Seite 59 von 59 ... 9495556575859
  1. #581

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    355

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Zitat Zitat von Andreoid Beitrag anzeigen

    aber wir haben UCDs und UPCs... die kann man wenigstens auf dem nächsten Board weiterverwenden


    mistkerl!


    wir haben nur drei,..davon geht einer an einen freund... der zweite wohl an einen sammler und dann bleibt nur noch einer. wenn wir die verkaufen sollten verlosen wir die vllt über FB mal sehen.

    wie gesagt bis zum Ende des jahres gehts erstmal normal weiter
    Ich habe eure Arbeiten auch schon eine Weile verfolgt.. interessanterweise schließe ich mich mit der Frage nach einem Fullcover Z170 Pro Gaming Carbon an.. bzw. mit der Frage, wie man eure Alternativen einsetzt, desweiteren würde mich für besagtes Board auch ein M.2 Kühler interessieren... sorry wenn die Fragen hier nicht ganz reinpassen.
    Zitat Zitat von bugfunk :
    .... Der PC kostet keine 5k und auch nicht 32GB und mir ist jetzt scheiß egal ob das alles ironie war. Irgendwer glaubt sowas nämlich immer!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #582
    Avatar von Andreoid
    Mitglied seit
    05.09.2009
    Beiträge
    262

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Zitat Zitat von TheAbyss Beitrag anzeigen
    Ich habe eure Arbeiten auch schon eine Weile verfolgt.. interessanterweise schließe ich mich mit der Frage nach einem Fullcover Z170 Pro Gaming Carbon an.. bzw. mit der Frage, wie man eure Alternativen einsetzt, desweiteren würde mich für besagtes Board auch ein M.2 Kühler interessieren... sorry wenn die Fragen hier nicht ganz reinpassen.
    fullcover machen wir nicht,... die Konstruktionsarbeit ist einfach zuviel. Und die meisten boards bekommen wir mit den UCDs und UPC schon kühl

  3. #583
    Avatar von -AF-Martin
    Mitglied seit
    16.05.2018
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    4

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler


  4. #584
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.988

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Es geisterte längere Zeit das Projekt eines passiv mit Metalschwämmen gekühlten PCs durch die Gerüchteküche, aber meinem Wissen nach hat bislang niemand zwei nun einmal schwammtypische Probleme lösen können:
    1. Die Wandstärken und damit der Materialquerschnitt zur Wärmeleitung in obere Regionen sind winzig.
    2. Es gibt relativ zur Oberfläche nur sehr wenig Öffnungen und damit kaum einen Austausch des Kühlmediums..
    Die Lösung wäre ein gesintertes Material mit steigender Dichte und oder veränderter Korngröße. Untenim Bereich zur CPU Anbindung hoch verpresst mit kleinen Körnern, dann eine zweite Lage mittelverpresst i größeren Körnern und dann eine letzte leichtverpresste mit großer Körnung, und das Paket dann sintern.

    Gleich mal ein Patent anmelden....

  5. #585

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Besser: Bauen, Artikel drüber schreiben, testen, veröffentlichen.

  6. #586
    Avatar von -AF-Martin
    Mitglied seit
    16.05.2018
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    4

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Und den Langzeittest nicht vergessen

    Ich denke, selbst wenn wir technisch in der Lage wären so was zu bauen, würden wir den Kühler nicht auf den Markt bringen. Die RMA-Quote wegen verstopften Kühlern wäre sicher enorm hoch

  7. #587
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.160

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Im Vergleich zu Düsenplatten würde ich da eigentlich keine Verschlechterung erwarten.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  8. #588

    AW: André's & finn's selbstgebaute Wasserkühler

    Eine Düsenplatte kann aber demontieren und reinigen. Ein zugesetzter Schwamm ist allenfalls noch chemisch zu retten. Das war mit ein Grund, warum Düsenkühler seinerzeit die Mikrostrukturer abgelöst haben: Auf den Testständen war ein Nexxxos HP dem alten Ice Rex keineswegs überlegen. Nach einem halben Jahr Nutzung konnte das aber schon ganz anders aussehen.

Seite 59 von 59 ... 9495556575859

Ähnliche Themen

  1. Selbstgebaute Colakühlung
    Von AjS im Forum Extreme Kühlmethoden
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 05:21
  2. Selbstgebaute Notebookkühlung - aber wie?
    Von schlappe89 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 19:19
  3. Wasserkühler 4890 BE
    Von Mischk@ im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •