Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von dergunia
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Minas Morgul
    Beiträge
    104

    AW: Gehäuse für WaKü

    Aloha,

    ich kann mich meinen vorschreibern im bezug auf das dark base 900 nur anschließen. ich habe selber den fehler gemacht und wollte es für eine neue wakü nutzen. aktuell ist "nur" ein 360x45 und 240x30 radiator verbaut. der 2te große liegt traurig in der verpackung. auch wenn das ding riesig ist und einiges bietet, für wakü-fans ist das eher ungeeignet. viel platz für luftkühlung ja, wenig für wakü. lieber das r6 oder ähnliches holen. die sind wenigstens auf große waküs ausgelegt und damit kommt man auch als bastler weiter.

    Edit: fast vergessen, habe jetzt das corsair obsidian 900d. ein absolutes monstrum aber der absolute wahnsinn. extrem beschreibt es ganz gut ist aber nix fürs schlafzimmer

    Cheers,
    Chris
    Intel i7 6700K / MSI GTX 1070 Gaming X / 16GB DDR4-2133MHz / MSI Gaming M5 / alles unter WaKü, gemischt aus EKWB, Alphacool, Watercool

    https://www.youtube.com/user/minnime66/

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42

    Mitglied seit
    13.03.2018
    Beiträge
    3

    AW: Gehäuse für WaKü

    Konnte mir ein Thermaltake X5 Tempered Glass sichern und setze gerade drei 420er Radiatoren ein. Einer ist schon drin (die anderen kommen die Tage) und die CPU lässt sich ohne Lüfter mit 4,9Ghz OC in Spielen zwischen 70-75 Grad halten. Geniales Gehäuse, allerdings auch riesig...
    Intel i7-7700K Custom Loop @4,9Ghz | ASUS ROG Maximus VIII Hero | Asus ROG Strix GTX 1080 Ti | G.Skill Value 4 DIMM Kit 16GB, DDR4-2133 @2600 | Corsair SF600 | Samsung 960 PRO & SanDisk Ultra II & Samsung EVO 840 | Thermaltake Core X5 | Samsung C34F791 UWQHD

  3. #43

    Mitglied seit
    02.03.2018
    Beiträge
    23

    AW: Gehäuse für WaKü

    Mir ist eine andere Idee eingefallen: Ich werde über Caseking.de (oder wo auch immer das am besten geht) Staubfilter besorgen. In mein bestehendes Fractal Design R5 werde ich dann oben Top einen 420er Radi einbauen und vorne einen 280er Radi, das sollte ja für den R7 1700X und einer GTX 1080 reichen. Könnte man eigentlich die Pumpe (Aqua Computer aquastream Ultimate) auf dem HDD Käfig draufbauen? Dann kann ich sogar noch am Boden einen 140er Radi verbauen^^

    Ansonsten wird es wahrscheinlich das EVGA - wie schlimm ist es eigentlich für das Mainboard/VRMs, wenn ich im Grunde genommen sowohl die vorderen als auch die oberen Radiatoren Luft einsaugen lasse? Ich will den Radiatoren ja nur Frischluft zukommen lassen und beim Fractal R5 habe ich das Problem nicht, weil ich da über das Seitenteil Frischluft zukommen lassen kann.

Seite 5 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Suche gutes Gehäuse für Wakü-PC
    Von nemetona im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 20:05
  2. Welches Gehäuse für WaKü?
    Von boss3D im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 13:45
  3. Neues Gehäuse mit WaKü...offene Fragen
    Von hawk910 im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 12:24
  4. Gehäuse für WaKü
    Von Veress im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 12:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •