Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    09.03.2018
    Beiträge
    3

    Ripjaws V DDR4-2400 2x16GB werden nach über 1 Jahr nicht mehr erkannt

    Guten Morgen,

    mein Problem besteht darin das ich seit gestern meinen PC nicht mehr starten kann. Laut Debug-LED auf dem Board ist es ein RAM-Fehler. Ich habe die beiden Sticks in einem Board Probiert, dort werden sie zwar im UEFI angezeigt aber mit nur mit jeweils 1GB statt 16GB und ohne XMP Profil sowie ohne sämtlichen anderen Informationen wie Hersteller und Hersteller-Datum.

    Das RAM-Kit wurde Ende Dezember 2016 gekauft und hat seit dem klaglos seinen Dienst verrichtet... Nun ist die Frage ob ich nach dieser Zeit noch einen Ersatz bekommen kann???

    RAM-Kit-Bezeichnung: F4-2400C15D-32GVR

    Mit freundlichen Grüße und danke im Vorraus
    Dakunier
    Geändert von dakunier (15.03.2018 um 15:36 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    64

    AW: Ripjaws V DDR4-2400 2x16GB werden nach über 2 Jahren nicht mehr erkannt

    Hallo Dakunier,

    hast du, bevor der Fehler erstmalig aufgetreten ist irgendeine Software installiert und getestet, welche die Module beschädigt haben könnte?

    Da du dich für das Kit noch im Gewährleistungszeitraum befindest, kannst du es direkt über deinen Händler austauschen lassen. Wenn es dabei Schwierigkeiten geben sollte, kannst du sie aber auch im Rahmen der Herstellergarantie durch uns austauschen lassen.

    Gruß

    Cody

    G.SKILL
    German Tech Support Team

  3. #3

    Mitglied seit
    09.03.2018
    Beiträge
    3

    AW: Ripjaws V DDR4-2400 2x16GB werden nach über 2 Jahren nicht mehr erkannt

    Hi Cody,

    die üblichen Windows- und Games-Updates ansonsten läuft auf dem PC nicht ausser Spiele. Der RAM wurde mit XMP Profil betrieben, kann es daran liegen?

    Ich frag mal beim Händler an. Mal schauen was die Sagen

    Mit freundlichen Grüßen
    Dakunier

  4. #4
    Avatar von Cody_GSK
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    64

    AW: Ripjaws V DDR4-2400 2x16GB werden nach über 2 Jahren nicht mehr erkannt

    Nein, die Verwendung des XMP ist bei solchen Modellen beabsichtigt und kann die Module selbst nicht beschädigen - denn es enthält ja genau die Spezifikationen mit denen wir sie auch ab Werk getestet haben.

    Wenn die Module nur noch mit verringerter Kapazität oder gar nicht erkannt werden, ist aber möglicherweise das SPD beschädigt wurden. Die üblichen Windows Updates und Spiele sollten aber keine Schreibzugriffe auf den SMBus durchführen und scheiden als Kandidaten aus. Fehlerhafte LED Steuerungssoftware käme da schon eher in Frage.

    Wenn dein Händler nicht mitspielt, melde dich bitte direkt per Email bei mir. Die Adresse findest du direkt in den Kontakten auf unserer Webseite.

    Gruß

    Cody

    G.SKILL
    German Tech Support Team

  5. #5

    Mitglied seit
    09.03.2018
    Beiträge
    3

    AW: Ripjaws V DDR4-2400 2x16GB werden nach über 2 Jahren nicht mehr erkannt

    LED Steuerungssoftware hab ich keine Installiert.

    Der Händler schreibt ich soll ihm das Kit schicken, er versucht es über den Lieferanten oder direkt beim Hersteller zu reklamieren. Warten wir mal ab

    Vielen Dank soweit erst mal, ich melde mich dann sobald ich Neuigkeiten habe.

    Grüße Dakunier

Ähnliche Themen

  1. [DDR4-2400 Module] Nur 2.133 MHZ in ASRock Fatal1ty Killer x99x
    Von GottesMissionar im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 10:50
  2. G.Skill Ripjaws 4 DDR4-3333: DDR4-RAM überholt DDR3 nach zwei Wochen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 13:52
  3. G.Skill Ripjaws IV: DDR4-RAM auf 2.002 MHz übertaktet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 18:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •