Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Eddy@Aquatuning
    Mitglied seit
    03.06.2015
    Ort
    Sennestadt, Bielefeld
    Beiträge
    869

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Zitat Zitat von xtrame90 Beitrag anzeigen
    Da hat ja Alphacool voll bei Aquacomputer abgeschaut mit dem Wassereffekt. Aber dort plätschert es auch
    Bevor man solche Gerüchte in die Welt setzt, sollte man sich richtig informieren. Der eigentliche LIghttower kam fast auf den Monat zeitgleich mit den Aqualis auf den Markt. Zudem unterscheidet sich der Effekt beider Produkte erheblich

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von econaut
    Mitglied seit
    19.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Room 101
    Beiträge
    196

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    WASD - Bookazine über Gameskultur http://www.wasd-magazin.de/

  3. #13
    Avatar von Eddy@Aquatuning
    Mitglied seit
    03.06.2015
    Ort
    Sennestadt, Bielefeld
    Beiträge
    869

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Ja, kann man.

  4. #14
    Avatar von econaut
    Mitglied seit
    19.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Room 101
    Beiträge
    196

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Danke für die schnelle Antwort

    Ich habe gerade den letzten Alphacool Eisbecher D5 150mm Acetal Ausgleichsbehälter bei euch bestellt.

    Dazu noch eine Frage:

    Kann ich an den dritten Anschluss auf der Rückseite den Kugelhahn anbringen? Also Anschluss, Schlauch, Kugelhahn zum "Wasserlassen"?
    WASD - Bookazine über Gameskultur http://www.wasd-magazin.de/

  5. #15
    Avatar von Eddy@Aquatuning
    Mitglied seit
    03.06.2015
    Ort
    Sennestadt, Bielefeld
    Beiträge
    869

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Ja, das kannst du machen.

  6. #16

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    301

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Ich möchte mich auch nach jahrelangem Zögern mal mit diesem Bereich befassen. Da mein neue Case eh gerade zerlegt auf der Werkbank liegt, und ich dadurch die Gelegenheit günstig finde, hier ein paar Fragen zu den o.g. Produkten. Bitte schon vorab um Verzeihung, da ich in der Hinsicht ein totaler Anfänger bin:

    1. ich hätte gern eine Kombination aus einer VPP655 + Tube- AGB (Aqualis XT 450 oder Eisbecher 250), gibt es diese Kombinationsmöglichkeit?
    Alternativ: Alphacool DDC 310 mit Kopplung an Aqualis oder Eisbecher
    2. Alphacool XT45 oder UT60 360er Radiator

    Eingehängt wird das Ganze in ein Enthoo Luxe, sollte also genug Platz haben. Es geht erst einmal um eine CPU-only Kühlung (I5 2500@4Ghz), da ich meine derzeitige GraKa (Custom R9 390x PCB) wahrscheinlich nicht lange haben werde. 360er Radiator sollte doch aber ausreichen oder?
    Geändert von TheAbyss (06.09.2016 um 16:36 Uhr)
    Phanteks Enthoo Luxe (Custom Loop)><BQ DPP10 750W><VPP655><I7 6700k@Supremacy EVO><EVGA 980TI SC+ Mod Bios@Heatkiller4><MSI Z170 Pro Carbon><16GB Kingston HyperX Predator 3000MHz>< Win10 Pro 64Bit><Mackie CR4 & DT990 Pro><Logitech G410&G502><Acer Predator 1440p@144Hz G-synced>
    Konsole: XBONE 1TB; Nintendo Switch

  7. #17
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.598

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Zitat Zitat von TheAbyss Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich auch nach jahrelangem Zögern mal mit diesem Bereich befassen. Da mein neue Case eh gerade zerlegt auf der Werkbank liegt, und ich dadurch die Gelegenheit günstig finde, hier ein paar Fragen zu den o.g. Produkten. Bitte schon vorab um Verzeihung, da ich in der Hinsicht ein totaler Anfänger bin:

    1. ich hätte gern eine Kombination aus einer VPP655 + Tube- AGB (Aqualis XT 450 oder Eisbecher 250), gibt es diese Kombinationsmöglichkeit?
    Alternativ: Alphacool DDC 310 mit Kopplung an Aqualis oder Eisbecher
    2. Alphacool XT45 oder UT60 360er Radiator

    Eingehängt wird das Ganze in ein Enthoo Luxe, sollte also genug Platz haben. Es geht erst einmal um eine CPU-only Kühlung (I5 2500@4Ghz), da ich meine derzeitige GraKa (Custom R9 390x PCB) wahrscheinlich nicht lange haben werde. 360er Radiator sollte doch aber ausreichen oder?
    Moin
    Es gibt den Eisbecher mit Pumpe
    Alphacool Eisbecher D5 150mm Acetal inkl. 1x Alphacool VPP655 | D5 Vorinstalliert | D5 Serie | Pumpen | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany

    Ein 360er reicht für die CPU.
    Dhast aber Platz im Deckel für einen 420er und den würde ich auch ausnutzen. Später kommt ja noch die Grafikkarte hinzu.
    Vielleicht wäre es sinnvoll die Pumpe in dem Boden beim Netzteil zu stellen und das AGB separat. Aber das musst du ausmessen.

    Gruß Schmiddi

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
    Ryzen 5 1600@H2O RX 480 Red Devil@H2O 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

  8. #18

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    301

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Zitat Zitat von Pelle0095 Beitrag anzeigen
    Moin
    Es gibt den Eisbecher mit Pumpe
    Alphacool Eisbecher D5 150mm Acetal inkl. 1x Alphacool VPP655 | D5 Vorinstalliert | D5 Serie | Pumpen | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany

    Ein 360er reicht für die CPU.
    Dhast aber Platz im Deckel für einen 420er und den würde ich auch ausnutzen. Später kommt ja noch die Grafikkarte hinzu.
    Vielleicht wäre es sinnvoll die Pumpe in dem Boden beim Netzteil zu stellen und das AGB separat. Aber das musst du ausmessen.

    Gruß Schmiddi

    Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
    Danke für die Einschätzung, das hilft bei der Orientierung, bei den Tube-AGBs ging es mir ganz gezielt um die großvolumigen, die offenbar keinen direkten D5-Port besitzen (bei keinem Hersteller). Ich habe noch Platz im Luxe unter der PSU-Shroud für eine Pumpe.. dann müsste es auch keine D5 sein. Im sichtbaren Bereich wollte ich halt was möglichst kompaktes nehmen. Es muss auch keine Eheim Variante sein unter der Shroud. Entkoppeln kann ich dann zum Boden.. ist evtl. tatsächlich die bessere Idee, je mehr ich darüber sinniere.
    Phanteks Enthoo Luxe (Custom Loop)><BQ DPP10 750W><VPP655><I7 6700k@Supremacy EVO><EVGA 980TI SC+ Mod Bios@Heatkiller4><MSI Z170 Pro Carbon><16GB Kingston HyperX Predator 3000MHz>< Win10 Pro 64Bit><Mackie CR4 & DT990 Pro><Logitech G410&G502><Acer Predator 1440p@144Hz G-synced>
    Konsole: XBONE 1TB; Nintendo Switch

  9. #19

    Mitglied seit
    20.09.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    3

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Ähhm hallo bin ganz neu in dem Forum und hab eine Frage, weis aber nicht genau wo ich sie stellen soll deshalb poste ich sie mal hier rein. 😅
    Also ich bau gerade meine erste Wakü und hab eben den Eisbecher Classic und möchte den so wie im angefügten Bild betreiben, aber wo/wie befülle ich ihn nun, da im Einlass oben ja der Schlauch steckt? 😰
    Hoffe mir kann wer helfen 🙂

    LG Wini
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Review] Alphacool Eiszapfen &amp; Eisbecher 150mm DDC - AGB-image.jpeg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    AW: [Review] Alphacool Eiszapfen & Eisbecher 150mm DDC - AGB

    Zitat Zitat von Wini3200 Beitrag anzeigen
    Ähhm hallo bin ganz neu in dem Forum und hab eine Frage, weis aber nicht genau wo ich sie stellen soll deshalb poste ich sie mal hier rein. ��
    Also ich bau gerade meine erste Wakü und hab eben den Eisbecher Classic und möchte den so wie im angefügten Bild betreiben, aber wo/wie befülle ich ihn nun, da im Einlass oben ja der Schlauch steckt? ��
    Hoffe mir kann wer helfen ��

    LG Wini
    Ja, das wird schwierig.Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass das mit einem T-Adapter an der Stelle richtig funktionieren kann, weil du die Wakü auch später ansonsten gar nicht nachfüllen bzw. auffüllen kannst. Wenn es die erste Wakü ist, dann verzichte einfach auf den Anschluss oben und schliess es unten bzw. an der Seite an...wird viele Probleme vermeiden.

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Review] Alphacool NexXxoS Cool Answer 240 DDC/XT - Set
    Von DaBlackSheep im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.03.2016, 17:00
  2. [Review] Alphacool NexXxoS Cool Answer 240 DDC/XT - Set
    Von DaBlackSheep im Forum Anleitungen, wichtige Praxis- und Test-Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 21:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •