Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Uter
    Mitglied seit
    25.08.2009
    Beiträge
    4.773

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Zitat Zitat von Freisher Beitrag anzeigen
    Meine Frage ist nur, ob ich dadurch meine CPU noch weiter runter kühlen kann.
    Klar, aber was bringen dir noch niedrigere Temperaturen?

    Zitat Zitat von Freisher Beitrag anzeigen
    //Edit2: Ich hab noch ein bischen weiter herum gesucht und bin auf EK Water Blocks EK-KIT H3O 120 LTX die gstoßen, wäre die besser oder schlechter als mein momentaner Kühler.
    Warum nicht 1.1, da bekommst du für weniger Geld einen doppelt so großen Radiator und alle anderen Komponenten sind auch gleich gut oder besser.

    Für weitere Fragen wär ein Thread im Kaufberatungsunterforum u.U. sinnvoll.
    MfG Uter

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    10.03.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    163

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    ein riesiges lob für diese arbeit, ist echt sehr geil das es user gibt die sich so ins zeug legen... mein vollsten respekt
    I7 920 @4 ghz / DFI LanPrty X58 T3H6 / 8gb Corsair Vengeance@800mhz(1600) / Ausus Strix 780 1300mhz / 3000
    mhz / ssd samsung840 /Corsair AX750 / Windows 7 x64 / Mad Catz RAT7 / wakü / cuplex kyros delrin / eheim1048 / Mora 2 / HAF922

  3. #23
    Avatar von tollhouse
    Mitglied seit
    06.08.2008
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    42

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Wenn man auf den Wärmeindex schaut, dann finde ich passive Kühlungideen sehr unzweckmäßig. Habe es selbst mit einer Zalman probiert, dass war ein absoluter Reinfall...

    Ansonsten feine Sache...

  4. #24

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Ich denke mal, genau das soll eine Zusammentstellung mit Radiatoren im Wert von 350 € zum Ausdruck bringen
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  5. #25
    Avatar von Jesse21
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    332

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Super, genau sowas brauch ich jetzt
    i7 4790k @ 4.4 Ghz | Z97 Asus Impact VII | 16 GB G.Skill TridentX 2400 | 1TB SSD | GTX 970 Asus STRIX OC | Corsair SF600 | Dan Case | Windows 10 Pro x64

  6. #26

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Moin, ich hoffe das es der richtige Thread ist.
    Ich habe mir mal was zusammen gestellt und wollte fragen ob das so passt und welchen Wasserzusatz ich noch holen muss...
    https://www.aquatuning.de/shopping_c...19e2dbahttp://

    Prozessor ist der AMD FX-8350, OC hab ich bis ca. 5GHZ vor! Gehäuse ist das Corsair Carbide 500R.
    Budget sollte bis max 350€ liegen, die 2 Radiatoren habe ich wegen späterer Aufrüstung für meine beiden HD7970 drinnen!

    Schonmal vorab danke für eure Hilfe

  7. #27

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Gibts große Unterschiede zwischen "2.1 CPU & GPU, Budget" und "2.2 CPU & GPU, Midrange" ?
    Ich wollte erstmal nur die CPU kühlen und später dann noch die GPU.

  8. #28

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Der größere Radiator macht sich schon bemerkbar, der Rest ist eher "Kunden die diesen Artikel gekauft haben wollten typischerweise auch ... dazu".
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

  9. #29

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Aber soweit ichs verstanden hab bedeutet ein größerer Radiator auch, dass ich eine Stärkere Pumpe brauch oder?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    AW: Wakü-Beispielkonfigurationen (Stand: 17.02.2013)

    Nö. Radiatoren haben einen sehr geringen Widerstand (im Vergleich zu Kühlern & Co) und quasi alle Pumpen Reserven ohne Ende. Du könntest auch ein Dutzend dieser Radiatoren verwenden, ohne dass es ernstzunehmende Leistungsprobleme gäbe.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

Seite 3 von 5 12345
MiFCOM Express Deals

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •