Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    291

    AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Moin zusammen,
    ich besitze den obigen CPU-Kühler und bin mehr als unzufrieden. Hatte ursprünglich nur meine RX Vega im Kühlkreislauf mit 420er Radi eingebunden, vor ein paar Wochen aber auf die CPU (2700k @ 4,4 GhZ) erweitert. Dazu den Eisblock gekauft, da er Multi-Sockel-tauglich ist und die Kühlung noch um einen 280er erweitert.
    Leider wies der Kühler auf der Kontaktfläche etliche kleine Einschlüsse/ Unebenheiten auf. Die Chrom- (Nickel-?) Beschichtung ist also ziemlich bescheiden ausgeführt. Hab ihn trotzdem eigebaut und getestet, aber die Temperaturen waren nicht befriedigend, ca. 30°C über Wassertemperatur bei Prime95. Die 60°C sind mehr, als ich mit meinem Luftkühler hatte (Macho rev. B). Jetzt endlich Ersatz von Mindfactory bekommen, aber hier war es auch nicht besser. Weil ich keine Lust hatte, nochmals mehrere Wochen ohne PC zu leben, habe ich angefangen, die Bodenplatte abzuschleifen. Leider noch nicht ausreichend. Muss ich noch mal ran.

    Habt ihr Erfahrungen damit? Bringt das abschleifen was? Muss ich die CPU auch abschleifen? Blankes Kupfer ist kein Problem? Habt ihr auch schlechte Erfahrungen mit dem Kühler gemacht?
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.096

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Das wird eine Nickelschicht sein, wenn diese silber glänzend ist. Eigentlich solltest du solange umtauschen bis du gute Ware erhälst. Das klappt nun nicht mehr nachdem du angefangen hast den Kühler zu "beschädigen" wodurch du auch das Nickel abträgst.
    All your base are belong to us!

  3. #3

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Sorry, aber das Abschleifen war blöd.
    Wenn eine Ware einen Mangel aufweist schickt man die Ware zurück und gibt dem Händler/Hersteller die Möglichkeit zur Nachbesserung.
    Wenn diese Nachbesserung nach dem dritten mal nicht Glück fordert man sein Geld zurück und kauft sich ein anderes Produkt welches funktioniert.
    Nun ist es halt kaputt und hat nichtmal mehr ne Garantie.

  4. #4
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    291

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Ich weiß, dass ich das umtauschen sollte. Aber wie ich schrieb, hab ich keinen Bock darauf, wieder ewig zu warten. Vorab-Ersatz schicken die bei Mindfactory nur ungern, trotz Fotos vorab. Hab ich ja schon einmal durch mit denen. Und das ich nicht mehr umtauschen kann, wenn ich schleife ist klar. Zum Kühler schleifen findet man ja viele Beiträge, daher hab ich das gemacht. Mal schauen, was die Temps sagen, wenn er ganz blank ist.
    @Sativa: der ist nicht kaputt, es ist nur die Nickelschicht runter. Darunter ist Kupfer. Kann bei unpassender Materialkombination zu galvanischer Korrosion führen, wenn ein Elektroylt vorhanden ist. MEine Wärmeleitpaste leitet aber nicht, von daher kein Problem.
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

  5. #5

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Im Sinne der Garantie ist es "kaputt" bzw unsachgemäß mit umgegangen..

  6. #6
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.722

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Das die ALC Beschichtung nicht unbedingt top ist, ist ja immer wieder zu sehen. Ich bezweifle allerdings das diese sich so massiv auf die Temperatur auswirkt. Wenn du kein Fehler gemacht hast sollte vor Allem geschaut werden, ob der Kühler plan ist, oder irgendwie verzogen. Auch ob die Finnen im inneren ab Werk OK sind.
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  7. #7
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    291

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Finnen sind ok, auch wenn die Verarbeitung nicht top ist. Hab den Boden jetzt komplett abgeschliffen, kann aber nicht testen, da die Pumpe hopps gegangen ist... Ich sage Bescheid, wenn ich Ersatz habe.
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

  8. #8
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.096

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Eine VPP755?
    All your base are belong to us!

  9. #9
    Avatar von Llares
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    291

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Es ist eine Aquastream geworden. Konnte nun endlich testen und ich bin mit dem Ergebnis immer noch nicht zufrieden. Habe versucht den WaKü-test der CB nachzustellen (das PCGH-Setup habe ich auf die schnelle nicht gefunden).

    Die nutzen eine i7 3960X @ 4 GHz bei 1,3 V. Der Kühlkreislauf besteht aus einer 240er Nexxos UT60 mit 2x @1200 1/min und einer VPP655. Getestet wird der selbe CPU-Kühler, Alphacool XPX.

    Mein Kühlkreislauf ist deutlich größer: Auqastream --> AC XPX --> 280er Nexxos ST30 mit 2x NB PK-2 @ 1200 1/min --> GPU --> 420er Nexxos ST30 mit Fractal Design Silent Series 2 @ 900 1/min.

    CPU: i7 2600k @ 4,4 GHz bei 1,32 V. Benutzt wird Prime95 v27.9, 30 min vorheizen, dann 5 Minuten messen. Temperaturedifferent zwischen CPU und Kühlerausgang.

    Während also CB in ihrem Test auf eine Delta-T von 23 °C kommt, erreiche ich nur 29,75°C (CPU: 58°C, Wasser: 28,25°C). Woran mag das liegen?

    was mir auch noch aufgefallen ist, ist die geringe Temperaturdifferenz zwischen CPU-Ausgang und radiatorausgang. Selbst bei voll laufenden Lüftern meist nicht mehr als 0,5 °C. Das gesamtsytem bleibt zwar kühl, aber das irritiert mich doch...
    Mein Rechner / Meine CPU-Historie: C64, Amiga 500, 486 DX2/40, hier fehlt was (?), AMD K6/2 400, AMD K7 800, AMD Athlon XP 1800+, AMD Athlon64 3000+, Intel C2D E8400, Intel C2Q Q9500, Intel i5 2500K, Intel i7 2600K / Meine GPU-Historie: S3 VGA, Matrox Mystique 220 & Diamond Monster 3D, Riva TNT, GeForce2 MX, Radeon 9600, X800, GeForce 7800GT, GeForce GTX 260, GeForce GTX 460, Radeon HD 7950 Boost, Radeon RX480, Radeon RX Vega 56

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.096

    AW: AlphaCool Eisblock XPX - miese Verarbeitung

    Das kann alles sein: CPU, WLP, Durchfluss,... aber die paar Grad.
    All your base are belong to us!

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Alphacool XPX Eisblock: Jetzt in neuen Clear- und Satin-Versionen
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2017, 01:38
  2. Alphacool Eisblock XPX: Neue CPU-Wakü-Referenz für 70 Euro
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 11:42
  3. [PCGH Extreme] Lesertest: Alphacool LC-Display
    Von Henner im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 11:51
  4. Alphacool AGB-Eheim 600 Station II 12V Kaufempfehlung ja oder nein ?
    Von dorow im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 16:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •