Seite 4 von 4 1234
  1. #31

    Mitglied seit
    14.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    95

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Die letzten Jahre war die Cebit einfach übelst langweilig. Man hat es sogar in der Stadt gemerkt, über die Jahre war einfach immer weniger los. Für mich war es irgendwie abzusehen.
    Es gibt auch deutlich interessantere Fachmessen wie die IT SA.

    2012 war die letzte wirklich interessante Cebit für mich.
    Intel Core i5-6600K 4x4300MHz | Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB | ASUS Z170 Pro Gaming | G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200MHz | Samsung SSD 850 Evo 250GB | Samsung SSD 850 Evo 250GB | Seagate HDD ST1000DM003 1000GB | Western Digital Caviar WD3200JS 320GB | Scythe Mugen 4 PCGH-Edition | Fractal Design Define R5 PCGH-Edition | be quiet! Straight Power 10-CM 500W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von aloha84
    Mitglied seit
    26.01.2010
    Beiträge
    5.755

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Als Privatperson habe ich vor ca. 10 Jahren mit der Messe abgeschlossen.
    Beruflich seit ca. 5 Jahren hat die Messe für mich jegliche Relevanz verloren......alles was ich dort Fachlich mitnehmen konnte, bekomme ich noch viel bequemer wenn die Firmen zu mir kommen und ihre Produkte vorstellen....ganz ohne Zeitdruck, Warteschlangen und/oder kalten Kaffee.
    Die Cebit hat es einfach nicht geschafft sich zu modernisieren....und das ist ein Armutszeugnis für eine "Zukunftsmesse".
    Asus P6T Deluxe
    Core i7 920@3,8GHz
    MSI GTX 780 Twin Frozer
    12GB Corsair DDR 3 1600

  3. #33

    Mitglied seit
    06.09.2016
    Beiträge
    101

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Zitat Zitat von PCTom Beitrag anzeigen
    Witzlos, würde es weniger Aussendienstler geben wären Hotelzimmer noch günstiger . Es ändert sich doch in Hannover nichts an den Hotelzimmerpreisen da Hannover ja noch Messestadt bleibt und jetzt halt eine andere Messe abgehalten wird. Die werden schon was finden für die Zeit wo die Cebit abgehalten wurde.
    Ich bin beruflich sehr oft in Hannover unterwegs und habe dort eine Stamm Pension die sehr familiär und gemütlich gehalten ist. Sonst bekommt man das Zimmer mit Frühstück um die 40 Euro pro Nacht. An Messe Tagen wird daraus 125 Euro! Jedes mal kotzt mein Chef wenn es zur Messezeit nach Hannover geht xD

  4. #34

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    447

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Juchu, kein Stau mehr auf der A37!
    Zitat Zitat von bugfunk :
    .... Der PC kostet keine 5k und auch nicht 32GB und mir ist jetzt scheiß egal ob das alles ironie war. Irgendwer glaubt sowas nämlich immer!

  5. #35

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    1.641

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Die Besucherzahlen wurden jahrelang mit Gratistickets für die Massen aufgepeppt. Ich kann mich noch dran erinnern, wie ich als freier Redakteur zwei Freikarten von PCGH weitergereicht bekommen habe, die eine Registrierung erforderten. Ein Jahr später haben ich und meine Freundin als registrierte "Fachbesucher" dann jeder fünf weitere, übertragbare Gratistickets bekommen.
    Kann man sich jetzt als Geschäftsmodell auch drüber streiten.

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Aber trotz der Busladungen voller Schüler hatten die für Endkunden interessanten Hersteller zunehmend weniger Lust, riesige Summen auf den Tisch zu legen.
    Trotz?

  6. #36

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Trotz. Die Gratis-"Fachbesucher" der Cebit dürften eine ähnliche Mischung gewesen sein, wie die zahlenden Besucher auf der Gamescom. Für letztere reißen sich die Hersteller drei Beine aus, das wäre für erstere auch möglich gewesen. Aber nicht auf 5 m² und die Hannover Messe hat lieber große Teile der Hallenflächen abgesperrt als den Ausstellern den doppelten Platz zum gleichen Preis anzubieten. Und selbst dass wäre noch zuwenig gewesen, schließlich sind die Stände auf der Fläche und das Personal auch nicht umsonst. Auf einer Publikumsmesse sind die Aussteller Teil des Angebots und Besucher sind die Kunden. Die Cebit wurde aber als Fachmesse strukturiert (die zu diesem Termin niemand brauchte), auf der der die Aussteller die Kunden sind und die Besucher waren vor allem eins: Im Weg.

  7. #37

    Mitglied seit
    02.11.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    34

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Ich war einmal auf der Cebit, das muss 2003/2004 gewesen sein. Als Privatperson war es zwar ganz interessant, aber ich wollte danach auch nie wieder hin.
    100km Anfahrt, Ticket war damals schon nicht günstig, was essen muss man ja auch noch...
    Das war einfach zu teuer und auch stressig, lohnte sich nicht.
    Aber die kleinen China Stände waren ja teils am interessantesten. Soll ja auch hier und da mal ein Stand vom Zoll zerpflückt worden sein.

  8. #38
    Avatar von Zocker_Boy
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Data Nirvana, Deleted Street 1
    Beiträge
    1.548

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Gaming-Bereich sich umorientiert und eher auf der Nürnberger Spielwarenmesse o. ä. präsentiert. Für Nvidia ist das zwar nix, Sony und Nintendo passen da aber schon gut rein, evtl. sogar die ROG Serie von Asus. Das dürfte sowohl von der medialen Berichterstattung als auch von der erreichten Zielgruppe erfolgversprechender sein als Messen wie die E3 oder Computex.
    Von daher ist es um die CeBit nicht schade, "Presserummel" gab es über diese Veranstaltung in den letzten Jahren eh kaum noch.
    SPIELERECHNER: Intel 3570K @4,6 GHz @1,280 V | GTX Titan X 12 GB | 16 GB DDR3 1866 CL10 | be quiet Straight Power 11 750W | NZXT Phantom Big Tower | Win 10 Pro x64
    OFFICE-KISTE: AMD Phenom II X4 975 @3,2 GHz @1,15 V | GT 740 MSI 2 GB | 8 GB Kingston DDR3 1333 | Cooler Master Midi Tower | Win 10 Pro x64
    LAPTOP: Dell E6430 mit Intel i7 3740QM @3,7 GHz @1,10 V | 16 GB RAM | Win 10 Pro x64

  9. #39

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    Spielwarenmesse Nürnberg?
    Die kann ich mir zwar nicht einmal ansatzweise als Cebit-Ersatz vorstellen, aber trotzdem:
    [X] Dafür

    PCGH-Hausmesse ich komme!

  10. #40

    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    455

    AW: Bericht: Cebit wird eingestellt

    1991 war ich dort als Red Sector Coder. Ich habe Dave Haynie und Carl Sassenrath die Hand gegeben am Commodore Amiga Stand. Am NeXT Stand habe ich Steve Jobs die Hand gegeben. Geile Würfel mit fetten CRT- Monitoren. Ich den NeXT Sticker am Hemd getragen. Teppichplotter gabs dort. Flokati einspannen und Papagei mit Urwald auf den vorher gebleichten Teppich drucken Abends sind wir dann alle in Hannover in son Einfamilienhaus, die Szene, im Keller Disco mit Frauen und ab Erdgeschoss Copy Party.

    Deutschland ist seit dem Bruch des Enigma Codes nicht mehr konkurrenzfähig, sukzessive bergab in der IT. Das wird jetzt allmählich honoriert. Da brauchen wir nicht zu weinen. Das man die CEBIT dicht macht entscheidet der Markt.
    CES in Las Vegas. Die Hobbytronic in Dortmund ist einer Hundeausstellung gewichen. Die für mich wichtige Messe in Köln, so wie die damals war, hat sich immerhin zur internationalen Gamescom gemausert.

    Cebit war doch am Ende nur noch eine Industriemesse: Wenn ich Fräsen und Drehen will, besuche ich die EUROMOLD in FfM.
    Geändert von Plasmadampfer (04.12.2018 um 19:18 Uhr)

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •