Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    12

    Abwicklung der Garantie-Reklamation einer Grafikkarte durch Händler Caseking nach Ablauf der Gewährleistungsfrist?

    Hallo,
    ich hoffe, dass hier der richtige Bereich ist, für dieses Thema und wollte hier mal um Rat & Erfahrung erfragen.

    Es geht hierbei um meine Grafikkarte, "Inno3D GeForce GTX 980 Ti iChill X3 Air Boss Ultra, 6 GB", die ich vor gut einem Jahr von meinem Bruder bekommen und die von Caseking am 28.06.2015 erkauft wurde. (Rechnung & Lieferschein sind vorhanden). Während des Spielens wurde die Grafikkarte "gegrillt"- verbrannter Geruch, die halbe Platine ist geschmorrt und Kondensatoren sind geplatzt . Mich wundert es, da ich die Grafikkarte noch nicht mal übertaktet habe und diese nicht mal wirklich überanstrengt.
    Nun mein Problem ist jetzt, da der Gewährleistungszeitraum von 2 Jahren überschritten sind und die Grafikkarte wohl dadurch einen "Totalschaden" erlitt, ist jetzt die Frage, ob man aus Kulanz etwas machen, denn es wurde damals der volle Preis für die Grafikkarte bezahlt und es war gerade nicht wenig.

    Mir wurde ein Retourenlabel zu Ihrer Rücksendung an Caseking GmbH bereits angeboten, jedoch wollte ich mir erstmal eine 2. Meinung holen, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt oder ob ich auf den Schaden sitze.

    Im Anhang sind auch nochmal Bilder davon.

    Bin für jegliche Hilfe dankbar.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -gtx-980-ti-2-.jpg   -gtx-980-ti-3-.jpg   -gtx-980-ti-4-.jpg   -gtx-980-ti-5-.jpg   -gtx-980-ti.jpg  
    Geändert von Caseking-Mike (05.03.2018 um 17:52 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.143

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Erst einmal du hast absolut kein Recht auf einen Ersatz oder eine Reparatur, daher ist "ob ich auf dem Schaden sitze" sehr sehr unpassend.
    Ich würde deine Chance nicht gerade gut einschätzen, dass irgendeines der Beiden zuvor erwähnten Dinge passieren wird.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  3. #3

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.970

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Warum gibt dir der Händler überhaupt eine Retourenlabel wenn gar keine Garantie mehr auf dem Ding ist?

    Nebenbei verwechselst du mal wieder Gewährleistung und Garantie:
    Gewährleistung: Der HÄNDLER garantiert dir das du fehlerfreie Ware bei Kauf erhälst. Einfacherhalber ist es so, dass wenn etwas innerhalb von 6 Monaten kaputt geht man annimmt der Schaden wäre schon vor Verkauf da gewesen.
    Garantie: freiwillige Leistung des HERSTELLERS (meist 2 Jahre).

    Fakt ist das der Händler bei dir schon lange komplett raus ist und dir auch kaum ne neue Grafikkarte spendiert an der er damals vielleicht bestenfalls 10€verdient hat. Herstellergarantie geht auch nur bis zum Ende des Garantiezeitpunktes, danach geht zu 99% auch aus Kulanz nix mehr.
    Sprich kannst dir alles sparen, du wirst nix bekommen.

  4. #4
    Avatar von ParaEXE
    Mitglied seit
    12.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    316

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Hallo

    Also ich würde Sie so schnell wie möglich einschicken denn bei Inno hast du auf die IChill Serie 3. Jahre Garantie. Vielleicht bekommst ja eine neue bzw einen Ausstausch für eine 1070 GTX mit zuzahlung wegen Restwert usw.

    Versuch ist es Wert

    Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuhlerwechsel - ComputerBase
    CPU.: Intel i7- 5960X@125x32=4.25Ghz (1.15 Volt) # Mainboard.: Gigabyte X99 Ultra Gaming F7 # RAM.: Corsair Dominator@3000 Mhz@1.35V 16.Gb # Grafikkarte.: MSI 1080 GTx Ti Sea Hawk EK(X)@2000Mhz 11.Gb # SSD.: Samsung 850 1.TB EVO # Netzteil.: BeQuiet Dark Power Pro 11 (1kW) # Bildschirm.: BenQ XL 2730Z WQHD 144Hz # Gehäuse.: Thermaltake X71 Tempred Glass # CPU-Cooling.: AlphaCool VPP655 WaKü 240/360er Radi@45mm # WLP.:Grizzly Kyronaut.

  5. #5
    Avatar von Taskmaster
    Mitglied seit
    15.06.2017
    Beiträge
    1.022

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Die iChill-Serie von Inno3D kommt laut CB mit 3 Jahren Garantie vom Hersteller.
    Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kuhlerwechsel - ComputerBase

    /ParaEXE war schneller. :/
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

  6. #6
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    13.793

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Wollte ich auch gerade anmerken.
    Caseking wird nix weiter machen als die Karte an Inno3D weiterzuleiten. Es ist nämlich nicht Casekings Problem.
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

  7. #7

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    12

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    @azzih ja, wieder etwas dazu gelernt, deswegen frage ich nach und wollte mich erstmal erkundigen, ob es etwas bringt.

    Das mit den "schaden sitzen", ist ja nicht böse gemeint oder mit irgendwelchen Absichten verbunden, da ich es mir ja selber nicht erklären kann.

    Ich versuche es mit einschicken, später wird dann von Caseking entschieden, ob die etwas dagegen unternehmen werden oder nicht, wollte jetzt nicht ganz die Hoffnung aufgeben.

    Edit: Mit den 3 Jahren Garantie wusste ich auch noch nicht.

  8. #8

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.970

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Wenn du wirklich 3 Jahre Garantie hast und noch drin bist ist doch gut. Allerdings auch zügig wegschicken, denn es zählt nicht die Zeit wann du abschickst, sondern wenn die RMA beim Hersteller beantragt wird. (macht in dem Fall Caseking für dich)

  9. #9
    Avatar von Taskmaster
    Mitglied seit
    15.06.2017
    Beiträge
    1.022

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Hoffnung brauchst du nicht aufgeben, wenn der Schaden von dir nicht verursacht wurde. Caseking wird von den 3 Jahren Garantie wissen (von einem Händler wohl auch zu erwarten), deswegen die Marke. Aber eine Ansage schon mal: wenn die Karte nicht direkt getauscht wird, kann es einige Wochen bis zum Ersatz dauern. Zumindest war das bei mir so, denn die Karte ging bei mir nach China.
    Have you tried turning it off and on again?
    - System -

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    19.01.2018
    Beiträge
    12

    AW: Caseking Grafikkarte Reklamation

    Ja, deswegen kann es natürlich auch sein, deshalb sie mir wahrscheinlich den Retourenlabel zu gesandt haben.
    Mich würde einfach nur freuen, wenn etwas aus Kulanz gemacht werden kann, dann würde ich auch gerne dafür Wochen warten.

    @Taskmaster ich versuch's, deswegen bin ich ja hier und erhoffe mir hier Rat und es hat mir sehr geholfen bis jetzt! ~ Die Hoffnung stirbt immer zuletzt hehe^^

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. GPU-Lüfter lässt Grafikkarte zu heiß werden
    Von dogy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 22:34
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 11:50
  3. Reklamation Grafikkarte HWV
    Von kro4president im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 13:08
  4. Caseking-Neuheiten: Limitierte Xfx-Grafikkarte für 1.000 Euro [Anzeige]
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH-E-Commerce-Produkte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 17:07
  5. Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 09:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •