Seite 2 von 2 12
  1. #11

    AW: Enermax Max Revo 1350W - Spannungsabfall unter Last?

    Hallo Masterchief79,

    vielen Dank für die positive Rückmeldung. Wir freuen uns übe rjeden zufriedenen Kunden und hoffen, dass dir unser Netzteil ein paar neue OC-Rekorde sichert

    VG

    Benjamin
    Homepage: www.enermax.de | Community: www.facebook.com/enermaxeurope | YouTube: www.youtube.com/user/enermaxeurope

    Technischer Support: Kostenlose Hotline 0800-3637629 (Mo. - Fr. 8:30 bis 17:00 Uhr) | E-Mail support@enermax.de

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Masterchief79
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    hinter dir!
    Beiträge
    3.736

    AW: Enermax Max Revo 1350W - Spannungsabfall unter Last?

    Hallo Benjamin,
    muss leider noch mal diesen Thread ausgraben. Das 1350W Austauschgerät, was ihr mir zugeschickt habt, lief die letzten anderthalb Jahre genau so wie es sollte: leise, effizient, modular und mit massig Power - so soll es sein, das will man nicht mehr missen. Von wegen OC-Rekorde: Tatsächlich konnte ich mit meiner Kokü und dem 3770K ein paar gute Scores abladen.

    Gestern hat es sich unglücklicherweise mit einem lauten Knall verabschiedet. Der Rest der Hardware hat dabei wohl nichts abbekommen, also immerhin, aus dem Netzteil wehte mir allerdings nur noch der Geruch von verschmorter Elektronik entgegen. In dem Moment spielte ich ARK: Survival und hatte noch ein paar Sachen im Hintergrund offen, die verbaute Hardware besteht aus den folgenden Komponenten:

    • Xeon E5 2670
    • ASRock X79 Extreme 3
    • 16GB Mushkin 1600MHz (2x8)
    • MSI GTX980Ti Gaming
    • 3 Festplatten, 1 SSD
    • Wakü (Pumpe, Radi-Lüfter)
    • diverse USB-Geräte (Sticks, Controller mit Funkempfänger, Maus, Tasta... nichts außergewöhnliches)


    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass das gesamte Setup in dem Moment nicht viel mehr als 500W gezogen haben kann. Bei der Grafikkarte habe ich zudem darauf geachtet, dass die beiden PCI-E Stecker von verschiedenen Kabeln kommen, um die Last auf zwei Schienen zu verteilen. Übertaktet war in dem Moment nichts, geht bei dem Xeon sowieso nicht, und bei der Graka lohnt es nicht. Zu heiß kann das NT eigentlich auch nicht geworden sein, verbaut war es in einem Benchtable, also quasi an der frischen Luft. Wenn überhaupt bekam es von den Radiatorlüftern noch ein wenig kühlen Airflow mit.

    Was genau kaputtgegangen ist, kann ich von außen schlecht feststellen, und öffnen möchte ich es erstmal nicht, um den Garantieaufkleber nicht zu beschädigen. Darauf, es noch mal einzuschalten, habe ich aus naheliegenden Gründen auch verzichtet, der Defekt ist denke ich offensichtlich.

    Jetzt ist die Frage: Ist da in Sachen Garantie noch was zu machen? Mein Rechner läuft momentan erstmal wieder, was in der Prüfungsphase sowieso das wichtigste ist. Allerdings ist mir bei dem Ersatz, einem alten 900W OCZ-Netzteil, was ich aus der Bastelkiste gezogen und damals schon als defekt gekauft hatte, nicht wirklich wohl

    i7 3770K h²o@4,6GHz@1,224V | GB Z77X-UD3H | 8GB AData XPG v2.0 2200MHz CL9 1T | 2x Asus Radeon R9 290 DC2 h²o @ 1200/1350MHz
    | C300 256GB SSD | Enermax Max Revo 1350W

    Proud owner of 1 of 12 MSI GTX780 Ti Lightning

  3. #13

    AW: Enermax Max Revo 1350W - Spannungsabfall unter Last?

    Hi Masterchief79, bekommst eine priv. Nachricht

    Beste Grüße,
    Enermax Support
    Homepage: www.enermax.de | Community: www.facebook.com/enermaxeurope | YouTube: www.youtube.com/user/enermaxeurope

    Technischer Support: Kostenlose Hotline 0800-3637629 (Mo. - Fr. 8:30 bis 17:00 Uhr) | E-Mail support@enermax.de

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 13:22
  2. Max. Spannung Athlon X2 4200+
    Von darkniz im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 14:43
  3. Grafikkarten-Kaufberatung 15-max 250
    Von Sil3ncer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 17:43
  4. [MB] Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R
    Von Player007 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 21:04
  5. Welche DX10 Graka für max. 130
    Von Soulsnap im Forum Grafikkarten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •