Schnäppchen: Je Blu-ray nur 5,99 u. a. Erdbeben, Casino, Sneakers - Die Lautlosen, Dragonheart, The Breakfast Club, Waterworld - AC II Digital Deluxe 4,97 - Topseller zum Tiefpreis: Fast & Furious 1-6 nur 25,00 - 3 Blu-rays für 20 EUR u. a. Gravity, Conjuring, Wir sind die Millers [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von GxGamer

Thema: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

  1. #1
    Moderator Avatar von GxGamer
    Mitglied seit
    08.11.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.374

    [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    User-Review des Speedlink Xeox
    (auch unter dem Namen "360 Style Gamepad" geführt)


    Einführung

    Mit dem Xeox bietet Speedlink ein günstiges Gamepad für den PC an, welches im Stil des Xbox 360 Gamepads gehalten ist.
    Sämtliche Tasten, sowie die Form erinnern an das Original.


    Erster Eindruck

    Das Gamepad kommt in einem stabilen Karton und befindet sich gepolstert in einer Tüte.
    Neben dem Gamepad befinden sich noch eine Treiber-CD sowie eine Anleitung im Karton.



    Das Gamepad macht einen ordentlichen Eindruck. Es ist sehr griffig und durch die Silikonbeschichtung sehr rutschsicher.
    Alle Tasten lassen sich sehr gut erreichen und haben einen knackigen Druckpunkt. Das D-Pad ist nicht wackelig, sondern sitzt fest.
    Die Analogsticks haben einen gesunden Widerstand, sind nicht wackelig und geben gutes Feedback über ihre Betätigung.


    Eigenschaften & Impresionen
    • Force Feedback
    • gummierte Oberfläche
    • 2 Analogsticks
    • digitales Steuerkreuz
    • 8 Tasten, 2 Slider
    • Turbomode
    • Modusauswahltaste
    • USB-Anschluss







    Installation

    Die Installation ist simpel, Gamepad anschliessen - CD einlegen -
    im Menü auf Driver drücken und schon ist es einsatzbereit.


    Der Test

    Im Test zeigt das Gamepad eine gute Figur.
    Die Analogsticks, die Slider und auch die Tasten reagieren sehr präzise und exakt auf die Eingaben.
    Auch das Force Feedback überzeugt, es rummst bei Kollisionen sehr ordentlich, ohne bei der normalen Fahrt zu stark zu vibrieren.
    Auch nach Stunden liegt es noch angenehm in der Hand, ohne die Hände zu ermüden oder Schmerzen zu verursachen.
    Sehr positiv sind mir die Griffmulden an der Unterseite des Gamepads aufgefallen.


    Spiele mit denen getestet wurde:

    LevelR
    Need for Speed Most Wanted
    Need for Speed Carbon
    Prince of Persia Sands of Time
    Prince of Persia The Two Thrones
    Tomb Raider Legend
    X-Blades

    Diejenigen, die kein Lenkrad mit Gaspedalen haben, werden durch die Slider sicherlich Vorteile in Rennspielen haben,
    da sich Gas und Bremskraft wesentlich präziser umsetzen lassen.
    Leider erkennt eine geringe Anzahl Spiele die Slider nicht und reagieren entsprechend nicht auf deren Betätigung.
    In diesem Test waren das Tomb Raider Legend und X-Blades.
    Dazu sei aber gesagt, dass X-Blades offiziell nur mit den Originalen Xbox 360 Controller kompatibel ist.




    Es kam aber auch zu einem Problem. Mitten im Spiel schaltete sich das Gamepad gerne mal aus und das kuriose dabei: Auch der Spielesound wurde dabei deaktiviert. Wenn man das Gamepad vom PC abzog, war der Sound sofort wieder da. Der Support war dabei sehr freundlich und bemüht zu helfen, aber nachdem keine Lösung gefunden wurde, musste ich ein neues anfordern.

    Das neue ist nun da und auch dieses hat sich nach 30 Minuten im Spiel abgeschaltet. Also habe ich einen anderen Treiber heruntergeladen.
    Es sind dort 2 Gamepads aufgeführt, welche identisch aussehen und sogar eine ähnliche Produktbeschreibung haben:
    SL-6555-SBK-A
    SL-6555-SBK

    Nachdem ich mit dem -A- Treiber Probleme hatte, habe ich die Version ohne -A- einmal ausprobiert und mit diesem trat das Problem bisher nicht wieder auf, scheinbar gibt es bei dem mitgelieferten Treiber ein Problem oder eine Inkompatibilität mit meinem System. Der Hersteller wird darüber informiert und ich werde mich um eine Lösung/Aufklärung bemühen.


    Fazit

    Das Speedlink Xeox hat es geschafft mich trotz meiner kleinen Problemchen damit voll zu überzeugen.
    Sehr gute Ergonomie sowie Bedienungskomfort, gepaart mit gutem Force Feedback und einem günstigen Preis.
    Wer noch auf der Suche nach einem Gamepad ist, sollte dieses Modell näher ins Auge fassen.
    Es ist übrigens auch der PCGH Spartipp aus der Ausgabe 04/2009.

    Speedlink Xeox im Preisvergleich
    Geändert von GxGamer (12.11.2011 um 01:53 Uhr)
    Hansvonwurst gefällt dieser Beitrag.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Moderator Avatar von Klutten
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.668

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    Feiner kleiner Test.

    Schön wäre noch, wenn du einen Link zum PCGH-Preisvergleich oben einfügen könntest, damit man nicht selbst auf die Suche gehen muss.

  3. #3
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von GxGamer
    Mitglied seit
    08.11.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.374

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    Vielen Dank für das viele Feedback
    Mal ein kleines Update, der Fehler ist bei beiden Treibern aufgetreten.
    Habe nun ein neu aufgesetztes System, werds jetzt nochmal durchtesten sobald alle Spiele installiert sind.

  4. #4
    Schraubenverwechsler(in)
    Mitglied seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    ist es windows 7 kompatibel, weisst du das?

  5. #5
    hulkhardy1
    Gast

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    Es geht nix über den XBox 360 Controller für PC (Microsoft), der Rest ist einfach Müll!
    Gut ein bisschen scharf ausgedrückt aber dennoch trifft es die Wirklichkeit!

  6. #6
    Moderator
    Themenstarter
    Avatar von GxGamer
    Mitglied seit
    08.11.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.374

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    Zitat Zitat von Eldarus Beitrag anzeigen
    ist es windows 7 kompatibel, weisst du das?
    Jo läuft auch unter Windows 7, zumindest bei mir.

    Zitat Zitat von hulkhardy1 Beitrag anzeigen
    Es geht nix über den XBox 360 Controller für PC (Microsoft), der Rest ist einfach Müll!
    Gut ein bisschen scharf ausgedrückt aber dennoch trifft es die Wirklichkeit!
    Nur weil man ein anderes Produkt besser findet ist das noch lange kein Müll.
    Das Speedlink hat wesentlich besser verarbeitete Analogsticks, die nicht mindestens 25% Todeszone brauchen. Der Originalcontroller ist nur so beliebt (benutze ihn ja selber auch) weil er mit fast jedem neuen Spiel automatisch kompatibel und somit WEIT bequemer ist.

  7. #7
    hulkhardy1
    Gast

    AW: [User-Review] Speedlink Xeox (Xbox 360 Style Gamepad)

    Gut zugegeben mir fehlt der direkte Vergleich, da ich den Speedlink nicht kenne. Ich finde aber die Analogsticks vom Original super und kann keine Qualitätsprobleme feststellen.
    Hatte im lauf der Jahre schon so einige Gamepads darunter auch welche von Speedlink aber keine konnte dem Microsoft das Wasser reichen.
    Darunter fällt natürlich auch die von dir angesprochene geniale Unterstützung von so gut wie allen Spielen!
    An stöpseln und los zocken, das ist eins de wenigen Produkte die das Prädikat "plug and play" wirklich verdient hat!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. FRAPS Screenshot mit XBox 360 Gamepad
    Von fac3l3ss im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:35
  2. PCGH-Test: Crysis mit Xbox-360-Gamepad gespielt
    Von PCGH-Redaktion im Forum Crysis
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 22:43
  3. XBOX 360 PC Gamepad im Desktop-Betrieb
    Von Lucky.Smile im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 18:48
  4. XBOX 360 PC Gamepad durch normales ersetzen
    Von Lucky.Smile im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 16:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein