1. #38791

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Ich muss mir das mit dem Curecoin auch mal anschauen. klingt sicher interessant und der vorschlag von Ramonx56 die 24/7 falter dadurch finanziell zu entlasten ist sicher nicht verkehrt.
    Gamer gegen Alzheimer. Mach mit!

    AMD Ryzen 1600X @3,8 GHz | Asus Prime B350-Plus| G.Skill Trident Z 3200 16GB @ 2933MHz CL14 | MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G | Fractal Define R5

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #38792
    Avatar von DOcean
    Mitglied seit
    16.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Verl bei Bielefeld
    Beiträge
    1.812

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Zitat Zitat von Ramonx56 Beitrag anzeigen
    Im Tutorial wird zwar erwähnt, dass man das CureCoin Team eintragen muss aber ich werde mir aus Spaß mal einen neuen Account erstellen und testen, ob ich trotz Team PCGH Curecoins erhalte. Falls dies der Fall sein sollte, würde ich allen 24/7 Faltern das ganze empfehlen um das meiste der Stromkosten decken zu können. Falls das schon einer von euch probiert hat, würde ich mich über einen genauen Erfahrungsbericht freuen.
    Eigentlich hätte Curecoin das anders angehen müssen... .Sie hätten nicht nach prozentualen Anteil der eigenen PPD vom Team Curecoin die Mitglieder mit Curecoins belohnen sollen, sondern über sämtliche Teams hinweg.
    So das die CureCoins an alle Mitglieder, die sich angemeldet haben und eine Wallet besitzen, vergeben werden. Ganz egal welchen Team man angehört. Vielleicht könnten die das in Zukunft noch verbessern, indem mit Stanford zusammen gearbeitet wird.
    -> I do not see my cure coin – Curecoin.net geht wohl nicht...
    Zocken: i7-6700k,16GiB RAM,GTX1070 8GiB, zur Zeit unter Luft, Win10, Fractal Design Mini C
    Server/HTPC: i3-3220, Win10
    Outdoor-Spielzeug: Honda CBF1000 #1
    Intelligence: Finding an error in a Knuth text. Stupidity: Cashing that $2.56 check you got.

    HILFE bei PC-Problemen ???

  3. #38793
    Avatar von Ramonx56
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.02.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen - Emsland
    Beiträge
    400

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Hier kann man sich ausrechnen wie viel Gewinn mit Curecoin erwirtschaftet werden kann:
    Folding Profit Calculator | Curecoin.net
    Curecoin (CURE) price, charts, market cap, and other metrics | CoinMarketCap

    >>>>>>>>ASRock Z77 Pro4 || i5-3570K @4,6GHz || 16 GB HyperX Genesis DDR3-1600 || Seagate Barracuda 7200 RPM || GTX 970 @1460MHz || Yamaha Steinberg UR12 + Beyerdynamics DT880 Pro || Be quiet Dark Power Pro 11 550W <<<<<<<<

  4. #38794
    Avatar von Mr.Knister
    Mitglied seit
    01.08.2010
    Ort
    Jetzt!
    Beiträge
    391

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Ich glaube, da muss man bei Difficulty/Team PPD noch ca. 700,000,000 statt 20,000,000 eingeben. Strompreis in Euro x1,15. Ich bekäme mit meinem (nicht top-effizienten) System ca. ein fünftel wieder raus.

    Break-even (alleine für den Strom, Anschaffung außen vor) läge aktuell bei 5600 PPD/W für einen Strompreis von 0,28€ ($0.32), wenn ich mich nicht verrechnet habe.

    Natürlich ohne den eigentlichen Nutzen des Faltens in Betracht zu ziehen...

    Was die Funktionsweise des Ganzen angeht, bin ich auch kein Experte, aber hier ein Erklärungsversuch:

    So wie ich das verstehe, sind die rechenintensiven Aufgaben bei konventionellen Währungen vor allem dazu da, Schwierigkeit herzustellen, damit es ein sinnvolles Kriterium gibt, nach dem man das Geld verteilt (+ eine Menge Geldtheoretischer Überlegungen und vielleicht ein bisschen Verwaltungsaufwand von Transaktionen). Es muss nur zuverlässig bestimmt werden können, wer wieviel Aufwand betrieben hat, um sich an der Währung zu beteiligen.

    Curecoin, Gridcoin und wie sie alle heißen verzichten auf eigene, "sinnlose" Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und bedienen sich stattdessen bei den Punktesystemen von Folding@home und BOINC, um die eingesetzte Rechenleistung zu bestimmen. Und so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Forschung unterstützen und Cryptowährungen betreiben.
    Mit dem Computer gegen schwere Krankheiten antreten? Das geht! |Faltkoffer
    Wahre Kunst ist ein beschissenes Fahrrad. -Henner Schröder



  5. #38795
    Avatar von JayTea
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2016
    Beiträge
    527

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    ...und wo kommt dann dabei die Kohle (oder andere Vergütungen wie Kryptowährungen) her, die dafür gezahlt wird?

  6. #38796

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Wie bei allen Cryptowährungen aus dem "Nichts". Irgendjemand ist bereit die gegen Bitcoins zu tauschen und die wiederum kauft jemand für € ab.
    Gamer gegen Alzheimer. Mach mit!

    AMD Ryzen 1600X @3,8 GHz | Asus Prime B350-Plus| G.Skill Trident Z 3200 16GB @ 2933MHz CL14 | MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G | Fractal Define R5

  7. #38797
    Avatar von JayTea
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2016
    Beiträge
    527

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Ich habs mir fast gedacht aber mir ist das zu abgefahren und realitätsfern.
    Bei mir bleibt alles wie gehabt. Ich habe schon nichts mit Paypal am Hut und erstrecht nichts mit kryptischen Währungen.

    Wenn sich das jemand mal genauer zu Gemüte führt, bin ich auf einen Erfahrungsbericht gespannt!

  8. #38798
    Avatar von ebastler
    Mitglied seit
    05.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.437

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    "Folding at Home" mal anders
    Folding homes - GIF on Imgur

  9. #38799
    Avatar von Mr.Knister
    Mitglied seit
    01.08.2010
    Ort
    Jetzt!
    Beiträge
    391

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

    Zitat Zitat von SimonSlowfood Beitrag anzeigen
    Irgendjemand ist bereit die gegen Bitcoins zu tauschen und die wiederum kauft jemand für € ab.
    Und der Euro funktioniert genauso. Was unterscheidet die Bytes auf deinem Bankkonto, oder von mir aus auch den Papierlappen mit Zahlen drauf, von ein paar Bytes in der Blockchain eines *Coin-Netzwerkes? Der Euro mag stabiler sein, weil der ganze Euroraum mit seiner Wirtschaft dahinter steht, aber sonst? Funktioniert alles nur, wenn alle/ein Großteil der Beteiligten dem Konstrukt Vertrauen entgegenbringen.

    Das einzige nicht realitätsferne Konzept wäre, wieder Rohstoffe wie Gold zum Handeln zu benutzen. Wobei, warum ist das eigentlich nochmal so viel wert?
    Mit dem Computer gegen schwere Krankheiten antreten? Das geht! |Faltkoffer
    Wahre Kunst ist ein beschissenes Fahrrad. -Henner Schröder



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #38800
    Avatar von JayTea
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2016
    Beiträge
    527

    AW: Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II


    Bei mir löst der reale Anblick von Gold deutlich größere Gefühle aus, als die Vorstellung von BC bzw von “ein paar Bytes in der Blockchain eines Coin-Netzwerkes“!!
    Da man aber im Notfall beides nicht essen kann, bin ich für einen (Tausch)Handel mit Nahrungsmitteln.

Seite 3880 von 3987 ... 28803380378038303870387638773878387938803881388238833884389039303980 ...

Ähnliche Themen

  1. PCGH Folding@Home Gewinnspiel.
    Von Axel_Foly im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 09:56
  2. Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread
    Von PCGH_Thilo im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 1064
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 12:12
  3. PCGH Folding@Home-Team (Infos)
    Von Falk im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •