Seite 3 von 59 12345671353 ...
  1. #21
    Avatar von Andreoid
    Mitglied seit
    05.09.2009
    Beiträge
    262

    AW: André's & finn's Kühler

    gut davon leben,..der war gut ^^
    es ist ein hobby. es dient ja nicht zur bereicherung, sondern um den basteldrang auszuleben und es reicht grade so das es sich refinanziert. du glaubst garnich was so ein oller fräser mal eben kostet...und wie unglaublich schnell der hinn ist

    kommen wir mal zu einem teil der währen dem basteln auf gar keinen fall fehlen darf (für mich zumindest)

    genau musik ^^

    ich hatte noch 2 große PA Lautsprecher übrig, bei denen aber die Hochtöner zerschossen waren


    aufgemacht und nachgeguckt


    die kleinen haardrähte waren von den kontakstellen abgerissen -.-


    sehr fein


    also aus dem kleber rausgefriemelt


    einen neuen dickeren draht eingelötet


    oben wieder raus, und festlöten


    getestet funktioniert - zusammenbauen


    und ab damit in die neue werkstatt


    -------------------------------------------------------

    in der werkstatt ging es natürlich auch weiter.
    alle schubladen waren fertig und die arbeitsplatten wurden komplettiert


    aufbewahrungsmöglichkeiten mit kramkisten


    noch jede menge anderen kram was wir von mir in die neue werkstatt geschafft haben
    und einen neuen heizstahler haben wir uns auch gekauft


    computer für die cnc steuerungen


    ------------------------------------------------------


    zu guter letzt noch etwas für die waküabhängigen:
    ich habe mal getestet ob sich Soleil vollkupferkühler wirtschaftlich herstellen lassen können:
    3 Stück habe ich gefräst
    Ansicht von unten:



    fertig bearbeitet (geschliffen/gewinde/etc) von unten mit Oring


    Oberseite
    Geändert von Andreoid (26.11.2009 um 19:24 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von Andreoid
    Mitglied seit
    05.09.2009
    Beiträge
    262

    AW: André's & finn's Kühler

    hier der letze teil des posts:


    komplettiert mit halterung boden und schrauben sah er dann so aus:












    wir werden den deckel erstmal hier behalten und untersuchen ob sich ein materialwechsel im deckel auf die leistung des kühlers auswirkt

    in großen mengen (wirtschaftliche herstellung) wie die Soleil POM-Deckel lässt sich der vollkupferdeckel mit unseren aktuellen Mitteln jedoch NICHT herstellen

    für alle die ihn noch nicht kennen:

    Soleil01 (11.2008 erschienen) mit schwarzem Pom-Deckel




    probleme den vollcudeckel herzustellen sind:
    die Fase ausen am deckel (nicht mit dem bisherigen kantenfasegerät für die kunststoffdeckel machbar)
    die versenkten schrauben
    das gewindeschneiden ger G1/4" gewinde (muss ich von hand machen, weil der akkuschrauber es nciht schafft)
    größere fertigungstoleranz überschreitungen weil das material einfach zu schwer zu bearbeiten ist als kunststoff
    evtl können wir vollkupferdeckel wirtschaftlich später mit der großen cnc
    herstellen, dann würde aber ein maneller werkzeugwechsel arg aufhalten

    d.h. eine Werkzeugwechselspindel für die große cnc muss her...
    (die kosten aber in der benötigten größe mal eben 10.000€ inkl
    zubehör wie werkzeugaufnahmen, frequenzumrichter, pneumatische ansteuerung)
    hmm,...also sparen sparen sparen :'(

  3. #23

    AW: André's & finn's Kühler

    Da ich den Kühler nun auch kennengelernt habe, kann ich nur sagen - sehr schick der Kupferdeckel. Die Struktur sieht auch klasse aus, bedeutet aber auch einen gesteigerten Fräsaufwand. So geht es uns bei unserem HD5870-Kühler, wo die Struktur einen Großteil der Fräsarbeit einnimmt.
    Nützliche Threads im Forum
    [HowTo] Bilderupload im Forum | sämtliche Bilderthreads | Die Suchfunktion

    Tests und Reviews
    [Roundup] Netzteile von 650-850 Watt | PCGHX Übersicht Wasserkühler | Der Wakü-Blog

    Asus Rampage V Edition 10 | Intel i7 6850K | 32GB DDR4 Corsair Dominator Platinum 3200MHz | Nvidia TitanX | 512GB Samsung 950 Pro M.2 | Seasonic Platinum SS-1050XP | BeQuiet Dark Base Pro 900 | all @ Wakü

  4. #24
    Avatar von netheral
    Mitglied seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.334

    AW: André's & finn's Kühler

    Echt tolle Kühler, die ihr da baut, auch wenn ich eher ein Kupfer-Nichtmöger bin. (im Deckel, der Boden muss ja fast) Finde da POM deutlich schöner. Sieht echt wie eloxiertes Alu aus mit dem Finish.
    Aber trotzdem: Ihr habt es einfach drauf. Der Solei wäre fast in meinen PC gekommen.

    Darf ich mal interessehalber fragen? Kostet nur die Wechselapparatur für die große CNC 10 Stangen oder die ganze Fräse? Ersteres fände ich schon sehr brutal.
    Core i7 2600k @ 4,2 Ghz @1,22 Vcore | 16 GB Corsair DDR1600 | EVGA GTX 1060 FTW+ @Morpheus + eLoops @ 700 upm, +150 MHz GPU/+200 MHz RAM | Samsung SSD 840 Pro 256 GB + Crucial BX100 500 GB + 2 TB 7200 upm Tosbhiba | be quiet! Straight Power E10 500W CM

  5. #25
    Avatar von Andreoid
    Mitglied seit
    05.09.2009
    Beiträge
    262

    AW: André's & finn's Kühler

    es ist das erste

    :'(

    die fräse selbst kostet dann ~ nochmal soviel je nach ausführung...und das wenn man schon viele teile selber bauen kann ..das echt ekelhaft

    ist eingetlich mit allem so im werkzeugbereich...
    wenn du irgendwo ne drehbank angeboten bekommst und du denkst ,..das ist ein netter preis...
    dann rechne nochmal genau das gleiche drauf wenn du auch die werkzeuge haben willst (drehmeißel 3, 4 backenfutter etc)
    oder vergleichs mim auto,..das was die karre kostet das bläst die bestimmt auch an steuer/versicherung/spritt und verschleißteilen nochmal mit durch

  6. #26

    AW: André's & finn's Kühler

    Also n optischer Fortschritt ist der CU-Deckel definitiv.
    Wenn die komplexe Struktur zu teuer ist, könntet ihr ja mal überlegen, die Mainboardkühler in Voll-CU anzubieten.
    Watercool macht seit Jahren reibach mit CU-Fetishisten, die einfach keine Alternative haben.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  7. #27
    Avatar von Andreoid
    Mitglied seit
    05.09.2009
    Beiträge
    262

    AW: André's & finn's Kühler

    das würde erst richtig gehen wenn die große schwere cnc ohne probleme läuft
    wäre aber in der tat nicht verkehrt. vor allem bei den UCD-Külern

    Weiter gehts mit dem Einzug in die Werkstatt,...es hat sich einiges getan.
    Die Dämmkiste wurde schon aufgestellt und die Steuerungs-PCs mit Monitoren installiert.
    Wirkt im Vergleich zur alten Werkstatt richtig verloren in dem Raum


    Doch bevor die CNCs wieder einziehen konnten, mussten die erst gewartet werden.


    Die Aodellbau-Aluminium-CNCs vertragen die Kühlmittelsuppe und das Kupfer in keinster Weise.
    Die CNC-Sockel sind total korrodiert. So eine AluCNC ist nix für die Ewigkeit wenn man Wasserkühler herstellt.


    Dann ab mit den Maschinchen in die Kiste, und die Produktion beginnt ^^


    Große Werkstätten wollen große Maschinen beherbergen
    Unser neuer Helfer:


    praktisch



    obwohl wir in der neuen Werkstatt Fenster haben, darf Eines nich fehlen,
    Das Poster aus der ersten Werkstatt... ist ja nun mittlerweile die Dritte ^^


    -----------------------------------------------------------------

    ein paar User haben gefragt ob wir den Soleil nicht auch mit Plexiglasdeckel
    bauen könnten:

    hier mal ein Bsp mit einem alten Modell
    ohne Fase, ohne Gravur und ohne versenkte Schrauben.
    Ich hatte das mal als Sonderanfertigung für einen User gemacht,
    dem bewusst war das der Deckel Spannungrisse bekommen könnte.


    Lieder haben die Plexideckel die wir bisher gefertigt haben zu 80% alle Spannungsrisse an den Anschlussgewinden bekommen.
    Ob wir das Problem nun mit tempern aus der Welt bekommen, oder ob die Schlüsse immer nur zu fest eingeschraubt wurden weis ich absolut nicht.
    Tatsache ist, dank der POM Deckel haben wir solche Probleme nicht mehr. Ist aber bei dem Soleil sehr schade.
    Den Plexisoleildeckel den ich oben gefräst hatte, da weis ich aber nicht ob dieser Deckel noch bei dem User existiert...
    Ich könnte evtl nochmal ein paar Plexideckel Fräsen, wäre dann jedoch nur für Sockel 1156 und 1366 (wegen einer neuen optimierten deckelform beim soleil). Aussehen tuts auf jeden fall toll ...

  8. #28
    Avatar von MetallSimon
    Mitglied seit
    22.12.2008
    Ort
    lübbenau
    Beiträge
    1.947

    AW: André's & finn's Kühler

    sieht ja schon recht gut aus in eurer werkstatt
    was nehmt ihr den fürn plexiglas???

  9. #29
    Avatar von Schienenbruch
    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.754

    AW: André's & finn's Kühler

    Hi!

    hhmmm - also so ein Deckel mit Pexideckel würde mich für mein nächstes Projekt (Sockel 1366) durchaus interessieren.

    Wenn Ihr Euch da überwinden könntet, wäre es schon schön.

    Grüße

    Jochen
    Es gibt kein Problem, das sich nicht mit: einem Vorschlaghammer, einer Flex oder genug Sprengstoff ......aus der Welt schaffen lässt!
    'Alterchen -aber kluge Alterchen!' (aus: Flügel aus Stahl)
    'Eigentlich habe ich eine Seriöse Firma' (aus 'der Clown')

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Xylezz
    Mitglied seit
    02.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.811

    AW: André's & finn's Kühler

    Der Soleil mitm CU Deckel ist echt lecker
    <System wird gerade verändert :) Projekt Kaho'olawe>
    < Origin Jumpworks 300i | RSI Constellation | MISC Freelancer >

Seite 3 von 59 12345671353 ...

Ähnliche Themen

  1. Selbstgebaute Colakühlung
    Von AjS im Forum Extreme Kühlmethoden
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 05:21
  2. Selbstgebaute Notebookkühlung - aber wie?
    Von schlappe89 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 19:19
  3. Wasserkühler 4890 BE
    Von Mischk@ im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •