1. #1
    Avatar von Jandeehy
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.01.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    12

    Cool Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Moin Moin!

    Heute ist es passiert.. ich habe die beQuiet! Silent Loop in der 360 mm Ausführung mit einem Phobya 150x50 mm Ausgleichsbehälter erweitert!

    Verbaut wurde alles in einem Corsair 270R Carbide Mid-Tower in der Ausführung mit Sichtfenster.
    Der Start war ziemlich einfach. Zunächst musste - wie schon erwartet - erstmal geschraubt werden.
    Der Radiator wurde in einem Push-System an der Front vom Gehäuse befestigt.

    Als erstes habe ich die schon verbauten Schläuche und Fittinge entfernt und die Flüssigkeit abgelassen.
    CPU-Block festmachen, Anschlüsse befestigen und ausrichten, Schläuche zuschneiden und alle Leitungen legen.

    Der schwerste Teil war nun das befüllen..
    Was mir sehr zu gunste kam - was auch der Grund war, warum ich mich genau für die beQuiet entschieden habe - ist, dass es sich hierbei um eine Reverse-Flow Pumpe handel, was bedeutet, dass diese nicht - wie herkömmliche Pumpen - die Flüssigkeit pumpt, sondern diese Pumpe saugt das Wasser an.

    (Kurz nochmal zu dem Aufbau:
    Der Radiator bedeckt die ganze Front und hat die Anschlüsse an der Gehäuse Oberseite. Daneben der AGB, welches ziemlich weit unten sitzt und daneben die Pumpe welche ein paar Millimeter unter den Anschlüssen von dem Radiator, jedoch ungefähr ein Drittel über dem AGB liegt.)

    Die Flüssigkeit in den Kreislauf zu bekommen war nicht so schwer, als wie die Luft aus dem Kreislauf zu bekommen.
    Hier war nun ein kühler Kopf (haha) angesagt.
    Flüssigkeit in den AGB, Flüssigkeit in den CPU-Block, Pumpe an, Gehäuse kippen, Deckel von AGB auf, Deckel wieder zu, Fillport vom Block auf und wieder zu und immer so weiter bis die komplette Luft draußen war!

    Das ganze Spektakel dauerte am Ende ca. 3 Stunden wenn ich mich nicht irre.

    Fazit: Es war aufjedenfall eine Erfahrung wert und es hat sehr Spaß gemacht! Normale Leute hätten vermutlich einfach die AiO so wie sie ist eingebaut, aber ich bin so verrückt und wollte unbedingt noch einen AGB zwischen bauen und es hat geklappt!

    Ich bin sehr zufrieden und Spiele wie BF1 usw. laufen auf 100% Auslastung auf der gleichen Temperatur als wie vorher mit dem Boxed-Lüfter im Leerlauf (also ca. 40°).


    An alle Verrückten: ausprobieren und die Erfahrung sammeln!

    Viel Spaß und schönen Tag!

    Jandeehy
    i5-7500 3,8Ghz @H2O | MSI Z270 Gaming M6 AC @O2 | Nvidia GeForce GTX 1050Ti @O2 | Ballistix Sport LT DDR4 2666Mhz Kit | 450W NT | Corsair 270R

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von razzor1984
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Ort
    Glaub die NSA sollts wissen ;)
    Beiträge
    2.553

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Deine SL-Pumpe wird durch den "Mood""Mod" auch länger halten
    Welchen Schlauch hast du verwendet?
    Geändert von razzor1984 (12.02.2018 um 22:59 Uhr) Grund: Typos

  3. #3

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Schön das zu lesen, denn ich denke seit geraumer Zeit über ähnliches nach.
    Aber eher über die 280er, da kaum schwächer und vielseitiger was das Gehäuse angeht.
    FOR ALL : Intel i5-3570k Thermalright Macho120 | ASrock Z68 Extreme4 | 2x8GB DDR3-2400 G.Skill Ares | EVGA GTX1060SC 3GB | Samsung 840 EVO 500GB | be quiet! Dark Power Pro10 550W | Corsair Obsidian 450D
    Stube: i5-3470 | ASUS P8H77-ITX | 2x4GB DDR3-1866 G.Skill Sniper | GTX1050 | Crucial BX 240 | Cooltek Coolcube
    Küche : ZBOX CI320 nano | 4GB DDR3-1600 | Crucial m4 128GB

  4. #4
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5.999

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Täusche ich mich, oder sollte der AGB nicht immer oberhalb der Pumpe sitzen ?

    Wie hast du das gelöst, wenn die Pumpe gleichzeitig auch Kühler ist ?

  5. #5
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.517

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Die SL hat ja als AiO quasi noch einen eigenen AGB und kommt ja deshalb ohne aus, seiner ist also quasi nur zusatz. Deswegen ja auch seine unendliche Aktion mit dem Befüllen
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #6
    Avatar von Corsair_Fan
    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    365

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    ja hab auch des öffteren davon gelesen das die Befüllung dadurch besser sein soll als wie es bequiet gemacht hatt und das man noch einen zusätzlichen Rad. verbauen kann und eventuell die GPU in den Kreis einbeziehen kann aber mehr schafft dann die Pumpe auch nicht mehr.

    Kannste mal ein paar Bilder davon uns zeigen
    Intel i5-3450 @ 3,50GHz/Prolimatech Genesis "Black Edition"/ Noiseblocker NB e-Loop B14-1/Bequiet Straight Power Series 9 550Watt/MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
    16GB TeamGroup Elite Kit/ASROCK H77 Pro4/MVP/Samsung 840/850 Evo + 850PRO/Phanteks Enthoo Primo/Windows10 Pro 64bit​

  7. #7
    Avatar von Jandeehy
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.01.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    12

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Zitat Zitat von razzor1984 Beitrag anzeigen
    Welchen Schlauch hast du verwendet?
    Ich habe die Ultra Clear Schläuche von Mayhems benutzt. PS: Meinst du anstatt "Mood", "Mod"? Also den AGB?

    Zitat Zitat von Chinaquads Beitrag anzeigen
    sollte der AGB nicht immer oberhalb der Pumpe sitzen ?

    Wie hast du das gelöst, wenn die Pumpe gleichzeitig auch Kühler ist ?
    Ja, eigentlich gilt immer die Regelung, dass die Pumpe unterhalb des AGB sitzen soll. Da es sich bei dieser Pumpe aber um eine Reverse-Flow Pumpe handelt welche das Wasser ansaugt, ist es egal wo sich der AGB im Vergleich zur Pumpe befindet.

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Deswegen ja auch seine unendliche Aktion mit dem Befüllen


    Zitat Zitat von Corsair_Fan Beitrag anzeigen
    Kannste mal ein paar Bilder davon uns zeigen
    Siehe Anhang :p
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"-20180211_111809.jpg   Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"-20180211_111817.jpg   Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"-20180211_111827.jpg  
    i5-7500 3,8Ghz @H2O | MSI Z270 Gaming M6 AC @O2 | Nvidia GeForce GTX 1050Ti @O2 | Ballistix Sport LT DDR4 2666Mhz Kit | 450W NT | Corsair 270R

  8. #8
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.517

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Saugen tut die Pumpe aber dennoch nicht, das Wasser fließt nur andersrum
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  9. #9
    Avatar von razzor1984
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Ort
    Glaub die NSA sollts wissen ;)
    Beiträge
    2.553

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Zitat Zitat von Jandeehy Beitrag anzeigen
    Ich habe die Ultra Clear Schläuche von Mayhems benutzt
    Ich würde auf Norprene oder ZMT wechseln, auch wenn der Mayhems weniger Weichmacher hat,sollten sich die mal auswaschen....Viel Spaß beim Zerlegen der SL. Der Aufbau von ihr, ist so dermaßen verwinkelt.......

  10. #10

    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    129

    AW: Erfahrungsbericht - Umbau beQuiet! Silent loop zu "custom-loop"

    Zitat Zitat von Narbennarr Beitrag anzeigen
    Saugen tut die Pumpe aber dennoch nicht, das Wasser fließt nur andersrum
    Ich wollt auch grad sagen. Das heißt ja nicht dass die Pumpe ohne Wasser saugen kann. Verwundert mich daher dann letztendlich auch, dass das Befüllen geklappt hat.

Ähnliche Themen

  1. Bequiet Silent Loop 280 auf Ryzen 7 1700 Pumpen/Kühlergehäuse sehr heiß
    Von Alex242 im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 19:55
  2. CPU heizt zu sehr auf? BeQuiet Silent Loop 240
    Von Manston im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 19:52
  3. Corsair H115i vs BeQuiet! Silent loop BW003 280mm
    Von Schoschonen im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.2017, 08:12
  4. Cryorig R1 Universal durch bequiet SIlent Loop 280 ersetzen?
    Von Polypropylen im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 08:34
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 15:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •