Seite 4 von 6 123456
  1. #31
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Ich hab da ehrlich gesagt wenig bis keine Bedenken. Solange man sich an die grundlegenden Regeln hält, wie anrauhen, fettfrei reinigen, etc. sollte handelsüblicher Sprühlack funktionieren.

    Das exakte Arbeiten, z.B. bei den Abständen von Mainboardhalterung und PCI-Käfig/ATX-Blende macht mir schon eher Sorgen. Ein Millimeter zu weit links oder rechts und das Ganze passt nicht mehr.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Update!

    Pünktlich zum Ende meines Urlaubs sind die fehlenden Querstreben eingetroffen. Und ich habe es tatsächlich noch geschafft, die Rahmenkonstruktion abzuschließen.

    Die Rohlinge für die beiden Mainboardtrays habe ich zu Anschauungszwecken nur angelehnt.

    -imag0481.jpg

    Außerdem hab ich ein altes Gehäuse geschlachtet und PCI-Käfig, 3x5.25" Halterung und 3x3.5" Halterung gerettet. Das noch mit dem PCI-Käfig verbundene Mainboardtray soll zum Einpassen desselben ins rückseitige Panel dienen.

    -imag0482.jpg

    Das wars auch schon wieder von mir. Ich verabschiede mich in die reguläre Arbeitswoche und nächstes Wochenende gehts weiter

  3. #33
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    679

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    der Anfang sieht echt vielversprechend aus.
    CPU: Intel i5-3450 @ 3,10GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 16GB TeamGroup Elite Kit Mainboard: ASROCK H77 Pro4/MVP SSD: Samsung 840/850 Evo + 850 Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit​

  4. #34
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.... aber es geht doch weiter.

    Hallo zusammen!

    Seit heute befinden sich wieder ein paar Teile für das Case auf dem Postweg zu mir. Ich habe mich entschlossen doch mit Blenden und Kabeldurchlässen von Phobya zu arbeiten:

    3x Radiatorblende Xtreme 400mm, Bricky black <= vorne, rechts und oben
    1x Radiatorblende 420mm, Bricky-black <= links
    1x Radiatorblende 140mm, Stripes black <= hinten
    6x Gummidurchführung oval
    2x winwill 16mm 12v LED Taster (1x silber, 1x schwarz)

    und außerdem:

    2x Phanteks 3.5" HDD-Montage-Rahmen, 1x 3.5"
    1x Phanteks SSD Adapter, 2x 2.5" Festplatten Einbaurahmen
    1x M3 Male-Female Brass Spacer Standoff Screw Nut Assortment Kit <= Abstandshalter für die Mainboards
    1x TOLKO Meterware | uni ORGANZA Deko-Stoff schwarz <= als Filter zwischen Gehäuse und Radiatorblende
    1x Lian Li Rändelschrauben für Mainboards schwarz, 12 Stück
    1x Rändelschrauben für Gehäuse schwarz, 40 Stück <= Um die Seitenteile zu befestigen

    Sobald die Blenden da sind werde ich mich an die Seitenteile machen. Bis dahin kann ich die beiden Mainboardtrays und die Front- und Rückseitenverkleidung vorbereiten. Sobald es was vorzeigbares gibt, lasse ich es euch wissen.

    Bis dahin guten Beschluss und kommt gut rein,

    Ravemail
    Geändert von Ravemail (28.12.2017 um 18:03 Uhr)

  5. #35
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    679

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    nette Teileliste
    CPU: Intel i5-3450 @ 3,10GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 16GB TeamGroup Elite Kit Mainboard: ASROCK H77 Pro4/MVP SSD: Samsung 840/850 Evo + 850 Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit​

  6. #36
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Die Post war da!

    -imag0617.jpg

    Leider fehlt die 420er Blende noch, Aquatuning ist halt doch schneller als der 3rd-Party-NoName-Lieferant.

    Die Blenden machen einen sehr(!) stabilen Eindruck und die 4 aus dem Bild bringen zusammen 2,5kg auf die Waage. Das führt zwar meine restliche Leichtbauweise quasi ad absurdum, führt aber zu mehr Stabilität. Und mobil sollte das Case für meine Zwecke ohnehin nicht sein, meine LAN-Party Zeiten sind vorbei

    Den Eingangspost habe ich übrigens soweit aktualisiert, dass man beim Öffnen des Threads direkt sieht, um welches Case es tatsächlich geht. Die ursprünglichen Pics sind ausgespoilert.

  7. #37
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Frohes Neues Allen!

    Wie versprochen gibt es Bilder, sobald etwas entstanden ist.

    Hier ist das Mainboardtray des Hauptsystems zu sehen.
    Die Maße habe ich aus den ATX Spezifikationen auf formfactors.org entnommen.

    Eines vorweg: Dibond ist ein sehr angenehmes Material. Innen sehr weich und außen stabil genug, um nich wie mit Glas hantieren zu müssen. Insgesamt sehr leicht zu bearbeiten und trotzdem formstabil.

    Folgendes ist passiert:
    - Löcher für die Halter mit 2,5mm HSS Bohrer vorgebohrt, mit M3 Gewindeschneider bearbeitet, 5mm Abstandshalter eingedreht.
    - Ausschnitte für die Kabeldurchführungen mit je 3x 25mm Bohrkrone ausgebohrt, Grate mit Seitenschneider grob abgeschnitten und mit Metall-Schruppfeile plan gezogen.
    - Die Phobya Kabeldurchführungen sind verständlicherweise nicht für eine Materialstärke von 3mm ausgelegt. Deshalb habe ich die Laschen an der Rückseite per Cuttermesser entfernt und mit Silikonkleber befestigt.

    -imag0622.jpg-imag0623.jpg

  8. #38
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    679

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    kleines aber feines Update
    CPU: Intel i5-3450 @ 3,10GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 16GB TeamGroup Elite Kit Mainboard: ASROCK H77 Pro4/MVP SSD: Samsung 840/850 Evo + 850 Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit​

  9. #39
    Avatar von Ravemail
    Mitglied seit
    17.02.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    207

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Howdy!

    Heute gab es Meter. Finde ich zumindest
    Mitlerweile sind auch alle bestellten Teile eingetroffen.

    Die Rückwand ist beinahe fertig gebohrt und gesägt. Auf dem Haupttray können je 2 Stück 3.5" und 2.5" Laufwerke untergebracht werden. Wie ihr auf den Bildern seht, haben die Teile noch Grate, einseitig Schutzfolie und sind nicht lackiert. Ich möchte zuerst alles passend zusammen haben. Dann werde ich die Verkleidung und Trays größtenteils auseinandernehmen, alles entgraten und lackieren.
    Mir gefällt Dibond als Material nach wie vor sehr gut. Bloß würde ich mir mitlerweile eine CNC-Fräse wünschen, statt Akkuschrauber und Stichsäge auf dem Küchentisch

    Das Farbschema steht noch nicht fest. Ich schwanke zwischen
    1. grün-weiß (Im Stil eines Fußballfeldes grün als Grundfarbe und Linien, z.B. WaKü Rohre , Kabel in weiß.) Ohne Komplettlakierung des Mainboards eigentlich aussichtslos.
    2. schwarz-weiß-rot als Vereinsfarben meiner Frankfurter Eintracht
    3. Etwas dazwischen mit dem liegenden Zweitsystem als Sportplatz und dem hängenden Hauptsystem als Tribüne.

    -imag0632.jpg-imag0633.jpg-imag0634.jpg

    Bis zum nächsten Update,

    Ravemail

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    679

    AW: Gigantische Wakü-Möglichkeiten bei kompakten Maßen

    Langsam wird es doch und da sind auch die Phanteks Brackets für die SSD/HDD. Wäre für Farbschema 2 kennst du den "BigRed" von TechMax?
    [Worklog] Phanteks Enthoo Primo - Big Red

    So in der Art würde das bestimmt gut aussehen, aber Schlußendlich entscheidest du ja was du gern haben willst.
    CPU: Intel i5-3450 @ 3,10GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B14-1 Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 16GB TeamGroup Elite Kit Mainboard: ASROCK H77 Pro4/MVP SSD: Samsung 840/850 Evo + 850 Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit​

Seite 4 von 6 123456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 09:25
  2. WaKü für die CPU
    Von VirusSXR im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 09:29
  3. Einbaufehler bei WaKü für 8800GTX
    Von jetztaber im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:35
  4. WaKü für 8800GTX
    Von jetztaber im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 00:09
  5. Suche website die Super Wakü tests macht...
    Von Wassercpu im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •