1. #33201
    Avatar von Joselman
    Mitglied seit
    06.08.2013
    Beiträge
    1.693

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Hallo Wakü Freunde,

    muss man irgendwas beachten wenn man im Case Hardtubes verbaut und den externen Radiator mit Schlauch anbinden möchte? Ich plane grade einen Komplettumbau und da kommen mir 1000 Ideen die ich erst sortieren muss.
    CPU: i7 8770k @ 5,0 GHz | GPU: Inno3d GTX 1080 Ti @ 2.050 MHz | Mainboard: Asus Maximus X Formula | RAM: Corsair Vengeance 32 GB DDR4 3200Mhz | SSD: Adata Premier Pro 128GB, Crucial M500 480GB, Samsung 850 EVO 500GB, M2: Samsung 960 EVO 500GB | Seasonic SS-860XP2 | Phanteks Enthoo Pro | Wasserkühlung: CPU: EK Supremacy EVO | GPU: EK-FC | Pumpe: Laing DDC | AGB: Aqualis | Steuerung: Aquaero 6 XT | Hard Tubing: PETG Bitspower

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #33202
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.266

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Das Einzige was mit einfallen würde, wäre Schlauch ohne Weichmacher zu verwenden, damit sich nichts in den Röhren absetzen kann.

  3. #33203
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.931

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Du verwendest dann Schottverschraubung, da gehst du von innen mit den Hardtubes dran und von Aussen mit dem Schlauch.
    Alphacool HF Schottverschraubung G1/4 - Chrome | Schottverschraubung
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  4. #33204
    Avatar von Joselman
    Mitglied seit
    06.08.2013
    Beiträge
    1.693

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Du verwendest dann Schottverschraubung, da gehst du von innen mit den Hardtubes dran und von Aussen mit dem Schlauch.
    Alphacool HF Schottverschraubung G1/4 - Chrome | Schottverschraubung
    ich dachte an sowas Slotblende mit 2x G1/4" Durchfuhrung - black nickel | Schlauchzubehor | Schlauche | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany kommt aber auf das gleiche hinaus.

    Intern Hardtube und extern Schlauch bzw. Schnellkupplung und dann Schlauch.
    CPU: i7 8770k @ 5,0 GHz | GPU: Inno3d GTX 1080 Ti @ 2.050 MHz | Mainboard: Asus Maximus X Formula | RAM: Corsair Vengeance 32 GB DDR4 3200Mhz | SSD: Adata Premier Pro 128GB, Crucial M500 480GB, Samsung 850 EVO 500GB, M2: Samsung 960 EVO 500GB | Seasonic SS-860XP2 | Phanteks Enthoo Pro | Wasserkühlung: CPU: EK Supremacy EVO | GPU: EK-FC | Pumpe: Laing DDC | AGB: Aqualis | Steuerung: Aquaero 6 XT | Hard Tubing: PETG Bitspower

  5. #33205
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.931

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Geht natürlich auch.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  6. #33206
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.014

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Wahnsinn. Die alten Enermax Lüfter hatte ich immer mitgeschleppt, als Student war die Kasse halt knapp. Jetzt bin ich komplett auf die preiswerte "Redux" Serie von Noctua umgetiegen. Deutlicher Unterschied, die PWM-Steuerung ist wesentlich besser und die Lüfter leiser bei gleicher Drehzahl.

    Naja, außerdem hat sich in nicht ganz 2 Jahren doch einiges an Staub in den Radiatoren gesammelt. Sollte ich wohl eher jährlich sauber machen.. Nun staubts erstmal weniger, geringere Drehzahlen im Idle gabs oben drauf, unter Last brauchts auch erstmal weniger.

    In welchen Abständen sollte man so einen Kühlblock sauber machen? Ist nicht die Nickel-Version. Kühlt die CPU noch sehr gut..
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod
    Vega PowerPlay Mod

  7. #33207
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.931

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Habe bei mir die normalen Nocuta verbaut, die sehen vielleicht Optisch nicht so gut aus sind jedoch sehr gute Lüfter.
    Bin mit denen auch sehr zufrieden, leise bei niedriger Drehzahl und der Luftstrom reicht dabei noch gut aus.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

  8. #33208
    Avatar von Taskmaster
    Mitglied seit
    15.06.2017
    Beiträge
    1.024

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    @hellm
    Das kommt drauf an...
    *ob du einen mit Düse verbaut hast
    *ob und was für Schläuche du benutzt
    *was für ein Kühlmittel du verwendest (mit Farbe kann u.U. schneller zu Verstopfungen führen)
    *ob du z.B. Alu mit Kupfer in deinem Kreislauf hast
    *ob deine CPU/GPU-Temperaturen konstant bleiben oder sich irgendwann plötzlich verschlechtern
    *dein Durchfluss (so ein Sensor vorhanden) sich verringert
    ....
    all das (und mehr) kann über dein Wartungsintervall entscheiden oder eine Zwischenwartung nötig machen.

    Das Kühlmittel würde ich je nach Zustand (und Herstellerangaben) alle 1-2 Jahre austauschen. Zeigt sich dann kein Schmodder in Schläuchen und Co., sind auch die CPU/GPU-Temperaturen unverändert gut, würde ich die Blöcke nur öffnen und säubern, wenn ich ein ganz anderes Kühlmittel (oder Farbe) benutzen möchte.
    Sobald sich etwas messbar immer weiter verschlechtert (bspw. CPU-Temperatur), geht es auch an die Kühlblöcke, denn dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie verstopfen.
    Geändert von Taskmaster (16.04.2018 um 20:30 Uhr) Grund: Typo
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

  9. #33209
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.014

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Habe bei mir die normalen Nocuta verbaut, die sehen vielleicht Optisch nicht so gut aus sind jedoch sehr gute Lüfter.
    Bin mit denen auch sehr zufrieden, leise bei niedriger Drehzahl und der Luftstrom reicht dabei noch gut aus.
    Ja, das Farbschema bei Noctua.. man fragt sich schon warum es unbedingt diese Farben sein müssen. Die Redux Serie ist da doch sehr angenehm, und passt auch sehr gut in meinen recht schwarzen Rechner:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180416_213813.jpg 
Hits:	33 
Größe:	1,20 MB 
ID:	994859

    Zitat Zitat von Taskmaster Beitrag anzeigen
    @hellm
    Das kommt drauf an...
    *ob du einen mit Düse verbaut hast
    *ob und was für Schläuche du benutzt
    *was für ein Kühlmittel du verwendest (mit Farbe kann u.U. schneller zu Verstopfungen führen)
    *ob du z.B. Alu mit Kupfer in deinem Kreislauf hast
    *ob deine CPU/GPU-Temperaturen konstant bleiben oder sich irgendwann plötzlich verschlechtern
    *dein Durchfluss (so ein Sensor vorhanden) sich verringert
    ....
    all das (und mehr) kann über dein Wartungsintervall entscheiden oder eine Zwischenwartung nötig machen.

    Das Kühlmittel würde ich je nach Zustand (und Herstellerangaben) alle 1-2 Jahre austauschen. Zeigt sich dann kein Schmodder in Schläuchen und Co., sind auch die CPU/GPU-Temperaturen unverändert gut, würde ich die Blöcke nur öffnen und säubern, wenn ich ein ganz anderes Kühlmittel (oder Farbe) benutzen möchte.
    Sobald sich etwas messbar immer weiter verschlechtert (bspw. CPU-Temperatur), geht es auch an die Kühlblöcke, denn dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie verstopfen.
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Kühlmittel verwende ich seit jeher klares EK-Wasser ohne Farbstoffe oder Ähnliches. Sonst nur EK-ZMT-Schlauch, vernickelter GPU-Block, Magicool/EK Radiatoren. Kein Aluminium.
    Das Wasser habe ich im Januar gewechselt, neue Grafikkarte; beim Durchfluss merke ich keinerlei Unterschiede. Das Wasser ist vollkommen klar, keinerlei Schwebstoffe erkennbar, auf den Boden des Ausgleichsbehälters kann ich nicht blicken, ist alles recht versammelt in meinem Gehäuse.
    Also halte ich mich an deinen Rat, solange die Kühlleistung in Ordung ist und ich nix am Durchfluss merke, spar ich mir die Arbeit.

    ..und sowas würde ich wohl merken:
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod
    Vega PowerPlay Mod

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #33210
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.931

    AW: WaKü***Quatsch***Thread

    Bei mir verwende ich das AC Double Protect Ultra in Gelb.
    Nach einem Jahr hat sich von der Kühlleistung noch nichts geändert und die Durchsichtigen Schläuche sehen ebenfalls noch gut aus.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ? ...Aqua-Moddingpage.de !

Seite 3321 von 3381 ... 2321282132213271331133173318331933203321332233233324332533313371 ...

Ähnliche Themen

  1. WaKü für die CPU
    Von VirusSXR im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 09:29
  2. My Own Wakü
    Von px2 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 18:45
  3. WaKü für P35?
    Von Bahamut-87 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 10:17
  4. Der Schläuche-Thread
    Von Marbus16 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •