Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    35

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Hallo,
    erst mal vielen Dank für eure Antworten.

    Ich Fass mal alles grob zusammen weil ich mit dem Handy grade online bin, zerlegen kann ich das zuhause am pc.

    Ich dachte an 2 Kreisläufe weil das Gehäuse dazu ja eigentlich ganz gut geeignet ist. Ein gesamter Kreislauf geht aber auch. Ich würde dann vorzugsweise gleich 2 x560er einbauen wenn der Platz schon da ist.
    Deshalb hab ich einen externen Mora auch nicht auf dem Schirm. Der wäre eine Überlegung wenn es im Gehäuse zu eng würde.

    Ich muss gestehen das alles was ich jetzt weis und gelernt habe eher aus den letzten 2 Wochen, unter anderem durch viel lesen und auf der pc zusammenstellen Thread ist.
    Hab mich die letzten 40 Jahre mit anderen Dingen beschäftigt

    Sehr interessant ist die rechenweise wie man ein ausreichendes oder ein silentsytem errechnen kann.

    Ich wusste jetzt nur das der 1700x mit Tpd 95w angegeben ist.

    Bei der Karte steht nur max 250w . Nach Recherche könnte ich entnehmen das getacktet bis 375w zu rechnen ist.

    Dabei gehe ich aber von der reinen stromaufnahme aus.

    Bzw der verfügbaren Luft.
    Das Gehäuse ist im unteren Bereich nach vorne hin offen,
    Ebenso im vorderen Bereich nach außen,
    Denke das sollte genug Frischluft ziehen können.

    Dieses Vision dachte ich, spielt mit dem aquacomputer irgendwie zusammen.

    Das Board bietet diese LED Unterstützung, deshalb hab ich das beim RAM mit bestellt.
    Nebenbei sind diese Trident Rams scheinbar auch recht gut. ( Zumindestens was ich so lesen konnte)

    Das war mit den Aufpreis jedenfalls wert. Die oben genannten Teile sind auch bereits vor Ort

    Das die vollen 3200 nicht gehen ist bekannt. Vielleicht gibts da irgendwann mal ein passendes Update oder so.

    Ist aber bei anderen Rams auch nicht anders.

    Wenn die ultimate Wasserpumpe gut funktioniert, wäre das eine gute Option.

    Der Platz ist da, auf die andere Seite einen großen Glas ausgleichsbehälter.

    Gäb es in diesem Fall noch irgendwas, was ich jetzt nicht bedacht habe und sehr wichtig wäre ?

    Andere zu kühlende Spielereien, kommen sicher früher oder später noch dazu.
    Ich denke das ist wie mit tatoos... einmal angefangen und angefixt. ��
    Geändert von Jibbomat (12.09.2017 um 19:12 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    35

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Zitat Zitat von Chukku Beitrag anzeigen
    Ich würd übrigens als Alternative zu den Alphacool NexXxos Radiatoren noch diesen vorschlagen.. die Verarbeitungsqualität ist einfach besser:
    Black Ice Nemesis Radiator GTS 560 - Black
    oder auch bei Amazon:
    Hardware Labs – Black Ice Nemesis: Amazon.de: Computer & Zubehor

    Danke für den tip, wenn der besser ist Schwenk ich natürlich um.

    Gibts noch weitere Alternativen ?

    560er gibts nicht so viele Angebote wie mir scheint.

  3. #13

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Findologic Suche | Aquatuning Germany
    gibts in 30, 45, 60 und 86mm Dicke, Full Copper. Auswahl gibts also genug.
    Schwarz sind sie aber alle
    Intel Core i7 4790K @4,6GHz - Alphacool Custom Build - ASUS Maximus VII Ranger - 2x8GB Corsair Vengeance Pro 2400-11-12-12-28-1T - ASUS Strix ROG GTX 1080 Ti O11G OC @ 2012/11520- Corsair RM750x -
    Samsung EVO 850 250GB - WD Blue 1TB - CoolerMaster Storm Trooper Casemod

  4. #14
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    35

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Jo, der st30 hatte ich ja rausgesucht.

    Dachte irgendwo gelesen zu haben das dünnere Radis effektiver wären.

  5. #15

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Nicht unbedingt in der Weise, wie man vielleicht Denkt.
    Umso dicker der Radi, umso mehr Power brauchen die Fans, um das volle Potential des Radis nutzen zu können.
    Das heißt, dicke Radis profitieren mehr von Drehzahlerhöhungen als dünne, demzufolge ist ein Slim auch mit 1000RPM schon sehr gut ausgelastet, bzw nutzt einen größeren Anteil seiner Maximalperformance, als ein XL bei gleichen Bedingungen, wobei das Maximum des XL natürlich höher liegt.
    Wobei ein 60mm Radi nicht doppelt so Leistungsfähig ist, wie ein 30er. Die Wärmeabgabe pro Fläche ist beim Slim also tatsächlich besser. Bei geringen Drehzahlen können beide sogar gleich auf liegen, da sich die Luft bereits vor verlassen des Radis soweit aufgewärmt hat, dass sie keine Wärme mehr aufnimmt. Je kleiner die Temperaturdifferenz zwischen Luft und Wasser, umso langsamer der Wärmeübergang, weshalb jeder weitere cm in der Dicke weniger Zusatzleistung erbringt, als der Vorherige.
    Starke Lüfter machen dieses Effizienzgefälle zwar kleiner, machen dann aber auch Lärm.
    Wenn du also Ultrasilent möchtest, reichen die Slims, da mehr Dicke dann zu wenig Mehrleistung im Verhältnis zum Aufpreis bringt. Fläche geht immer vor Dicke.
    Intel Core i7 4790K @4,6GHz - Alphacool Custom Build - ASUS Maximus VII Ranger - 2x8GB Corsair Vengeance Pro 2400-11-12-12-28-1T - ASUS Strix ROG GTX 1080 Ti O11G OC @ 2012/11520- Corsair RM750x -
    Samsung EVO 850 250GB - WD Blue 1TB - CoolerMaster Storm Trooper Casemod

  6. #16
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.099

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Anders ausgedrückt machen dicke Radiatoren nur dann Sinn, wenn du im Verhältnis zur Gesamthitze eine relativ kleine Raidatorfläche zur Verfügung hast.
    Wenn du also dein gesamtes System mit einem einzigen 280er kühlen wolltest, dann bräuchtest du einen dicken Radiato und Lüfter mit knapp 2000rpm.
    Das wäre dann einfach verdammt laut... ein dünner 30mm Radi würde das grundsätzlich nicht schaffen, fast egal, welche Lüfter du draufpackst.

    Da du aber genug Radi Fläche zur Verfügung hast, um die Lüfter langsam laufen zu lassen, macht für dich ein dünner Radiator am meisten Sinn.

    Von der Kühlleistung her ist der Nexxxos ST30 schon echt gut.. aber die Verarbeitungsqualität ist ziemlich schlecht. (teilweise schiefe Gewinde-Anschlüsse).
    Der Nemesis GTS ist da theoretisch besser, aber wirklich falsch machst du mit beiden nichts.

    Zwei Kühlkreisläufe machen nur optisch "Sinn" (oder weil man die Herausforderung mag ).
    Technisch gesehen macht es in deinem Fall keinen Sinn.

    Es wäre noch einmal etwas anderes, wenn du mindestens Zwei 300 W Grafikkarten und einen High-End Prozessor mit mehr als 200W Abwärme hättest...
    Dann würde es einigermassen Sinn machen, damit die verschiedenen Komponenten sich mit ihrer Abwärme nicht gegenseitig beeinflussen.
    Aber bei dir wird der Temperaturunterschied des Wassers nach dein einzelnen Komponenten eher vernachlässigbar sein.
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

  7. #17
    Avatar von Jibbomat
    Mitglied seit
    06.09.2017
    Ort
    Auxburg
    Beiträge
    35

    AW: Benötige bitte etwas Hilfe :)

    Hi,
    Erst mal vielen Dank für die vielen Antworten. Hab nebenbei natürlich auch viel in google und hier im Forum gesucht.

    Bin im Endeffekt auf das selbe Ergebnis gekommen.

    Einen dickeren Radiator muss man auch mehr anpusten. Die engere oder weitere Maschen jetzt mal nicht mit bedacht.

    Für meine Spielzeughardware sind 2x 560er eh schon groß und somit denke ich reicht auch ein 30er um silent zu bleiben.

    Ebenso die angedachten 2 Kreisläufe.
    Die Radis würden sich sicher nur Langweilen
    Wäre nur ein optisches Highlight.

    Ich Bau einen Kreislauf, das gesparte Geld steck ich lieber in einen Aquaero
    Und wenn ich später mal aufrüsten oder umbauen möchte, kann ich das dann ja immernoch umstricken.

    Ich habe gestern früh noch die 2 x 560er Nexxxos ST30 bestellt.

    Die Optik ist in dem getrennten Fach nicht ganz so entscheidend.

    Muss ausreichend Kühlen und Dicht sein.

    ��

Seite 2 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Benötige Bitte Hilfe bei Schreibtischplanung :-)
    Von Montaine im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 20:54
  2. Festplatten zum verkaufen formatieren, benötige bitte eure Hilfe.
    Von DennisHH im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 18:11
  3. (Gigabyte Z87-HD3) Benötige bitte bitte Hilfe :-(
    Von Boost4r im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 14:46
  4. Benötige neue Luftschaufeln. Bitte um Hilfe.
    Von Kerkilabro im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 07:35
  5. 2600K Asus P8P67 Deluxe benötige bitte Hilfe wegen dem UEFI
    Von ZhuZhu im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 11:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •