Seite 2 von 9 123456 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    04.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    306

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Sieht nach CPU Limit aus
    .. die Games nutzen wohl keine 6 Kerne...

    Du wurdest von den Ryzen Fans im Forum offensichtlich schlecht beraten. An deiner Stelle würde ich den ryzen Kram schnell zurückschicken und mit einen Intel 6 Kerner holen...

    Deine Wahl für den i7 8700k war gut. Du hättest dabei bleiben sollen... aber leider haben dir viele Leute den Ryzen eingeredet...
    Geändert von zael84 (22.05.2018 um 20:33 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    11.05.2018
    Beiträge
    38

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von amdahl Beitrag anzeigen
    Sieht nach CPU-Limit aus weil die Grafikkarte nicht voll ausgelastet wird.
    Was war den der Zweck des Hardwarewechsels? Der 2600x ist ja eher ein Sidegrade. Mehr Kerne und Threads hat er ja, aber in Games die so viele Threads nicht nutzen dürfte sich der Vorteil in Grenzen halten.
    nein, weder CXPU noch GPU sind auch nur in der Nähe einer Auslastung, deswegen glaube ich, daß irgendeine Einstellung höhere fps verhindert.

    Da muß ein Radeon Graka-Kenner her
    Geändert von nohol (22.05.2018 um 23:47 Uhr)

  3. #13

    Mitglied seit
    04.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    306

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Schau Dir mal die Auslastung der einzelnen CPU Kerne/Threads an.

    Ich denke mal 1-2 werden bei 100% sein und der Rest um die 10%

  4. #14
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.443

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von nohol Beitrag anzeigen
    nein, weder CXPU noch GPU sind auch nur in der Nähe einer Auslastung, deswegen glaube ich, daß irgendeine Einstellung höhere fps verhindert.

    Da muß ein Radeon Graka-Kenner her

    Wenn ein Spiel nur 6 Kerne/threads verwendet, dann laufen die anderen leer. Dann siehst du in der gesamtauslastung der CPU nur 50%, aber davon laufen 6 Threads auf 100% und 6 haben keine Aufgaben. Dann ist es doch logisch, dass du nur 50% siehst, aber du dennoch im CPU limit bist. Eine betrachtung der Auslastung der jeweiligen einzelnen Kerne schafft hier abhilfe.
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  5. #15

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.588

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von nohol Beitrag anzeigen
    nein, weder CXPU noch GPU sind auch nur in der Nähe einer Auslastung, deswegen glaube ich, daß irgendeine Einstellung höhere fps verhindert.

    Da muß ein Radeon Graka-Kenner her
    Willst du unsere Hilfe oder weißt du schon selbst alles? In Zeiten von Mehrkern-CPUs bedeutet eine CPU-Auslastung von weniger als 100% eben nicht dass die CPU nicht limitieren kann.
    Da ist es einfacher auf die GPU zu schauen. Wird die nicht voll ausgelastet liegt es in aller Regel daran dass die CPU nicht hinterher kommt.
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

  6. #16

    Mitglied seit
    11.05.2018
    Beiträge
    38

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von amdahl Beitrag anzeigen
    Willst du unsere Hilfe oder weißt du schon selbst alles? In Zeiten von Mehrkern-CPUs bedeutet eine CPU-Auslastung von weniger als 100% eben nicht dass die CPU nicht limitieren kann.
    Da ist es einfacher auf die GPU zu schauen. Wird die nicht voll ausgelastet liegt es in aller Regel daran dass die CPU nicht hinterher kommt.
    Wenn ich dsich richtig verstanden hab, ist die CPU voll ausgelastet und zu schwach für die RX580. In meiner Kaufberatung, in der ich vorschlug von i5 6500 auf i7 8700k aufzurüsten, hies es "absolut overkill" "nimm lieber ine Ryzen 5 2600x. Und jetzt stellt sich heraus, daß sie eigendlich schlecxhter ist, als dsie i5 6500, die ichn hatte.

    Seh ich das richtig?

  7. #17

    Mitglied seit
    09.12.2012
    Beiträge
    659

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Lad dir mal den 3dmark benchmark runter. Damit kannst du vergleichen ob dein system auf dem gleichen level ist wie baugleiche systeme oder ob da ein großer Unterschied besteht.
    Hast du xmp beim ram aktiviert?

  8. #18
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    3.167

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von nohol Beitrag anzeigen
    Seh ich das richtig?
    Nein, das ist Blödsinn. Hast du mal in den Link reingeschaut von mir? Es ist wichtig, dass man eine falsche Konfiguration der CPU ausschließen kann. Hast du darüber hinaus den AMD Chipsatztreiber installiert? Und wie mein Vorposter schon schrieb, wie ist der RAM konfiguriert?
    Klar pro Intel, klar pro Nvidia und klar pro Kleinkredit.

    Custom OCAT Beta
    Stresstest für Integer-Einheiten

  9. #19

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    4.588

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Zitat Zitat von nohol Beitrag anzeigen
    Wenn ich dsich richtig verstanden hab, ist die CPU voll ausgelastet und zu schwach für die RX580. In meiner Kaufberatung, in der ich vorschlug von i5 6500 auf i7 8700k aufzurüsten, hies es "absolut overkill" "nimm lieber ine Ryzen 5 2600x. Und jetzt stellt sich heraus, daß sie eigendlich schlecxhter ist, als dsie i5 6500, die ichn hatte.

    Seh ich das richtig?
    So in etwa ist das leider. Wobei ein Ryzen 5 2600x auch in solchen Games ein wenig schneller sein sollte die nicht alle Kerne voll nutzen können. Nur ein lohnendes Upgrade war es eben nicht. Irgendwas stimmt bei dir noch nicht ganz. Den RAM schon auf flott eingestellt? Und auf dual-channel gesteckt? Läuft die CPU unter Last mit vollem Takt? Synthetische Benchmarks für CPU und GPU durchgeführt um einen direkten Vergleich mit ähnlicher Hardware zu ermöglichen?
    Kaufberatung bei PCGH: hol dir einen Ryzen. Der passt zwar nicht zu deinen Anforderungen, ist aber billiger.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    04.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    306

    AW: Neuer, besserer (?) Rechner, weniger fps

    Schick den Kram zurück bevor die 14 Tage rückgaberecht um sind... und hol dir den i7 oder den 8600k. Sogar der i3 8100 wird in deinen Games besser als der ryzen performen...
    Geändert von zael84 (23.05.2018 um 17:01 Uhr)

Seite 2 von 9 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. Weniger FPS trotz neuer, besserer Graka
    Von -Mo- im Forum Grafikkarten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 03:30
  2. Neuer 21:9 monitor, wenig FPS!
    Von JaniZz im Forum Monitore
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 22:38
  3. Neuer Monitor, wie viel FPS weniger?
    Von Torben456 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 21:56
  4. Neuer Rechner, wenig Geld :D
    Von reflexes im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 13:43
  5. Weniger FPS trotz High End Rechner
    Von fischyyy im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 10:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •