bei BF1 jetzt im Sommer auf 85 Grad Temperatur. Das ist mir eindeutig zu viel.

    Danke im voraus.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    15.696

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Was hast du für ein Gehäuse?
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  3. #3
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    85.947

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Wie sieht der Airflow aus?
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  4. #4

    Mitglied seit
    26.01.2017
    Beiträge
    59

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Fractal Define r5. Dachte schon mal an einen 240er für vorne. Aktuell habe ich 2 x vorne und 1 x 140 mm Lüfter verbaut.

  5. #5

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Hab ne Alphacool Eisbär, ist im gehäuse quasi Lautlos und alles bleibt unter 60 ° mit leichtem overclocking eines 6700.

  6. #6

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Welchen Kühler benutzt Du momentan? Ist die CPU übertaktet? Denn wenn es ein guter bis sehr guter zum Beispiel aus dem Hause Noctua oder BeQuiet ist, wird Dir eine AiO nicht viel bringen. Denn die sind nicht sonderlich leistungsfähiger.
    Das wirkt nur oft so, weil der typische User die AiO einbaut, ein Spiel startet, 10min die Temperaturen betrachtet und denkt "Wow, 10-20°C besser!", das Temperaturtool ausmacht und sich dann nur noch auf das Spiel konzentriert.
    Die Kühlflüssigkeit in den AiOs benötigt jedoch lediglich etwas mehr Zeit als das Metall des Turmkühlers, um sich voll aufzuheizen (und auch mehr Zeit, die Wärme bei niedriger Last wieder abzuführen). Letztendlich tingeln AiO und Turmkühler ab +- einer Stunde bei ziemlich identischen Temperaturen herum. Das siehst Du auch wunderbar, wenn Du mal eine PCGH aufschlägst und die Temperaturen zwischen normalen Kühlern und AiOs im Produktranking vergleichst.
    Noch eine Besonderheit: während der Turmkühler sich nach dem Spielen, Rendern, wasauchimmer ziemlich schnell wieder herunterkühlen lässt, verharren die AiO-gekühlten CPUs noch eine ganze Weile bei 40°C und mehr.
    Um mir mal etwas Tipparbeit zu sparen, lass ich es einfach diesen Herrn ausführlich erklären:
    AIO Liquid Coolers are Lying to You - YouTube

    Deswegen würde ich bei großen Problemen mit der Temperatur im Alltagsbetrieb nicht unbedingt von einem guten Turmkühler auf eine AiO wechseln, weil die Wirkung einfach nicht die ist, die Du Dir vielleicht wünschst.

    Wichtiger wäre es, Deinen gesamten Systemaufbau zu studieren und Fehler in der Belüftung zu finden. Welches Gehäuse besitzt Du? Welche Komponenten sind verbaut? Kann sich irgendwo ein Hitzestau bilden?

    Hier ein wenig Lesestoff:
    Airflow: Beliebte Montagefehler - Einsteiger-Tutorial: PC-Luftkuhlung richtig planen und zusammenbauen (Teil 1)
    How to Manage Your PC’s Fans for Optimal Airflow and Cooling

    Wenn das alles nichts hilft, entweder in einen kühleren Raum in der Wohnung umziehen, mit offener Seitenwand betreiben und einen größeren Ventilator zur Belüftung einsetzen oder (und das ist die teure Lösung) sich an eine Custom-Wakü setzen.

  7. #7

    Mitglied seit
    26.01.2017
    Beiträge
    59

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort. Da ich den Dark Rock 3 schon habe und meine Gehäuse Belüftung gut ist bringt es also nicht viel um zu rüsten.

  8. #8

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Eher nicht, weil der Dark Rock 3 schon ziemlich potent ist. Deine Umgebung ist bei diesem Wetter dann vermutlich schlicht zu warm. Um dem zu Begegnen, müsstest du wesentlich mehr Kühlfläche aufbringen (geht praktisch nur per Custom-Wakü) und/oder schneller drehende Lüfter mit mehr Durchsatz anschaffen.
    Deine Lüfter laufen doch nicht im "ultra low silent"-Modus? Falls doch, dreh sie auf und guck, wie viel Du davon profitierst. Natürlich wird die Lautstärke dann zunehmen, aber irgendwas ist ja immer.
    Ansonsten bleiben mMn. nur die genannten Optionen.

    Denn zum Beispiel das Thema Undervolting würde ich bei einer CPU lieber meiden, da es in der Praxis nicht unbedingt gut funktioniert und sogar gegenteilige Effekte generieren kann.
    Stromsparen durch Prozessor-Undervolting? | c't Magazin
    Was Du aber durchaus machen kannst, ist, den Multiplikator Deiner CPU abzusenken. Das kostet zwar Leistung, senkt aber auch die Temperaturen. Nur weiß ich nicht, ob Du (als BF1-Spieler) dafür so empfänglich bist. Bei Euch geht es ja immer darum, auch noch das letzte Frame aus dem Gerät zu kitzeln.
    Geändert von Taskmaster (09.07.2017 um 15:09 Uhr)

  9. #9
    Avatar von razzor1984
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Ort
    Glaub die NSA sollts wissen ;)
    Beiträge
    2.219

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Ohne Köpfen ist jeglich andere Kühlung selbst eine custom wakue mehr als nur fraglich. Unter dem IHS gehört flüssigmetal nicht die intel "Zahnpaster"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Leise und leistungsfähige Aio Wasserkühlung

    Dass man Waküs nur und ausschließlich mit geköpften CPUs sinnvoll betreiben kann, ist natürlich stark verallgemeinert und so nicht richtig. Eine geköpfte CPU ist im Grenzbereich (Übertaktung) natürlich das Nonplusultra. Bei mir brachte die Dekapitation eines 4790K je nach Anwendung mit einem Turmkühler (Dark Rock Pro 2) auch ordentliche 5-10°C Ersparnis. Nur ist dieser Vorgang nicht ganz ungefährlich und ich weiß nicht, ob man ihn einfach so empfehlen sollte, ohne die Fähigkeiten und Feinmotorik des Users zu kennen. Denn nichtsdestotrotz profitiert auch eine ungeköpfte CPU von einer besserer Kühlung - eine Custom Wakü mit genügend Radiatorfläche würde auch diese bei diesem Wetter im grünen Bereich halten.
    Ein solides Performance-Wakü-Set gibt es zum Preis eines 7700K (zum Beispiel von EK: Beispiel ). Eine zerschnittene oder zerhämmerte CPU kostet auch so viel. Nur hat man dann nichts gewonnen, nur Geld verloren und das Kühlproblem besteht fort.
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Suche leise Aio Wasserkühlung?
    Von Robinho29 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 09:50
  2. Vorurteile beseitigen AIO Wasserkühlung CPU und GPU
    Von Pinchen1609 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 16:29
  3. Leise AiO Wasserkühlung bis max. 240mm Radiator
    Von Ekstroem im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 17:55
  4. AiO Wasserkühlung Corsair Hydro H100i - User sind gefragt
    Von WinNuker84 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 22:21
  5. Luft- oder AIO-Wasserkühlung?
    Von azer im Forum Luftkühlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 22:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •