Seite 5 von 10 123456789 ...
  1. #41
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.823

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Das mit der gefrorenen Flasche wird nichts bringen, außer der Raum wäre wirklich extrem klein und kostengünstig ist das auch nicht, weil das Eis darin ja schnell schmilzt und man es dann wieder in den Gefrierschrank legen muß, der es nur durch Energieverbrauch erneut runterkühlen kann...
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    596

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Naja kommt drauf an wieviel man nutzt. Hersteller sagen, dass man fürs "normale Kühlen" 150-200 kwh (2.6 kw gerät ) einplanen sollte, vermutlcih also mehr
    Heizen mit so einem Ding ist ungleich teurer, und Heizen mit Strom ist ja eh blöd, außer es geht nicht anders.
    Mit der Klimanalage, bzw. Wärmepumpe, heizen ist soger sehr Effizient!
    Je nach Preisklasse und Gerät kann man im Winter damit bis -20°C gut und vor allem schnell heizen.
    Die Effizienz nimmt mit sinkender Außentemperatur natürlich ab, man kann grob mit dem Verhältnis 1:7 rechnen.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ AsRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #43
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.392

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Es ist nicht unbedingt viel weniger Effizient als eine reine Elektroheizung, aber beim Heizen ist nunmal den Energieträger vor Ort zu verbrennen in der Regel effizienter als im Kraftwerk.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  4. #44
    Avatar von Johnny_Burke
    Mitglied seit
    09.10.2011
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    537

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    // hat sich erledigt.

  5. #45
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.840

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Zitat Zitat von Johnny_Burke Beitrag anzeigen
    // hat sich erledigt.
    Schade, aber man könnte doch auch ne Wakü bauen welche den Radiator im Gefrierfach hat...
    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz |2x MSI GTX 1080 Gaming X @ SLI | BQ DPP 10 1000 W | 512 GB 960EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ //
    BeQuiet Silent Base 600 | Ryzen 5 2400G | BQDRP3 | 16GB DDR4 @ 3200MHz | Creative SB Recon 3D //

  6. #46
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.988

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Es ist nicht unbedingt viel weniger Effizient als eine reine Elektroheizung, aber beim Heizen ist nunmal den Energieträger vor Ort zu verbrennen in der Regel effizienter als im Kraftwerk.
    Es gibt in Deutschland keine Ölkraftwerke mehr, wenn man die Dieselbetriebenen Notstromaggregate außen vor lässt.
    Nehmen wir also Kohlekraftwerke, dann liegt der Wirkungsgrad bei 33% mit Leistungsverlusten kommen noch ca. 25%
    an der Steckdose an. Verbrennt man die Kohle im Ofen, sind es je nach Ausführung 60-95%, die man nutzen kann, in
    offenen Kaminen erheblich weniger. Gute Wärmepumpen kommen auf Leistungszahlen um 4, gute Split Klimaanlagen
    im Wärmebetrieb sind schlechter als Wärmeüumpen und dümpeln um die 2-3 herum.

    Effizienter als der kleine Elektroofen ist es aber allemal

  7. #47

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    100

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Ich habe ja die Ultimate Overclocker Hütte. Das hier war mal ein Altenheim und früher wohnten die Reichen Alten unter anderem auch in meiner Bude. Zu mir fährt man von der Strasse 5 Stockwerke mit dem Aufzug nach unten, nicht nach oben. Selbst wenn es draussen 38 Grad sind, habe ich 21 Grad. Im Winter habe ich ohne Heizung mindestens 18 Grad in der Bude. Hinten raus habe ich meine Loggia wo ich auch grille. Die Hütte ist an som Steilhang gebaut. Der meiste Teil der Wohnung befindet sich in der Erde.

    Letztens kam son Pizzafahrer. Der sagte, hier ist es angenehm kühl, hier bleibe ich. Ich zu dem, Du kannst dir gar nicht vorstellen, was das für eine Kacke ist. Da zieh ich mich lang an, fahre hoch, geh auf die Strasse, krich erst einmal so richtig die Hitze ab, dreh um, besser doch kurze Hose und T-Shirt.

  8. #48
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.812

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Zitat Zitat von Plasmadampfer Beitrag anzeigen
    Ich habe ja die Ultimate Overclocker Hütte. Das hier war mal ein Altenheim und früher wohnten die Reichen Alten unter anderem auch in meiner Bude. Zu mir fährt man von der Strasse 5 Stockwerke mit dem Aufzug nach unten, nicht nach oben. Selbst wenn es draussen 38 Grad sind, habe ich 21 Grad. Im Winter habe ich ohne Heizung mindestens 18 Grad in der Bude. Hinten raus habe ich meine Loggia wo ich auch grille. Die Hütte ist an som Steilhang gebaut. Der meiste Teil der Wohnung befindet sich in der Erde.

    Letztens kam son Pizzafahrer. Der sagte, hier ist es angenehm kühl, hier bleibe ich. Ich zu dem, Du kannst dir gar nicht vorstellen, was das für eine Kacke ist. Da zieh ich mich lang an, fahre hoch, geh auf die Strasse, krich erst einmal so richtig die Hitze ab, dreh um, besser doch kurze Hose und T-Shirt.
    Hat halt immer Vor und Nachteile. In meiner alten Dachgeschosswohnung musste ich Mitte Dezember meist das erste Mal heizen. Bis November bin ich normalerweile ohne Socken und mit kurzer Hose herungelaufen, natürlich ohne eingeschalteter Heizung^^ Dafür war es im Sommer unerträglich heiß.

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  9. #49
    Avatar von Danielneedles
    Mitglied seit
    25.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Baden Würrtemberg
    Beiträge
    1.912

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Ist das eigentlich neu das im Sommer eine Dachgeschosswohnung zu warm wird ? Ich verstehe garnicht wie man hier 5 Seiten lang eine Diskussion draus machen kann. Das ist doch das normalste der Welt.

    p.s. gut gedämmte Wohnungen werden auch bei langen Phasen über 30 Grad im Sommer nicht warm. Ansonsten wird man einfach damit leben müssen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #50

    Mitglied seit
    19.05.2017
    Beiträge
    41

    AW: Mein Zimmer ist mir zu warm.

    Zitat Zitat von Danielneedles Beitrag anzeigen
    Ist das eigentlich neu das im Sommer eine Dachgeschosswohnung zu warm wird ? Ich verstehe garnicht wie man hier 5 Seiten lang eine Diskussion draus machen kann. Das ist doch das normalste der Welt.
    Man kann sogar 5 Monate lange so eine Diskussion machen, solange bis es dann draußen endlich wieder kalt wird.

    Mir ist garnicht mehr so warm, jetzt brauch ich schon ne Kuscheldecke weil mir kalt ist.
    Und im Winter dann, mit eigenschaltener Heizung gerade mal 13°C *brrrrr* Altbau bzw. Neubau ohne Isolierung
    Ahhhh, und das noch dazu ....
    AW: Mein Zimmer ist mir zu klein:
    Was kann man dann nur tun?
    Das ist wie, wenn das Computer Case zu klein für eine große Grafikkarte ist. Oder Formfaktor ITX hatt, und ich aber ein ATX Mainboard habe.

    Ach zum verzweifeln ist dass immer! Diese Aussichtlose Wohnung suche:
    @
    Zitat Zitat von Plasmadampfer Beitrag anzeigen
    Ich habe ja die Ultimate Overclocker Hütte.
    Darf man da mit einziehen? Ich laufe auf Dauerbetrieb.
    Das hier war mal ein Altenheim und früher wohnten die Reichen Alten unter anderem auch in meiner Bude.
    Und heute, wohnen dort nur noch die Jungen und Armen? Genau das richtige für mich.


Seite 5 von 10 123456789 ...

Ähnliche Themen

  1. PC wird zu warm!!!
    Von asik_enes im Forum Luftkühlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:30
  2. Wie warm dürfen die mosfets werden ?
    Von micky23 im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 18:01
  3. cpu n bissle warm?
    Von NuTSkuL im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 23:06
  4. MSI P35 Platinum Chipsatz z warm!
    Von Wolverine_DH im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 15:45
  5. 7950GX2 GPU2 zu warm
    Von Matrix23 im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 02:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •