Schnäppchen: Nur heute: SanDisk Ultra Plus 128 GB 49,00 inkl. Versand, The LEGO Movie 8,97, World War Z 7,97, Her 8,97, True Detecitve S.1 (DVD) 17,97 - Transformers 4: Ära des Untergangs Dinobot Edition u. Optimus Edition vorbestellbar - Spintires: Offroad Truck Simulator 12,97 [Anzeige]
+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Software-Overclocker(in) Avatar von Invisible_XXI
    Mitglied seit
    11.10.2008
    Ort
    Köln, Basel, Heidelberg
    Beiträge
    2.225

    10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Hi,

    habe ein Dell Latitude E6530 mit Nvidia NVS 5200M Grafikkarte, also ein Business Notebook, aber eben mit Nvidia Karte. Nun habe ich bei Diablo 3 nur ca. 10fps, obwohl die Einstellungen schon auf Minimal sind.
    Frage in die Runde: Ist das normal? Schafft die Grafikkarte nicht mehr? Oder was könnte ich noch machen, damit es zumindest mit 30fps läuft??

    Grafik ist wie gesagt auf minimal eingestellt.
    Grafikkartentreiber sind die neuesten installiert (NVS Performance).
    In der Diablo 3 Config habe ich schon den Wert für das System von 4 auf 1 gestellt (weiß nicht mehr genau wie der Eintrag exakt hieß).
    In der Nvidia Steuerung habe ich bei Diablo3launcher.exe die Nvidia GPU festgelegt und auf High Performance gestellt.


    Leider alles ohne Erfolg...


    EDIT: Auflösung ist auch schon hässlich niedrig...
    Geändert von Invisible_XXI (19.04.2013 um 11:31 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Software-Overclocker(in) Avatar von Memphys
    Mitglied seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.531

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Wenn das die Generation ist die ich denke das es ist (noch vor der 7xxx-Serie von Nvidia) dann ist das komplett sinnlos. Wird nix. Vielleicht die Auflösung runterdrehen?
    i5 3570k @4GHz @Thermalright HR-02 / Gigabyte Z77-D3H / 2x4GB Teamgroup Elite DDR3 1333 CL9 / Sapphire R9 280X Dual-X / be quiet! Straight Power 600W / Samsung 840 Evo 250GB / Seagate Barracuda 7200.13 2TB / Chieftec Dragon DA-01BD / ASUS VS248H

  3. #3
    Freizeitschrauber(in) Avatar von Isrian
    Mitglied seit
    24.02.2011
    Liest

    PCGH.de
    Ort
    Im Internet
    Beiträge
    858

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Laut nv Website sollte das nen aktueller Chip sein. Kann dazu leider auch nichts sagen.
    Dieser Satz hatte zu viele Silben! Entschuldige dich!

    Battle.net - Steam

  4. #4
    Freizeitschrauber(in)
    Mitglied seit
    09.04.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    915

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Die ist ungefähr auf dem Niveau einer GT 620M. Haut, denke ich, hin
    Intel i5 2500K, BE QUIET! Dark Rock Advanced C1 // MSI GTX 770 Twin Frozr Gaming // TeamGroup Elite 4x4GB DDR3 1333Mhz // AsRock Z68 Pro3 Gen3 // be quiet! Straight Power E9 // 128 GB Crucial M4, Western Digital Caviar Green WD5000AZRX // ZM-MIC1, Asus Xonar Essence STX, AKG K601, Pioneer VSX 921, Harman Kardon HK 980 u. HD 980, JBL Northridge e80 // Fractal Define R4, 5 x BQ SilentWings 2 // Canon Eos 650D
    Overclocking isn´t a feature, but only at the limit required



  5. #5
    Software-Overclocker(in)
    Themenstarter
    Avatar von Invisible_XXI
    Mitglied seit
    11.10.2008
    Ort
    Köln, Basel, Heidelberg
    Beiträge
    2.225

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Haut eben nicht hin... entweder weil die Grafikkarte doch zu schwach ist, oder weil irgendetwas nicht richtig funktioniert oder eingestellt ist... Hat denn noch jemand Ideen?

  6. #6
    Software-Overclocker(in) Avatar von Supeq
    Mitglied seit
    08.09.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.803

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Also das mit den 10FPS kommt schon hin, ist ja nicht die schnellste GPU^^
    Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning!

  7. #7
    Software-Overclocker(in) Avatar von justmy2cents
    Mitglied seit
    16.05.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    BAYERN
    Beiträge
    1.008

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    die gpu ist leider uralt und leistungstechnisch sehr weit unten. ich denke nicht, dass da noch was geht

    bitte den post nicht beachten
    Geändert von justmy2cents (19.04.2013 um 13:54 Uhr)

  8. #8
    Software-Overclocker(in)
    Themenstarter
    Avatar von Invisible_XXI
    Mitglied seit
    11.10.2008
    Ort
    Köln, Basel, Heidelberg
    Beiträge
    2.225

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Och ne, wie können die denn in einem aktuellen Notebook eine veraltete GRafikkarte einbauen?!

  9. #9
    Moderator Avatar von beren2707
    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    6.331

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Da stimmt was nicht bei dir, wenn es sich tatsächlich um die genannte Karte handeln sollte, wenn man sich z.B. diesen Test ansieht (da ist es aber nur die HD4000). Da soll DIII immerhin mit ~36 FPS laufen. Die NVS 5200M an sich scheint auch nicht gerade allzu schwach zu sein.

    Edit: Hast du mal den von Dell zur Verfügung gestellten Treiber getestet? Ansonsten würde ich mal den 310 WHQL oder den 319 Beta testen.
    Geändert von beren2707 (19.04.2013 um 12:02 Uhr)
    4770K @ 0,984V ; Noctua NH-D15 | Sapphire R9-290@ Morpheus + NB PLPS | Gigabyte GA-Z87X-D3H | Patriot 16GB 1866MHz CL9 | Samsung SSD 830 256GB + 1TB & 2TB HDD | Elac AM 150 & AKG K 601 @ Asus Xonar Essence ST | Bigfoot Killer NIC 2100 | be quiet! E8 CM-480W | Coolermaster CM 690 II Advanced USB 3.0 | BenQ XL2410T| Win 7 Prof. x64 |
    [Kurz-Test] Eiszeit auf Hawaii - Raijintek Morpheus im Test

  10. #10
    Freizeitschrauber(in) Avatar von Isrian
    Mitglied seit
    24.02.2011
    Liest

    PCGH.de
    Ort
    Im Internet
    Beiträge
    858

    AW: 10fps mit Nvidia NVS 5200M?!

    Zitat Zitat von Supeq Beitrag anzeigen
    Also das mit den 10FPS kommt schon hin, ist ja nicht die schnellste GPU^^
    Zitat Zitat von Bene24 Beitrag anzeigen
    die gpu ist leider uralt und leistungstechnisch sehr weit unten. ich denke nicht, dass da noch was geht
    Also ne zu alte/langsame CPU kann es nicht sein, da dort mindestens ein i3-3xxx drinne werkelt. Wenn man mal nach dem Ding gegoogled hätte, wüsste man auch, das mit der Bezeichnung E6530 nicht die CPU gemeint ist.
    Dieser Satz hatte zu viele Silben! Entschuldige dich!

    Battle.net - Steam

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein