Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    05.08.2017
    Beiträge
    11

    Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Hallo Zusammen,

    Ich habe mir vor einiger Zeit eine Customwasserkühlung in das Darkbase 900 gebaut. Nun bin ich jedoch sehr unzufrieden mit den Temperaturen. Daher würde mich interessieren was ihr für Temperaturen erhaltet.
    Bei mir sieht es folgendermassen aus:

    Meine Hardware:
    i7 4790k mit Watercool Heatkiller IV Pro gekühlt
    Gigabyte R9 390x G1 Gaming mit Alphacool NexXxoS GPX - ATI R9 390 M04 gekühlt
    1x 420mm Radiator 30mm dick von Alphacool, mit drei Silentwings 3
    1x 360mm Radiator 30mm dick von Alphacool, mit drei Silentwings 3

    Vorne habe ich den 420mm Radiator. Die Lüfter blasen Luft in das Gehäuse.
    Oben habe ich den 360mm Radiator. Die Lüfter blasen die Luft aus dem Gehäuse.
    Hinten habe ich noch einen 140mm Silentwings 2 der Luft in das Gehäuse bläst.

    Alle Lüfter werden über die Lüftersteuerung vom Gehäuse betreiben.

    Wenn ich Valley Benchmark laufen lasse, dann habe ich mit maximaler Lüfterdrehzahl Grafikkartentemperaturen von 61°C. Aber dann ist der PC viel zu laut.
    Wenn ich die Lüfter auf dem minimum drehen lasse, dann habe ich Temperaturen von 70°C oder mehr.

    Wie sieht es bei euch aus, was habt ihr für Temperaturen bei welchem Aufbau?

    Gruss und Danke für eure Antworten.

    Lars

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von keks4
    Mitglied seit
    21.12.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.586

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Welcher Radiator kommt nach den Hitzequellen als erstes im Kreislauf? Der ausblasende oder der einblasende?
    Und wie ist die Wassertemperatur?
    Ich mag meine Familie Kochen und meinen Hund.
    Sei kein Psycho.
    Verwende Satzzeichen!

  3. #3
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.099

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Falls du Wassertemperatur nicht messen kannst, wäre zumindest die Raumtemperatur dabei mal interessant.

    Insgesamt scheint 61° auf der GPU bei max. Drehzahl aber auf jeden Fall zu viel zu sein.. deine Radiatorkapazität ist ja eigentlich in Ordnung.
    Ich kenn mich mit der 390X aber auch nicht zu gut aus.. wie viel Watt setzt die ungefähr um?

    Meine beiden 980Ti dürften zusammen ja aber auf jeden Fall mehr heizen.. und als ich noch "nur" zwei 360er im Loop hatte, hatte ich 61° bei 1250 rpm. (bei 22° RT)
    Erscheint mir also seltsam, dass du bei einer einzelnen GPU mit mehr Radi Kapazität und mehr Drehzahl (wie viel genau?) auch 61° hast.

    Und 71° bei minimaldrehzahl (wieder: wie viel ist minimal genau?) geht natürlich überhaupt gar nicht.
    Normalerweise rechnet man so 8-14° Temp-Differenz zwischen GPU und Wasser.. das würde ja bedeuten, dein Wasser hätte um die 60°. Das wäre dann schon ernsthaft schädlich für deine Pumpe.
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

  4. #4
    Avatar von keks4
    Mitglied seit
    21.12.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.586

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Zitat Zitat von Chukku Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich mit der 390X aber auch nicht zu gut aus.. wie viel Watt setzt die ungefähr um?
    Dürften maximal um die 300 Watt sein

    Meine Vermutung wäre das der einblasende Radiator vor dem ausblasendem kommt im Kreislauf, dann wird natürlich die Luft im Case deutlich wärmer und der obere arbeitet weniger effizient (man glaubt manchmal gar nicht wie viel das ausmacht... Komplett Egal ist es eben doch nicht wie man die Komponenten der Reihe nach anschließt)
    Ich mag meine Familie Kochen und meinen Hund.
    Sei kein Psycho.
    Verwende Satzzeichen!

  5. #5
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    721

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Moin, ich nutze auch das DBP900 und hatte bis vor einiger Zeit 2x360er Radis drin und gute Temperaturen erhalten.
    Meine Ratschläge:
    - Vorne Luft rein
    - Oben Luft rein
    - Hinte raus (ja das reicht!)
    - Alle Spalte oben und vorne rund um die Radis abkleben damit keine Luft ins Gehäuse zurück kann oder von dort angezogen wird -> Ziel: immer Frischluft für die Radis
    - Im Deckel die Schallbrecher entfernen, das gab bei mir nochmal eine deutlich Temperaturabsenkung im Wasser. Habe das mal hier gezeigt: Post#10
    - evtl die Spalte um zwischen Silent Wings 3 und Radi abdichten
    MBPr 15", 2,5GHz i7, 16GB Ram, 512GB SSD (mid 2014)
    mit
    Thunderbolt 2 eGPU (externe Grafikkarte) EVGA GTX 970 FTW+

  6. #6

    Mitglied seit
    05.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Vielen Dank für die Rasche Antwort.

    Der 360mm ( der ausblasende).
    Die Wasser Temperatur ist 45°C, wenn die Grafikkarte 61°C (Lüfter max. Drehzahl ca. 1000rpm bei 140mm und 1450rpm bei 120mm Lüfter) heiss ist.
    Die Wasser Temperatur ist 54°C, wenn die Grafikkarte 70°C (Lüfter min. Drehzahl ca. 700rpm) ist.
    Diese Werte habe ich beim Reservoir (dieses ist nach beiden Radiatoren) mit einem Infrarotmessgerät gemessen, da der Temperatursensor den ich eingebaut habe nicht funktioniert.

    Die Raumtemperatur war 26°C.
    Geändert von Ganrok5 (05.08.2017 um 14:12 Uhr)

  7. #7
    Avatar von SpatteL
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leisnig
    Beiträge
    2.865

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Pumpe und deren Drehzahl bzw. Durchfluss?
    Kommt mir bei den Wassertemperaturen fast wie zu wenig Durchfluss vor.

  8. #8
    Avatar von TheTekkster
    Mitglied seit
    06.08.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    126

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Habe das normale 900. Mit 2x 280er Front/Top in und einem 140er Radi vor dem Hecklüfter komme ich mit einer übertaktete. GTX 1070 und einem Ryzen 1700 bei Dark Souls 3 in WQHD auf 48° GPU und 38° Wasser. In Cities Skylines, wo neben den ganzen Grafikmods zuerst die CPU belastet wird, steigt die GPU auf 51° und das Wasser auf 42° C.

  9. #9
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    721

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Setz mal die ersten 4 von mir angesprochenen Punkte um, dann sollte das Wasser deutlich kühler sein.
    Vorne Luft rein und oben raus, jeweils durch einen Radiator, ist halt super ineffizient. Der obere muss dann mit der Abluft des vorderene gekühlt werden. Besser beide mit Frischluft versorgen!

    Außerdem ist das Gehäuse leider ziemlich restriktiv und die Lüfter vorne ziehen Luft aus dem innern an, da Luft von außen zu schwierig anzusaugen ist, dank der Schallbrecher.
    MBPr 15", 2,5GHz i7, 16GB Ram, 512GB SSD (mid 2014)
    mit
    Thunderbolt 2 eGPU (externe Grafikkarte) EVGA GTX 970 FTW+

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    05.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Temperaturen Wasserkühlung BeQuiet Darkbase 900

    Okay vielen Dank. Werde es mal umsetzen und überprüfen wie die Temperaturen danach sind.
    Die Lüfter oben soll ich die Push oder Pull betreiben?

Seite 1 von 6 12345 ...
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Ungewöhnlich hohe Temperaturen trotz Wasserkühlung
    Von Nemesis-Nyx im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 20:48
  2. Wasserkühlung zu hohe Temperaturen ?
    Von Ironclad im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 11:57
  3. Wasserkühlung von 900 auf 1200 Euro gestiegen. =)
    Von jack1991 im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 22:38
  4. Wasserkühlung - Temperaturen inordnung?
    Von Punx im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 16:05
  5. Temperaturen meiner Wasserkühlung OK oder zu hoch
    Von dorow im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 14:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •