Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von DeFi
    Mitglied seit
    21.01.2012
    Beiträge
    184

    Knopf falsch angeklemmt?

    Nochmal ein kurzes Anliegen von mir:

    Wie der ein oder andere weiß habe ich mir ein Lenkrad selbst gebaut. Wenn ich in die Gamecontrollereinstellungen gehe sind da 32 Knöpfe abgebildet. Allerdings sind alle Schalter die mit drei Pins versehen sind Rot markiert (sprich, betätigt), alle die mit zwei Pins versehen sind dunkelrot (Sprich, nicht betätigt).

    Jetzt die Frage, kann es sein, dass ich was falsch angeklemmt habe? Habe immer die äußeren Pins verlötet. Oder kann man da evtl. "Plus Minus" vertauschen? Normal ja nicht?! Aber den Befehl für KERS wo der Knopf gehalten wird, wird falsch herum angenommen. Ich drücke den Knopf und der Boos ist weg, ich lasse los und er hat den Boost.

    Hintergedanke: Im Grunde genommen funktioniert alles. Aber wenn ich einem der 3-Pin Schalter halten will für eine Feature (nenn es NOS, Turbo oder KERS) blinkt er nur kurz und das wars. Wenn er nur kurz einen Befehl bekommt funktioniert alles. Hoffe ihr versteht was ich meine :/

    Vielen Dank im Voraus
    ASUS Prime Z370-A // I7-8700K // Be quiet! Dark Rock Pro 3 // G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 // ASUS GTX 1070 TI Advanced // M2 970 EVO 500GB // M2 970 EVO 250GB // Be Quiet! Straight Power 11 550W //

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    23.724

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Kannst du mal den Schaltplan zeigen?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  3. #3
    Avatar von DeFi
    Mitglied seit
    21.01.2012
    Beiträge
    184

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Um ehrlich zu sein nein. Im Link der besagte Schalter. Habe insgesamt vier Schalter mit 3 Pins. Die funktionieren auch einwandfrei solang sie eine AN/AUS-Funktion/Aufgabe haben. Wischer an/aus. Licht an/aus. Aber wenn ich KERS bei Assetto Corsa mit einem der Schalter im Link belege, ist KERS permanent aktiviert. Und es sollte umgekehrt sein. Wenn ich drücke und halte ist es aus.

    Push Button Switch On-(Off) for Racing Wheels | 3DRap

    Der Ground Pin am Schalter ist schon markiert, aber es wäre doch ein großer Zufall wenn ich vier dieser 3 Pin Schalter bei der Belegung verwechselt hätte, oder?
    ASUS Prime Z370-A // I7-8700K // Be quiet! Dark Rock Pro 3 // G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 // ASUS GTX 1070 TI Advanced // M2 970 EVO 500GB // M2 970 EVO 250GB // Be Quiet! Straight Power 11 550W //

  4. #4
    Avatar von taks
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    Im Nirvana, bin um 12 zurück
    Beiträge
    4.473

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Es gibt ja auch Taster wo ein Kontakt zum Unterbrechen benutzt wird und der Andere zum Signal geben.
    Was für ein Taster ist das?


    Zitat Zitat von DeFi Beitrag anzeigen
    Push Button Switch On-(Off) for Racing Wheels | 3DRap
    Der Ground Pin am Schalter ist schon markiert, aber es wäre doch ein großer Zufall wenn ich vier dieser 3 Pin Schalter bei der Belegung verwechselt hätte, oder?
    Der Taster ist im nicht gedrückten Zustand auf On und gedrückt auf Off.
    Du bräuchtest Off-(On) Taster.
    Geändert von taks (11.01.2019 um 15:56 Uhr)
    Geändert von taks (Morgen um 12:57 Uhr)

  5. #5
    Avatar von DeFi
    Mitglied seit
    21.01.2012
    Beiträge
    184

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Der im Link, kanns dir nicht genau sagen, hab ihn einfach mit dem Wheel mit bestellt. Die "Schalter" die für die Schaltwippen sind machen dasselbe aber da funktioniert halt die eigentliche Funktion.

    Am Schalter ist die Belegung "G" markiert. Kanns sein, dass man Ground und den eigentlichen Befehl in der Button Box verwechseln kann? Link der Box unten

    BBI-64 Button Box Interface [BBI-64] - 34.99GBP : Leo Bodnar, Simulator Electronics

    Würde es mehr Sinn machen wenn ich die bestelle? Sind halt auch teurer, aber hätte gern, dass es auch funktioniert.

    Knitter pushbutton switch MPS103F [Knitter_Switch_MPS103F] - 9.89GBP : Leo Bodnar, Simulator Electronics
    ASUS Prime Z370-A // I7-8700K // Be quiet! Dark Rock Pro 3 // G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 // ASUS GTX 1070 TI Advanced // M2 970 EVO 500GB // M2 970 EVO 250GB // Be Quiet! Straight Power 11 550W //

  6. #6
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    147

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Also so wie ich das sehe haben die Taster einen Wechselschalter eingebaut.
    D.h. an den C Kontakt ( im Datenblatt ist es ein C und kein G) kommt ein Kabel und and den N.O. Kontakt kommt das andere Kabel - wie rum ist egal !
    Der C Kontakt ist der "Fusskontakt" und das dort anliegende Singnal wird wechselnd zwischen dem N.C. Kontakt und N.O. Kontakt bei Betätigung hin und her geschaltet = Wechselschalter.
    Dabei steht N.O. für normaly open-normal offen = Schliesser und N.C. für normaly open- normal geschlossen = Öffner.

    Du brauchst einen Schalter/taster der normal offen ist und bei betätigung einen Kontakt/Signal liefert - also schliesst = Schliesser= Kontakte C und N.O.

    Alle Klarheiten beseitigt ?-O

  7. #7
    Avatar von DeFi
    Mitglied seit
    21.01.2012
    Beiträge
    184

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Also habe ich nix falsch gemacht, außer den falschen Schaltern? Die im Link sollten ja dann gehen? Falsch anklemmen geht nicht so wie ich das verstanden habe. Aber mal ne Frage - Wofür ist dann der mittlere Pin?

    NKK pushbutton switch MB2011 [NKK_Switch_MB2011] - 8.49GBP : Leo Bodnar, Simulator Electronics

    Knitter pushbutton switch MPS103F [Knitter_Switch_MPS103F] - 9.89GBP : Leo Bodnar, Simulator Electronics
    ASUS Prime Z370-A // I7-8700K // Be quiet! Dark Rock Pro 3 // G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 // ASUS GTX 1070 TI Advanced // M2 970 EVO 500GB // M2 970 EVO 250GB // Be Quiet! Straight Power 11 550W //

  8. #8
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    147

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Doch falsch angeklemmt ! Nur kann ich dir nicht sagen welcher jetzt auf die Mitte gelegt werden muss .... mach doch mal ein Foto - auch von der Beschriftung.
    Geändert von Hubacca (11.01.2019 um 19:59 Uhr)

  9. #9

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    634

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Für die Terminologie verharren zweipolige Schalter bis zur nächsten Betätigung im entweder Open/Closed Zustand.
    Taster hingegen nehmen bei Berührung während der Berührung kurz den anderen Zustand an, entweder Open oder Closed.
    3-polige Schalter gibts nicht, die heissen Umschalter in der Elektronik und in der Elektroinstallation Serienschalter. Es gibt auch Kreuzschalter mit 4 Anschlüssen.
    Mit denen kann man realisieren, das man in Kombination mit 2 Serienschaltern von 3 " Schaltern" an- und ausmachen kann.

    Ich habe jetzt nicht gelesen, welchen Lenkrad Bausatz Du da zusammenverdrahtest. 7 Nockenschalter gibts im alten E-Herd. Kann man mit solch einem Schalter den Ladedruck
    am virtuellen Auto einstellen bei dem Lenkrad ?

    Es gibt + und - und auch PullUp und Pull Down Widerstände am Controller der via USB ja dann mit dem Treiber aufm PC kommuniziert.

    Wenn DU selbst ein Lenkrad baust, solltest Du vielleicht mal einen Elektronik Kursus bei der VHS besuchen. Vor meinen Aubildungen habe ich auch inklusive Olivetti Kugelkopfschreibmaschinenkursus abends
    an solchen Schulungen teilgenommen. Das macht Spaß.

    Wenn Du den Treiber schreibst, kannst Du dich auch ums Entprellen der Taster/Schalter heranwagen mit IRQs und Wait States. Das macht Spaß.

    Leitplastik Potentiometer sind die Besten !
    Geändert von Plasmadampfer (11.01.2019 um 18:54 Uhr)
    lea #$f8000000,a7
    jmp (a7)

    void main(void){};
    übersetzt SAS C-Compiler für MC68000 in $4E75 :-)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von DeFi
    Mitglied seit
    21.01.2012
    Beiträge
    184

    AW: Knopf falsch angeklemmt?

    Also muss NO auf die eigentliche Betätigung und G auf den Ground? Müsste das Wheel dann wieder auseinander bauen. Die Schaltwippen funktionieren. Zwar auch dauerhaft aktiviert aber für ihre Funktion ist das wohl ok. Dann muss ich den Mittelpin doch nutzen, oder?
    ASUS Prime Z370-A // I7-8700K // Be quiet! Dark Rock Pro 3 // G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 // ASUS GTX 1070 TI Advanced // M2 970 EVO 500GB // M2 970 EVO 250GB // Be Quiet! Straight Power 11 550W //

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. 8600GT mit Turbo Knopf
    Von GoZoU im Forum User-News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 15:00
  2. Temperaturen werden scheinbar falsch ausgelesen
    Von mille im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 16:56
  3. Was ist richtig und was ist falsch?
    Von aZZaZZeLLo im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 18:41
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:49
  5. falsche speedfan-werte für netzteil???
    Von e-virus im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 23:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •