Seite 3 von 274 12345671353103 ...
  1. #21
    Avatar von XE85
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Austria
    Beiträge
    8.095

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Zitat Zitat von Krautmaster Beitrag anzeigen
    ...und die Platine ausbauen.
    230Volt offen in einem PC Gehäuse

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    An der oberen Außenkante kann eine Ssd oder 2,5" Hdd verbaut werden(siehe durchsichtiges Bild). Auf dem Itx Board kann demzu eine msata Ssd angebracht werden. Ist halt ein ultra mini System. An dem Jack-Shiel können entweder 2x230w dell Netzteile angesteckt werden um auf 400w zu kommen oder 1x330w von dell(siehe dell Ersatzteilshop).Nicht alles bekommt man immer bei Geizhals
    Es ist ein ultra mini System, ja - aber mMn gehts du für die letzten paar cm³ zu viele Kompromisse ein - Eine Spannungsreglerplatine aus Hongkong, ein (oder gar 2) (Ersatz-)Netzteil(e) eines einzigen Herstellers. Was hätte dir ein 2. 2,5 Zoll + ein internes SFX NT wirklich an Volumen gekostet, 1/2 oder 3/4 Liter - wenn überhaupt? - und das ohne das Volumen der(des) (beiden) exterenen NTs zu berücksichtigen. Das wären dann immer noch unter 6L, was sehr sehr gut ist, die Praxistauglichkeit und die Auswahl bei der Spannungsversorgung würde aber massiv steigen.

    Aber das ist selbstverständlich nur meine persönliche Meinung.


    Moderative Anmerkung: Bitte keine Multiposts produzieren - wir haben eine bearbeiten Funktion!
    i7 3930k - ASUS Rampage IV - 16GB Corsair Dominator GT - Inno 3D GTX780 - Win 7 Pro - TJ07 @ MM




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    497

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Sehe ich ähnlich. Seit 2 Jahren suche ich "das" Mini ITX Gamersystem.

    - Netzteil sollte ATX sein, aber SFX oder TFX reicht bei den neueren, effizienten Modellen auch aus. Von Notebook-Pico Netzteilen halte ich nichts, denn 1.) liegt das Netzteil zur Hälfte außen und 2.) sind die guten Teile sehr teuer.

    - Die besten Luftkühler sind groß (Dual Heatpipe Tower). Die Alternative AiO Wakü würde passen, aber ist etwas lauter als ein Luftkühler.

    - Grafikkarte gibt es bis 670/760 als kurze Version, aber diese Versionen sind etwas geringer getaktet und lassen sich aufgrund der mangelnden Stromversorgung nicht gut übertakten. Onboardgrafik ist viel zu schwach (selbst mein A10) für aktuelle Spiele. Insofern sollte Platz für eine Full Size Karte bleiben.

    - ITX Mainboard kommen nicht ganz an ihre größeren Vertreter heran. Da fehlt es hier und da ebenfalls an einer potenten Spannungsversorgung.+

    => Interessant wäre ein Mainboard mit mSata SSD Schnittstelle. Ebenfalls bekommt man ein kleines Gehäuse aufgrund der Kompromisse bei den Komponenten nicht wirklich sehr leise.

  3. #23
    Avatar von Timmynator
    Mitglied seit
    23.01.2010
    Beiträge
    1.364

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Zitat Zitat von Lowmotion Beitrag anzeigen
    - ITX Mainboard kommen nicht ganz an ihre größeren Vertreter heran. Da fehlt es hier und da ebenfalls an einer potenten Spannungsversorgung.+
    Das kann ich aus leidvoller Erfahrung bestätigen. Das Ende vom Lied waren gebratene Spannungswandler, die mit 100W TDP nicht zurechtkamen

    => Interessant wäre ein Mainboard mit mSata SSD Schnittstelle. Ebenfalls bekommt man ein kleines Gehäuse aufgrund der Kompromisse bei den Komponenten nicht wirklich sehr leise.
    Schau' dir mal die Zotac-ITX-Boards an, bspw. sowas. Die kommen mit PCIe Mini und einem mSATA Slot. Ist halt die Frage, wie der Rest passt und wie potent das Board für Gaming-Anwendungen ist...
    Aber grundsätzlich ist mSATA eher die Ausnahme.
    Das Würde des Menschen sei antastbar.

  4. #24
    Avatar von mMn
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Ort
    Ost-, Mittel- und Südthüringen
    Beiträge
    167

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Sehr sehr interessantes Projekt.

    ABO!
    Intel Core i7 3770K @ H110 | 16GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866 | ASRock Z77 Extreme4-M | ASUS GTX770-DC2OC
    _________//Lenovo Thinkpad T61// Monoprice MHP-839 (108323)//

  5. #25
    Avatar von jamie
    Mitglied seit
    01.05.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Abbottabad
    Beiträge
    3.658

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Greetz zur Main.

    War schon bei deinem alten Projekt dran, bin auch hier mit an Board. Bin mal gespannt.
    Reporter: "Is Ringo the best drummer in the world?" John Lennon: "Ringo isn't even the best drummer in The Beatles."
    "I'm sick of people comparing Buckethead to God.... I mean, he's good and all, but he is no Buckethead."
    Zitat Zitat von Shurchil Beitrag anzeigen
    Jamie 4 Präsident!

  6. #26
    Avatar von FeuerToifel
    Mitglied seit
    17.07.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.771

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    grad über die main hierdrauf gestoßen. klingt interessant!

  7. #27
    Avatar von bigdaniel
    Mitglied seit
    26.12.2007
    Beiträge
    633

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Zitat Zitat von XE85 Beitrag anzeigen
    Es ist ein ultra mini System, ja - aber mMn gehts du für die letzten paar cm³ zu viele Kompromisse ein - Eine Spannungsreglerplatine aus Hongkong, ein (oder gar 2) (Ersatz-)Netzteil(e) eines einzigen Herstellers. Was hätte dir ein 2. 2,5 Zoll + ein internes SFX NT wirklich an Volumen gekostet, 1/2 oder 3/4 Liter - wenn überhaupt? - und das ohne das Volumen der(des) (beiden) exterenen NTs zu berücksichtigen. Das wären dann immer noch unter 6L, was sehr sehr gut ist, die Praxistauglichkeit und die Auswahl bei der Spannungsversorgung würde aber massiv steigen.
    Es hätte nicht viel Platz gekostet aber ich wollte alle aktuellen Gaming-ITX-Gehäuse deutlich unterbieten. Und ein 256GB mSATA SSD und ne 2TB 2,5" Platte sollten jedem reichen. Für alle anderen gibt es größere Gehäuse oder ein NAS. Naja die meiste Elektronik kommt aus dem fernen Osten und ich denke gerade dieses Unternehmen, welches sich auf die Fertigung von DC-DC-Boards spezialisiert hat, ist dafür bestens geeignet.
    Bei der SFX-Netzteilwahl wäre die Auswahl auf BeQuiet oder Silverstone begrenzt. Soll jetzt noch eine High-End Karte verbaut werden bleibt nur noch Silverstone übrig. Ich sehe da nicht so die Auswahl .
    Außerdem hoffe ich das auch andere das Potential von AC-DC + DC-DC sehen wie z.B. ALienware (X51) und es da mehrere Alternativen auf dem Markt geben wird. Ich stehe auch in Kontakt mit einem Entwickler vom HTPC-Hersteller HD-PLEX, denn dieser bringt in den nächsten Wochen ein 250W Power-Board (300W peak) mit PCIE Stromsteckern auf den Markt.

    Zitat Zitat von Lowmotion Beitrag anzeigen
    - Die besten Luftkühler sind groß (Dual Heatpipe Tower). Die Alternative AiO Wakü würde passen, aber ist etwas lauter als ein Luftkühler.
    - ITX Mainboard kommen nicht ganz an ihre größeren Vertreter heran. Da fehlt es hier und da ebenfalls an einer potenten Spannungsversorgung.+
    Naja mit Haswell ist die externe Spannungsversorgung durchs Board fürs OC weniger relevant geworden. Boards wie das Asrock Z77E-ITX sind bestens zum OC geeignet. Hatte damit einen 2500k auf 5Ghz am laufen. Natürlich 1,5 Stunden Primestable (siehe Hardwareluxx Sandy OC Liste).
    Die Idee mit der AiO ist interessant würde man in meinem Case eine Asus GTX 670 Mini verwendet würde der Radiator unter das DC-DC-Board passen.

    Zitat Zitat von jamie Beitrag anzeigen
    Greetz zur Main.

    War schon bei deinem alten Projekt dran, bin auch hier mit an Board. Bin mal gespannt.
    Danke dir habe ich auch gerade gesehen. Ich konnte es erst gar nicht glauben


    Edit:
    Ich habe mal die Bilder aus Post 1 erneuert in einer höheren Auflösung.
    Geändert von bigdaniel (18.11.2013 um 20:12 Uhr)
    DAN A4-SFX- Intel i7 5820k - Dynatron T318 - Asrock X99E-ITX - 8 GB DDR4 - Nvidia GTX 780 - Silverstone 500W SFX-L

  8. #28

    Mitglied seit
    12.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    बवेरियन पीतल देश
    Beiträge
    3.516

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Zitat Zitat von XE85 Beitrag anzeigen
    230Volt offen in einem PC Gehäuse
    Solange man es richtig anstellt wüsste ich nicht was dagenen spricht.

    Das ist einer der besten Threads seit langem. Das wird einfach nur ENDGEIL!

  9. #29

    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    497

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Offene Netzteile sind lebensgefährlich. Selbst im ausgeschalteten Zustand bekommt man ordentlich was gewischt. Mit der Grund warum ich gegen alternative Netzteilideen bin.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von DasRegal
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Beiträge
    863

    AW: Der A4 das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt < 6Liter

    Zitat Zitat von SnugglezNRW Beitrag anzeigen
    lol Zwitschack
    1000$ für n Netzteil ist einfach nur... äh, ich weis auch nicht *grinst*
    Auf diesen Seiten wie Aliexpress und co muss man die Hersteller anschreiben um den aktuellen Preis zu erfahren, da die Preise sich am Markt orientieren und täglich schwanken. Manchmal stehen dort sehr hohe Preise oder Preisbereiche, die sich meist auf eine bestimmte Menge an Artikeln bezieht auch wenn da steht pro Stück.

    Offene Netzteile sind lebensgefährlich. Selbst im ausgeschalteten Zustand bekommt man ordentlich was gewischt. Mit der Grund warum ich gegen alternative Netzteilideen bin.
    Und was soll dann ein Elektriker zu seinem Job sagensagen... immerhin handelt es sich um ein geschlossenes PC Gehäuse. Da wird schon niemand anderes als er rumfummeln. Verbauen möchte er ja sowieso nur eine DC 12-30V Wandlerplatine.

    {OT//Wovon ich nur abraten kann ist ein normales PC Netzteil selber mit einer Wasserkühlung auszustatten...das haben schon einige probiert und sind böse auf die Schauze gefallen. Denn ein Kupferblock durch den Wasser fließt ist eine ganz gute Erdung//}
    Geändert von DasRegal (19.11.2013 um 00:50 Uhr)

Seite 3 von 274 12345671353103 ...

Ähnliche Themen

  1. High-End PC im kleinstem Gehäuse: DAN A4-SFX
    Von MrWatercooling im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2017, 21:13
  2. DAN Cases A4-SFX: Kleinstes Gaming-PC-Gehäuse der Welt schon über Kickstarter finanziert
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 11:51
  3. DAN Cases A4-SFX: Das "kleinste Gaming-Gehäuse der Welt"
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 16:23
  4. "Das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt": CAD-Zeichnungen des "A4"-Projekts vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tagebüchern
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 20:34
  5. PC Gaming Gehäuse
    Von Einstein im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 07:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •