Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von -Largo-
    Mitglied seit
    26.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    174

    [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Hi,

    ich suche für meine Wakü (Goldmine 2014) die perfekten Lüfter. Momentan habe ich die Enermax Cluster 120mm verbaut. Sie tun zwar ihren Dienst aber bei geschloßener Front geht die Wassertemp doch relativ an ihre grenzen.
    Gekühlt werden soll ein Monsta Radi von Alphacool 240mm. Bohrungen der Lüfter sollten 120mm haben.
    Momentan habe ich 3 Lüfter in die engere Auswahl genommen:

    - Prolimatech Ultra Sleek Vortex - 140mm


    • Drehzahl: 500 - 1.000 U/min
    • Airflow: 165 m³/h
    • Statischer Druck: 0,9 mmH2O



    - be quiet! Lüfter Pure Wings 2 - 140mm


    • Lautstärke: 18,8 dB(A)
    • Drehzahl: 1.000 U/Min.
    • Fördervolumen: 103,43 m³/h
    • Luftdruck: 0,76 mm H2O


    - Alpenföhn 140mm Wing Boost 2 Plus PWM-Lüfter
    • Lautstärke: max. 19,6 dB(A)
    • Drehzahl: 400 - 1.100 U/min
    • Fördervolumen: max. 109 m³/h


    Die frage ist jetzt nur was mehr bringt Fördervolumen oder höherer Luftdruck?
    Wenn ihr mir da helfen könnt oder noch ein paar Lüfter kennt die evtl besser sind immer her damit.

    IT Tweak.de Hier findet ihr alle meine Casemods

    Markplatz

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von XxmArKxX88
    Mitglied seit
    04.01.2013
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    346

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Also ich ich glaube es kommt mehr auf den Druck an, vorallem bei den dicken Radis.
    Und ich Würde eher 120er nehmen, die 140er dürften nen Stück über den Radi gucken und somit ein Bisschen Luftstrom verloren gehen. Die sollten eig immer so eng am Radi liegen das die Luft durch den Radi durch muss.

    Bitte verbessern falls ich hier Müll erzähl

  3. #3
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen / Leipzig
    Beiträge
    12.352

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Meine Empfehlung wären die eLoops von Blacknoise. Das ist der leiseste Lüfter den ich kenne, und das Fördervolumen ist auch in Ordnung.

    NAS-PC in PS3-Gehäuse

    Beyerdynamic DT 770 Pro


    User mit Werbung in der Signatur werden konsequent blockiert!

  4. #4
    Avatar von rUdeBoy
    Mitglied seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1.777

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Die eLoops sind aber nur in einer Richtung zu empfehlen (ich meine saugend). In der anderen Richtung sollen die recht laut werden.

    Ich selber verwende die Noiseblocker BlacksilentPRO und bin vollends zufrieden. Allerdings habe ich auch (nur) 60mm Radiatoren.

  5. #5
    Avatar von 9maddin9
    Mitglied seit
    30.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.126
    Zitat Zitat von rUdeBoy Beitrag anzeigen
    Die eLoops sind aber nur in einer Richtung zu empfehlen (ich meine saugend). In der anderen Richtung sollen die recht laut werden.
    Sind die eloops nicht in der anderen Richtung leiser?!
    Habe meine beiden eLoops als Gehäuselüfter an der Front rausblasend angebracht.
    Saugend fand ich sie lauter.

  6. #6
    Avatar von Thoriig
    Mitglied seit
    16.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    163

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Wenn bei eloops der rotor verdeckt sein soll müssen 10mm Abstand für silent eingehalten werden. ZB Abstandshalter verwenden.

    Kenne keinen lüfter, der ein Druck und Volumen bei kleinen RPM liefert wie die eloops. Lassen sie sich auch gut bezahlen
    CPU: i7 4770k@4,5Ghz | GPU: Saphire 290x@1250Mhz | Mainboard: Gigabyte Sniper M5 | RAM: Corsair Dominator 16 GB CL9 2133Mhz@1.5v | HD: Samsung Evo 1TB, HGST 7100K 1TB | NT: BeQuiet Dark Power Pro 1000 | Case: Cosair Air 540 | Cooled by: CPU: AC Kryos XT | GPU: WC Heatkiller | Pumpe: 2x D5 Alphacool VP655 | AGB: Koolance RP-452X2 | Steuerung: Aquaero 5 LT@Watercooled | 2x 240,1x360,1x120 Alphacool XT45 | 5 NB eLoop 120 & 3 NB PL2 120

  7. #7
    Avatar von Tommi1
    Mitglied seit
    22.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Münzenberg
    Beiträge
    1.188
    Der TS braucht 120et Lüfter, die mit Druck arbeiten.

    Die 140er sollte er schnell vergessen in Verbindung mit nem 240 Radi (Grund wurde hier schon genannt.)

    Deswegen fallen auch Prolimatech und auch die beQuiet auf alle Fälle weg.

    Bezüglich was ausgewogenes würde mit da auch nur die Enermax T.B. Silence, Noisblocker Balack Silent, eLoop oder wenn es was lautet sein darf die Scythe Slip Stream einfallen.
    Letztere hätten genug Drück und Luftdurchsatz um den Monsta gut zu belüften.

    AMD FX-8350 @ 4,5 (4,8) GHz / Asrock 990FX Extreme9 / EVGA GeForce GTX 780 / Kingston HyperX Genisis 16 GB / Be quiet Dark Power P10 550 Watt / CPU + GPU WaKü / Silverstone TJ07-W

  8. #8
    Avatar von -Largo-
    Mitglied seit
    26.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    174

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Hmm dann kommen die eloops wohl nicht in Frage weil abstand in meinem Gehäuse nicht möglich ist. Und ich will auf keinen Fall lauter werden. Momentan höre ich meine Lüfter überhaupt nicht. Sie laufen mit ca. 700U/min.
    Die Lautstärke ist mit das wichtigste Kriterium.
    Wenn die 140mm Lüfter etwas drann vorbei gehen ist es nicht schlimm.
    Habe zu testzwecken einfach mal nen 140mm Corsair auf minimum (nicht hörbar) vor die beiden 120mm Enermaxx (laufender Zustand) gehalten und die Wassertemp ging direkt 2-3°C runter.
    Deswegen sollten es denke ich mal auch 140er werden. Man merkt auch direkt den unterschied wenn man mal die Hand hinter den Radi hält. Vorher kam kaum spürbar Luft an und mit dem 140er hat man dann schon was gemerkt.

    IT Tweak.de Hier findet ihr alle meine Casemods

    Markplatz

  9. #9
    Avatar von Tommi1
    Mitglied seit
    22.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Münzenberg
    Beiträge
    1.188
    Aber durch 140er verlierst Du wieder Drück im Radi. Du wirst mit jedem Lüfter, den ich genannt habe, eine Verbesserung spüren ( Luft durch Radi, Temp) da die von Dir genutzten Lüftet fast keinen Druck haben.

    Was kühlst Du überhaupt damit alles?
    Wenns nur CPU ist, dann kauf nen schmäleren Radi, der ja weniger Druck braucht.

    Wenn Du CPU und GPU kühlst, dann ist der eh Unterdimendioniert.

    AMD FX-8350 @ 4,5 (4,8) GHz / Asrock 990FX Extreme9 / EVGA GeForce GTX 780 / Kingston HyperX Genisis 16 GB / Be quiet Dark Power P10 550 Watt / CPU + GPU WaKü / Silverstone TJ07-W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: [GESUCHT] Die besten Lüfter für Radiatoren. Leise und effektiv

    Zitat Zitat von -Largo- Beitrag anzeigen
    Hmm dann kommen die eloops wohl nicht in Frage weil abstand in meinem Gehäuse nicht möglich ist. Und ich will auf keinen Fall lauter werden. Momentan höre ich meine Lüfter überhaupt nicht. Sie laufen mit ca. 700U/min.
    Die Lautstärke ist mit das wichtigste Kriterium.
    Ich hab jetzt keinen Test zur Hand, aber für 700 rpm hast du schlichtweg den falschen Radi. Es sei denn, du magst die Platzprobleme.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •