Seite 31 von 31 ... 212728293031
  1. #301

    Mitglied seit
    13.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    325

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    @ChrisMK72

    Kannst du mir bitte die originalen csv Dateien von den Messungen zu DyingLight schicken. Da du 144hz und Gysnc hast, wäre das sehr interessant auszuwerten. Vorallen wegen den Framepacing bei Gsync. Wenn es möglich ist, einfach in einen Zip Ordner rein und mir per PN (oder hier rein).
    2600X/ GTX 980 ti

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #302
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.004

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Macht es was aus, dass ich beim G-Sync test zusätzlich per Afterburner, bzw. Riva-Tuner das FPS cap von 140 eingegeben hatte ?
    Aktuell teste ich sogar ein 60 FPS cap, da ich ein Spiel habe, wo ich Probleme aufgrund hoher fps vermute. Jedenfalls hatte ich oft freezes in dem Spiel, auch bei hohen fps und ich hab keine Ahnung woran das lag.
    Auch bei anderen Spielen Teste ich gerade, ob ich evtl. ein "glatteres Spielgefühl" habe, bei 60 fps cap. Aber das sind nur Ideen, da ich auch bei einem Autorennen bei hohen fps so eine Art "warping" der Gegner hatte, die halt auch hohen Ping hatten. Kann aber alles Zufall gewesen sein, oder überfüllter, schlechterer Server. Da is manchmal ganz schön was los, wenn da 24 Leute gleichzeitig lospreschen, inkl. der ganzen Physik, weil da Sachen durch die Gegend fliegen und das Blech der Autos zerknautscht wird(Wreckfest ).
    Mag auch an den niedrigen netzwerkeinstellungen im Spiel gelegen haben. hab die mal erhöht in den Optionen und zuletzt hatte ich das nicht. Allerdings auch 60 FPS cap. Mal schaun ...


    Öhm ...

    Aber hier erst mal die beiden Dateien....
    Ups ... muss die ja erst mal zippen.

    Okey ... ich probier mal die hier als Anhang dran zu packen (gezippt).Captures.zip


    Zitat Zitat von TheNewNow Beitrag anzeigen
    Da du 144hz und Gysnc hast, wäre das sehr interessant auszuwerten. Vorallen wegen den Framepacing bei Gsync.
    Da bin ich mal auf's Ergebnis gespannt ! Wie immer das aussehen mag. Hoffentlich irgendwas interessantes, oder auffälliges.
    Geändert von ChrisMK72 (17.01.2019 um 18:18 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

  3. #303

    Mitglied seit
    13.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    325

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Ich habe mir das Framepacing nochmal angesehen und kleine Excel (eigentlich Libre Office) Tabellen erstellt. Allerdings nur für die ersten 1000 Frames, da diese Diagramme nicht so gut skalieren, wie Gaussmath CapFrameX. Man kann aufjedenfall Recht deutlich erkennen, dass einmal Tripple Buffering vsync verwendet wurde und einmal Gsync.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gsync.PNG 
Hits:	17 
Größe:	398,6 KB 
ID:	1028090
    Das ist Recht eindeutig gsync. Man sieht es daran, dass die Frametime (blau) und die Bildschirmzeit zwar recht nah beieinander sind, aber teilweise abweichen. Hättest du kein gsync und kein vysnc oder sonstiges wäre die Linie fast durchgehend deckungsgleich. Hier sieht man wegen der adaptiven Displaysynchronisation häufig kleine Unterschiede. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Gysnc einen kleinen Puffer hat und die Frquenz des Bildschirm wohl auch nicht so extrem schnell verändern kann. Das sorgt aber auch dafür, dass die Frameausgabe gleichmäßiger wird.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tripple.PNG 
Hits:	15 
Größe:	859,9 KB 
ID:	1028091
    Hier sieht man ganz eindeutig den Tripple Buffering vsync charakter. Man kann schön die schnellen Wechsel sehen. Da die Framerate von 144fps nicht gehalten werden kann, müssen bestimmte Frames doppelt angezeigt werden, da aller 7ms ein neues Bild angezeigt werden muss. Wenn bisdahin kein Bild da ist, wird das vorherige wieder angezeigt. Auf den Diagramm sind es die ganzen kleinen Linien nach oben. Deswegen fühlt sich gsync auch flüssiger an. Dort wird die Frequenz angepasst, sodass es nicht dazu kommt, dass ein Bild doppelt so lange wie die anderen angezeigt werden muss.

    Aufejedenfall danke für die Dateien. Die waren recht aufschlussreich.
    2600X/ GTX 980 ti

  4. #304
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.004

    AW: Frametimes/Performance Comparison on Intel & AMD CPUs

    Sehr interessant. Danke.

    P.S.: Also scheint mein 140er fps cap auch keinen zu starken negativen Einfluss zu haben, bei G-Sync.
    Is ja beruhigend.
    Geändert von ChrisMK72 (17.01.2019 um 19:20 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 850evo SSD, Sound: Pioneer Reference Stereo Amplifier A-676 650Watt @ 2xCanton 695DC

Seite 31 von 31 ... 212728293031

Ähnliche Themen

  1. PCGH.de: Steam Hardwareumfrage: Intel vor AMD, Nvidia vor Ati
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 04:55
  2. PCGH.de: Intel folgt AMD: Tock-Update in 32nm für Core i7 mit mehr L3-Cache
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 00:00
  3. Buged OC System auf Intel oder AMD Basis?
    Von schlappe89 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 12:36
  4. Für welche Prozessoren seid ihr Intel oder AMD
    Von UT-freak im Forum Prozessoren
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 00:42
  5. OC Tutorial für Intel und AMD
    Von Ace im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 02:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •