Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.724

    AW: AiO Pumpen drosseln oder nicht?

    Drosseln kannst du die aktuellen Aseteks eigentlich alle (Fractal, Corsair, Arctic), das ist dann schon sehr leise.
    Eisbaer kann man auch auf 7V drosseln.

    Test: Raijintek Orcus 240 - Lautstarkemessungen und Eindruck weiter unten
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.400

    AW: AiO Pumpen drosseln oder nicht?

    Zitat Zitat von Sidewinderwisi Beitrag anzeigen
    Meine Frage dockt direkt an die "Drossel-Frage" an. Welche momentan verfügbare Wakü ist entweder so leise, dass ein drosseln nicht hörbar ist bzw. bis zur Lautlosigkeit drosselbar?
    Lautlos wirst du keine bekommen, auch wenn viele sehr leise sein können.
    Den eine Pumpe erzeugt immer eine Vibration und besonders bei AIOs kann diese nicht entkoppelt werden da sie mit auf dem CPU-Kühler fest verbaut ist.
    So überträgt sich immer eine Vibration vom CPU-Kühler aufs Gehäuse.

    Bei einer modularen Wasserkühlung liegt der Vorteil eine Pumpe darin sie sehr gut entkoppeln zu können.
    Hier ist dann auch ein lautloser Betrieb je nach Pumpe möglich.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  3. #23

    Mitglied seit
    18.07.2018
    Beiträge
    2

    AW: AiO Pumpen drosseln oder nicht?

    Hallo zusammen,

    zu diesem Thema möchte ich, meine Erfahrung beisteuern.

    Nachdem ich für meinen Haupt-Rechner den Deep Silence 6 Rev. B gekauft habe, sollte auch eine WaKü rein. Dabei bin ich auf die AiO-WaKü Fractal Design Kelvin T12 gestossen, denn diese ist erweiterbar.
    Bei einem Durchfluss von 72 L/h ist die Pumpe auch zu höherem berufen.
    Nach einem Zukauf des Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper X-Flow 420mm Radiators und 3 Enermax Twister Cluster Advance 140mm Lüftern konnte der Umbau starten.

    Bei mir war beim Board AsRock Z87 Extreme11/ac, ein Software-Tool dabei, wo ich die Lüftergeschwindigkeit steuern kann.
    Meine Fractal Design Kelvin T12+Radi Full-Copper X-Flow 420, angeschlossen an einer 3 Pin Stromversorgung mit Tachosignal, kann ich über eine Wärme-, und Geschwindigkeits-Kurve im Tool, meine Pumpendrehzahl einstellen.
    Die Pumpendrehzahl hat im max. 1900 rpm.

    Zur Zeit startet die Pumpe mit 700 rpm (CPU-Temp.: 20-25 Grad) Idle bis zu 1400 rpm (CPU-Temp.: 30-35 Grad) Volllast im FluSi.

    Grüße
    daddynet
    Z87 Extreme11/ac,i7 4790k,G.Skill TridentX 32 GB,XFX RX 480 GTR Black Edition 8GB,Kelvin T12+Radi Full-Copper X-Flow 420,SSD 850 PRO 256GB,SSD 950 Pro 512GB PCIe,SSD 840 EVO 1 TB-mSATA,WD Red 10TB,WD Red 4TB,6 x WD Green 2TB,TCL 6906 50" 4K,Philips 39",Samsung 26",Platimax 750W,alles Flusi,usw,usw.....

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Cooler Master Nepton 120XL und 240M: AiO-Waküs mit neuen Pumpen und Lüftern ab November
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 17:44
  2. [PCGH Extreme] Pumpen im Test
    Von Oliver im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 13:34
  3. Xigmatek AIO-S80DP
    Von Ares_Providence im Forum Luftkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 14:26
  4. Grakalüfter drosseln?
    Von zarrex im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 10:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 14:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •