Seite 4 von 4 1234
  1. #31
    Avatar von v3nom
    Mitglied seit
    21.02.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    621

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Das ist kein Problem! Vorne/oben rein und hinten einen Lüfter rausblasen lassen. Das reicht vollkommen. Die Geschwindigkeit des Hecklüfters ist garnichtmal so wichtig, hier reicht ein einfacher Luftstrom mit einem Lüfter bei 600rpm.
    MBPr 15", 2,5GHz i7, 16GB Ram, 512GB SSD (mid 2014)
    mit
    Thunderbolt 2 eGPU (externe Grafikkarte) EVGA GTX 970 FTW+

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    Mitglied seit
    29.04.2017
    Beiträge
    131

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Das ist Redbull.... dachte verleiht meinem Rechner Flügel...
    Reinpinkeln und behaupten es wäre Red Bull klappt nur bei Chuck Norris

    @Hunting_Nergal:

    Bezüglich der Grafikkarte, Kühler wechseln und Garantie weißt du, dass einige Hersteller das oft problemlos tolerieren?

    Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuhlerwechsel - ComputerBase

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  3. #33

    Mitglied seit
    27.04.2016
    Beiträge
    129

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    @micindustries
    Klasse Link, danke nochmal dafür, das ist nicht nur für mich sehr interessant zu wissen.

    Um die GPU auch noch auf Tauchfahrt zu schicken, bräuchte es bei mir aber auch noch ein neues Gehäuse, bei einmal 280 ist bei mir leider Schluss.
    Intel Core i7 4790K @4,6GHz - Arctic Liquid Freezer 240 - ASUS Maximus VII Ranger - 2x8GB Corsair Vengeance Pro 2400-11-12-12-28-1T - ASUS Strix ROG GTX 1080 Ti O11G OC @ 2025/11556- Corsair RM750x -
    Samsung EVO 850 250GB - WD Blue 1TB - Cooler Master HAF 922 mod

  4. #34

    Mitglied seit
    29.04.2017
    Beiträge
    131

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Immer gerne. Wichtig ist, dass dein Kühlsystem sich für dich richtig anfühlt. Mit dem Link möchte ich dir lediglich aufzeigen, dass du keine Sorgen bei einem Kühlerwechsel haben musst, saubere Arbeit vorausgesetzt Bei Fahrlässigkeit ist es mit der Garantie natürlich vorbei

    Edit: Statt eines neuen Gehäuses ist ja dann eventuell eine externe Lösung einen Gedanken wert, a la MoRa & Co
    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  5. #35

    Mitglied seit
    27.04.2016
    Beiträge
    129

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Darüber hatte ich tatsächlich schon mehrfach nachgedacht, ich weiß nur nich wirklich wohin damit. So ein Radi kann im Gehäuse, gut in szene gesetzt, durchaus nice wirken. Aber außerhalb so ein schwarzes Viereck allein in der Gegend mit ein paar propellern drauf, ich weiß nich. Hatte daran gedacht einfach einen sehr langen aber schmalen radi unter den Tisch zu hängen (von mir weg pustend versteht sich). zwischen Tisch und Wand ist eh ein spalt für Kabel, wo die warme luft sich dann auf den Weg nach oben machen könnte.
    Ich weiß nur nicht, ob ich mich mit dem Gedanken wohlfühlen würde, dass da ein Teil meiner WaKü unterm Tisch "rumbaumelt".
    Kommt Zeit kommt Rat, mich hetzt ja niemand, die Liquid Freezer 240 tut ihren Dienst ja auch ganz gut. Ich kann mir also solange Zeit bei der Planung lassen, bis mir wirklich alles passt.
    Intel Core i7 4790K @4,6GHz - Arctic Liquid Freezer 240 - ASUS Maximus VII Ranger - 2x8GB Corsair Vengeance Pro 2400-11-12-12-28-1T - ASUS Strix ROG GTX 1080 Ti O11G OC @ 2025/11556- Corsair RM750x -
    Samsung EVO 850 250GB - WD Blue 1TB - Cooler Master HAF 922 mod

  6. #36

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Och so nen Gigant 1680 finde ich schon irgendwie stylisch. Leider ist meine Wohnung tendenziell sehr warm, weshalb das semipassive Prinzip nicht so effektiv wäre.
    Hab mich daher für nen Mora entschieden und der macht auch keine schlechte Optik. Aber ist natürlich wie immer Geschmackssache und was das Budget so hergibt

    Und ne externe Lösung hindern einen ja nicht daran, zusätzlich im Gehäuse nen Radi "in Szene zusetzen"
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  7. #37
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Beiträge
    1.463

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Semipassive Prinzip nutze ich bei mir nur mit dem Mora und den oberen Radiator.
    Die Lüfter des Frontradiator laufen aber mit einer mindest Drehzahl von 420 U/min und halten auch in Idle die Wassertemperatur unter 28 Grad. Die oberen schalten sich bei 30 Grad hinzu und die vom Mora schalten sich erst bei 32 Grad und laufen dann mit bis 28 Grad wieder erreicht werden.

    Wenn es aber sehr warm ist lasse ich sie alle mit 320-420 U/min in Idle mit laufen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Eizo Foris FG2421
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    Mein aquasuite web: >> Livedaten <<

  8. #38

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Im Idle bzw. bei niedriger Wassertemp. stehen bei mir am Mora die Lüfter auch still, klar.

    Aber mit semipassiv meine ich die Art des Wärmeaustausch.
    Bei nem Gigant würde ich maximal 2 Lüfter verbauen (oben + unten), so dass ein Luftzug durch den Turm geht. Die eigentlichen Radiatoren wären dabei aber nicht aktiv belüftet (im Gegensatz zum Mora).
    9 Jamaicans disliked this post cuz they said Dis i like


    << 6700K + 980Ti @ Z170 OC Formula >>

  9. #39

    Mitglied seit
    25.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    103

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Zitat Zitat von DARPA Beitrag anzeigen
    Im Idle bzw. bei niedriger Wassertemp. stehen bei mir am Mora die Lüfter auch still, klar.

    Aber mit semipassiv meine ich die Art des Wärmeaustausch.
    Bei nem Gigant würde ich maximal 2 Lüfter verbauen (oben + unten), so dass ein Luftzug durch den Turm geht. Die eigentlichen Radiatoren wären dabei aber nicht aktiv belüftet (im Gegensatz zum Mora).
    Man könnte auch oben und unten auf einblasend gehen Dan drückt es die Luft zwangsweise durch die Lamellen oder?

  10. #40
    Avatar von Nachty
    Mitglied seit
    31.05.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    795

    AW: Erste Tuchfühlung mit custom WaKü

    Ja so habe ich das bei Mir am laufen
    Intel Core i7 5820k@ 4.5GHz / 1.205 V (H2O) | ASRock X99 Taichi | 16GB Corsair Dominator Platinum Series DDR4-3200 | AORUS 1080 Ti XTREME EDITION 11G @2050Mhz(H2O) | BeQuiet! Dark Power Pro 11 / 850W | Phanteks Enthoo Evolv ATX I Windows 10 Home I ASUS PG348Q I

Seite 4 von 4 1234
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung und Planungshilfe für erste Custom WaKü I7 4790K + GTX980Ti
    Von Crushing_Caspar im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 23:24
  2. Erste Custom Wakü
    Von xActionx im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 20:30
  3. Verschoben: Planung für erste Custom WaKü
    Von Account gelöscht am 11.01.2013 (4) im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 14:07
  4. Erste eigene Zusammenstellung einer wakü =)
    Von BMW M-Power im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 12:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •