1. #1

    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.194

    Cougar A450 defekt

    Hallo,

    nach knapp 18 Monaten klaglosen und leisen Betriebs hat das A450 meines Sohnes nun den Dienst quittiert.
    Im laufenden Betrieb des Rechners hat die Sicherung im Hausanschlusskasten ausgelöst, seitdem lässt der Rechner sich nicht mehr starten. Alle übrigen Geräte und Steckdosen funktionieren aber wieder.

    Die Herstellergarantie des Netzteils beträgt 3 Jahre.
    Ich habe mich an Mindfactory gewandt, den dort habe ich mir im November 2011 das Netzteil gekauft. Die haben mich freundlich an den Hersteller verwiesen.
    Also habe ich eine E-Mail an cougar@compucase.de gesendet, aber die antworten nicht. Und das Telefon ist auch nicht besetzt, es geht einfach niemend ran.
    Was kann ich tun?
    Enjoy the silence:
    i7-3770K@4,2GHz, Prolimatech Genesis@Wingboost2+NB B12-1, G.Skill 32GB, MSI Z77A-G41, GTX 1050Ti KalmX 4GB, MX500 500GB, WD RED 3TB, PX-891SA, E9 450W, Dawicontrol 1394 PCI, Fractal R4 PCGH-Edition, NB B14-2 (Heck), Win 7 x64 Pro., Nexus SM-8500B, Fujitsu KB910

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von harl.e.kin
    Mitglied seit
    19.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    640

    AW: Cougar A450 defekt

    Deinen Händler mit dem Auftrag beglücken denn du hast auch 2 Jahre Gewährleistung.

  3. #3

    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.194

    AW: Cougar A450 defekt

    Zitat Zitat von harl.e.kin Beitrag anzeigen
    Deinen Händler mit dem Auftrag beglücken denn du hast auch 2 Jahre Gewährleistung.
    Ja, wenn das so einfach wäre.
    Mindfactory hat mit Verweis auf das BGB gleich in der ersten E-Mail darauf hingewiesen, dass nach mehr als 6 Monaten der Endverbraucher den Nachweis erbringen muss, dass der Mangel bereits am Tag der Auslieferung vorhanden war. So ist die Mängelgewährleistung gesetzlich geregelt. Und einen solchen Nachweis kann natürlich keiner erbringen, wie auch?
    Daher bleibt nur die 3-jährige Garantie des Herstellers, die ja über die gesetzliche Mängelgewährleistung hinausgeht.
    Enjoy the silence:
    i7-3770K@4,2GHz, Prolimatech Genesis@Wingboost2+NB B12-1, G.Skill 32GB, MSI Z77A-G41, GTX 1050Ti KalmX 4GB, MX500 500GB, WD RED 3TB, PX-891SA, E9 450W, Dawicontrol 1394 PCI, Fractal R4 PCGH-Edition, NB B14-2 (Heck), Win 7 x64 Pro., Nexus SM-8500B, Fujitsu KB910

  4. #4
    Avatar von harl.e.kin
    Mitglied seit
    19.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    640

    AW: Cougar A450 defekt

    Mf mal wieder Drecksverein. Denen kannst du mal folgendes schicken. Garantiebedingungen Cougar Punkt 3.

    b) Der Käufer muss das beanstandete Produkt beim Fachhändler wo er es erworben hat reklamieren. Die Compucase Europe GmbH übernimmt keinen direkten Support für Endkunden. Sollte der Händler nach wiederholter Kontaktaufnahme nicht erreichbar sein, kann die Compucase Europe GmbH direkt kontaktiert werden.
    Im Falle eines direkten Supports hat der Endkunde für eine ordnungsgemäße Verpackung des Produkts zu sorgen und er trägt auch die Kosten für die Sendung an Compucase. Unfreie Pakete werden nicht angenommen.

    Hier hat sich der Händler also sehr wohl zu kümmern.

  5. #5

    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.194

    AW: Cougar A450 defekt

    So, Gott sei Dank hat Compucase geantwortet, damit steht einer Rücksendung nichts im Wege.

    @harl.e.kin
    So krass würde ich das nicht formulieren. Mindfactory hat die gesetzliche Regelung, die nun mal so schwammig ist, wie sie ist, 1:1 umgesetzt. Na klar wünscht sich jeder Kunde mehr Service vom Händler, aber einen Anspruch darauf hat man leider nicht.
    Enjoy the silence:
    i7-3770K@4,2GHz, Prolimatech Genesis@Wingboost2+NB B12-1, G.Skill 32GB, MSI Z77A-G41, GTX 1050Ti KalmX 4GB, MX500 500GB, WD RED 3TB, PX-891SA, E9 450W, Dawicontrol 1394 PCI, Fractal R4 PCGH-Edition, NB B14-2 (Heck), Win 7 x64 Pro., Nexus SM-8500B, Fujitsu KB910

  6. #6
    Avatar von harl.e.kin
    Mitglied seit
    19.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    640

    AW: Cougar A450 defekt

    Wenn aber zwischen Hersteller und Vertrieb geregelt ist das der Händler im Garantiefall die Ware einsenden soll, dann kann MF sich nicht einfach drüber hinwegsetzen. Ist ja nicht das erste mal. Bei denen ist es Standardspruch, dass man es selber zum Hersteller schicken soll, aber bei Asus zum Beispiel darf man gar nicht selber einschicken außer der Händler ist Pleite.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •