Seite 1 von 13 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    26.08.2016
    Beiträge
    84

    Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Guten Tag Leute,

    Habe mich gerade angemeldet

    Ich habe da ein paar Fragen.

    Ich habe vor mir die Eisbaer 360 von Alphacool zu kaufen. Hinzu kommt noch das ich mir die GPX 1080 von Alphacool besorgen will. Habe schon das Formular ausgefüllt bei Alphacool, da es für meine Grafikkarte keinen passenden Kühler gibt. Habe die Gainward 1080 Phoenix GS.

    #1Reicht für die Phönix ein 280mm Radiator? 120% Powertarget ~220 Watt TDP.

    #2 Wenn ich in das R5 vorne einen 360mm Radiator verbaue reicht es wenn ich den mit 2 120mm Lüfter betreibe? Der obere Lüfter sollte dann auf Laufwerk Eingang Höhe sein und keine frische Luft ziehen, deswegen wollte ich den weglassen.

    Lösung1

    Deckel 360 mm Radiator für CPU
    Front 280mm Radiator GTX 1080

    Lösung2

    Deckel 360mm Radiator
    Front 360mm Radiator mit 2 120mm Lüftern

    Lösung3

    Deckel 280mm
    Front 360mm mit 2 120mm

    Welche der 3 Lösungen wäre am sinnvollsten?

    Ich hoffe ihr versteht so in etwa was ich meine und könnt mir ein paar Tipps geben

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.598

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Eisberg 280 und ein 420er für den Deckel alles rausblasend und unten 2 120mm Lüfter und im Heck 1 140mm Lüfter einblasend

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
    Ryzen 5 1600@H2O RX 480 Red Devil@H2O 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

  3. #3

    Mitglied seit
    26.08.2016
    Beiträge
    84

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Wäre es nicht sinnvoller in der Front reinsaugend wegen Frischluft und oben raus blasend weil warme Luft nach oben steigt? Will maximal 360er verbauen wegen den Kosten. Also 360 oben rein und an die Grafikkarte? Und ein 280 vorne und an die CPU?

  4. #4
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.459

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Also warme Luft nach oben stimmt zwar eigentlich, ist im PC aber zu vernachlässigen. Sogar der schwächste Lüfter hebt die thermodynamik auf. Ansonsten ist das ein geben und nehmen. Reinpustend bringt kühleres Wasser, dafür heizt du den innenraum auf und umgekehrt
    Ich hab derzeit alle einblasend, bringt fürs wasser n paar grad, aber "unten rein, oben raus" funktioniert was genauso gut. Alles nicht so eng sehen
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  5. #5

    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Solingen, Ohligs
    Beiträge
    382

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Vorne 280 reinblasend, 280er Radi hat fast die selbe Fläche wie ein 360 und einen Lüfter weniger als lärmquelle, und oben 420 Radiator einblasend montieren, alle anderen Gehäuse Lüfter dementsprechend ausblasend montiert
    CPU: I5-3570K @Aquacomputer Kyros Delrin @4,1GHz (1,058V)|| GPU: GTX 970 @EK-FC970 GTX Strix(Nickel)|| Mainboard: Gigabyte Z77X-D3H || RAM: 2x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 @Turbo Modus im UEFI || Netzteil: BeQuiet! 580W E9 || Gehäuse: Phanteks Enthoo luxe 1x240 (acool 45m) Bottom, 1x280 (Mcool 30mm) Front, 1x420 (acool 30mm) Top || Lüfter: 2x Bitfenix Spectre 120mm; 3x140mm; Phanteks 2x140mm || @Aquaero 5LT mit Passivkühler

  6. #6

    Mitglied seit
    26.08.2016
    Beiträge
    84

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Wie gesagt maximal 360mm Radiator. Den 360er oben rein und reinblasend, an dem dann auch die Grafikkarte? Und der 280er vorne auch rein und An dem dann die CPU? Der hintere Lüfter saugt dann die Wärme Luft raus?

  7. #7

    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Solingen, Ohligs
    Beiträge
    382

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Wie an dem auch dran? Das wird ja allrs ein Kreislauf...
    Würde dann wenn du sagst max.360 den in den Deckel, 280 in die Front und reinblasend und um mehr Ruhe zu bekommen einen 240mm Radiator in den Boden der halt 3-4 Grad bringt, nicht die Welt. Aber dadurch schon eine ruhigere Geräuschkulisse
    Das Wasser kann ja ruhig, wie ich finde 38 Grad warm werden, hast du genug Radiator Fläche kannst du zwar locker auf bspw. 32 Grad kühlen aber da drehen die Lüfter halt hoch, pendelst die die RPM der Lüfter si ein das 36-38 Grad Wassertemperatur gehalten werden so müssen die Lüfter auch weniger drehen
    Ich habe z.b eine zieltemperatur von 38 Grad und habe die Lüfter max 75% Leistung zugesprochen...
    CPU: I5-3570K @Aquacomputer Kyros Delrin @4,1GHz (1,058V)|| GPU: GTX 970 @EK-FC970 GTX Strix(Nickel)|| Mainboard: Gigabyte Z77X-D3H || RAM: 2x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 @Turbo Modus im UEFI || Netzteil: BeQuiet! 580W E9 || Gehäuse: Phanteks Enthoo luxe 1x240 (acool 45m) Bottom, 1x280 (Mcool 30mm) Front, 1x420 (acool 30mm) Top || Lüfter: 2x Bitfenix Spectre 120mm; 3x140mm; Phanteks 2x140mm || @Aquaero 5LT mit Passivkühler

  8. #8

    Mitglied seit
    26.08.2016
    Beiträge
    84
    Also ist es eigentlich egal an welchem Radiator CPU und GPU hängen? Weil es ja ein Kreislauf ist?

    Bin noch vollkommen neu im Bereich Wasserkühlung

    schon mal danke für die ganzen Antworten
    Geändert von INU.ID (27.08.2016 um 17:06 Uhr) Grund: Doppelposting

  9. #9

    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Solingen, Ohligs
    Beiträge
    382

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Richtig, die Wassertemperatur ist nach paar Minuten an allen stellen gleich, du kannst auch,woraus leichter und kürzere Wege resultieren so verschlauchen :
    AGB (immer! Vor bzw über der pumpe, der Rest ist dann egal), pumpe, Gpu, CPU, Radi oben, Radi Front, und ggf Radi unten, und dann wider von vorne AGB, pumpe......

    Ob du zwischen Gpu und CPU einen Radiator ist echt egal,daraus folgen aber lange Schlauchwege was nicht schön ist und evtl nicht vorteilhaft beim späteren entlüften.

    Edit: bei die AiO Kühlung wie der Eisbär ist pumpe und agb eins! Somit hat sich ein Schritt für dich so gesehen gespart wo und wie die pumpe und Agb hinkommen Also verschlauchen mein Vorschlag:
    Pumpe/AGB/CPU KÜHLER -> Radi oben-> Radi Front -> Radi Boden -> Gpu -----> und wieder von vorne
    Geändert von SilverTobias90 (26.08.2016 um 13:22 Uhr)
    CPU: I5-3570K @Aquacomputer Kyros Delrin @4,1GHz (1,058V)|| GPU: GTX 970 @EK-FC970 GTX Strix(Nickel)|| Mainboard: Gigabyte Z77X-D3H || RAM: 2x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 @Turbo Modus im UEFI || Netzteil: BeQuiet! 580W E9 || Gehäuse: Phanteks Enthoo luxe 1x240 (acool 45m) Bottom, 1x280 (Mcool 30mm) Front, 1x420 (acool 30mm) Top || Lüfter: 2x Bitfenix Spectre 120mm; 3x140mm; Phanteks 2x140mm || @Aquaero 5LT mit Passivkühler

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    26.08.2016
    Beiträge
    84

    AW: Define R5 Alphacool Eisbaer Radiatoren Fragen

    Wenn ich dann die eisbaer hab und die mir den kühler der Grafikkarte geschickt haben dann brauch ich 2x (wegen den Schläuchen) Alphacool Eisbaer Quick-Connect Extention Kit | Schlauche | Schlauche | Shop | Alphacool wenn ich einen Radiator noch anschließen will oder? Wäre dann wie beim 3. Bild + Radiator.

    Ich muss ja die Pumpe mit mehr Wasser befüllen wenn ich den Kreislauf erweitere. Einfach so viel Wasser (was mitgeliefert wird) in die Pumpe (das Teil mit Sichtfenster) schütten bis das Ding voll ist? Oder die Pumpe befüllen dann nur die Pumpe mit Strom versorgen und durchlaufen lassen bis die Pumpe leer ist und das so lange wiederholen bis der Kreislauf voll ist?

    Weiß nicht richtig wie ich das beschreiben soll >.<

Seite 1 von 13 1234511 ...

Ähnliche Themen

  1. Alphacool Eisbaer: Silent-Kompaktwasserkühlung im PCGH-Test
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 17:15
  2. Alphacool Eisbaer: Silent-Kompaktwasserkühlung im PCGH-Video
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 12:27
  3. Alphacool Eisbaer: Erweiterbare Kompaktwasserkühlung neu im PCGH-Testlabor
    Von PCGH-Redaktion im Forum Geschlossene Wasserkühlungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 12:20
  4. Bitfenix Prodigy Radiatoren -> Fragen über Fragen
    Von Toby_P im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 16:54
  5. Alphacool erweitert Radiatoren-Palette
    Von PCGH-Redaktion im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 19:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •