Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6

    Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Guten Tag,
    habe heute meinem Computer ein kleines Upgrade verpasst mit einem neuem Mainboard dem i7 7700k und dem Dark Rock 3 als Kühler.

    Es läuft zwar alles gut aber zwischen 40 und 60 Grad im Idle bei 100% Lüfterspeed kommt mir etwas hoch vor. Unter Volllast geht er maximal auf 85 Grad hoch.

    Habe die Wärmeleitpaste schon erneut aufgetragen hat aber nichts gebracht.
    Kann das mit der aktuellen Temperatur(ca. 28 Grad) zu tun haben? Oder habe ich etwas falsch gemacht?

    Mfg alpha

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.283

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Zitat Zitat von alpha4701 Beitrag anzeigen
    Kann das mit der aktuellen Temperatur(ca. 28 Grad) zu tun haben?
    Die Raumtemperatur spielt natürlich eine Rolle. Denn schliesslich wird mit dieser Gekühlt.

    Restliche Komponenten und die Spannung der CPU bitte einmal angeben. Wenn das Board zu viel Spannung auf die CPU schickt, werden die Temps auch höher. Und der CPU Lüfter läuft bereits im Leerlauf mit maximaler Drehzahl?! Lüfteranschluss korrekt Konfiguriert? PWM Einstellung beachtet? Irgendwelche Einstellungen an den Lüfterprofilen vorgenommen? Irgendeine Software (zB Speedfan) im Einsatz? Eventuell mal ein Bild vom Aufbau einstellen.

    btw... Es gibt aktuellere CPUs. Warum den technisch überholten 7700K?
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz @ Corsair Hydro H100i GTX | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3066 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    20.908

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Zitat Zitat von evilgrin68 Beitrag anzeigen
    btw... Es gibt aktuellere CPUs. Warum den technisch überholten 7700K?
    Eventuell war schon ein passendes Board vorhanden.

    Kann natürlich sein, dass du ein schlechtes Modell erwischt hast, bei dem nur Köpfen hilft.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4

    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Erst einmal danke für die schnelle Antwort
    Die CPU Spannung beträgt 1,280 Volt. Habe das AsRock z270 Killer SLI ein 640Watt Netzteil von BeQuiet, 4 120mm Gehäuselüfter und eine GTX 970 verbaut.
    Habe den Lüfter auf 100% gestellt weil die CPU sehr warm wurde. Andere Programme sind nicht im Einsatz. Habe mich für den 7700k weil ich schon ein Board für ihn hatte
    Bild vom Aufbau ist im Anhang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?-pc.jpg  

  5. #5

    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Ja hatte schon ein Board
    Aber wird die CPU dann echt so warm?

  6. #6
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    20.908

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Bei knapp 30°C wird natürlich auch die Hardware wärmer.
    Mein i7 liegt gerade bei 47°C mit 23,6°C Zimmertemperatur. Die R9-380X liegt bei 51°C, also über der Temperatur, wo die Lüfter anlaufen.

    Bei der Spannung kannst du mal versuchen ein stück runter zu gehen. 1,1-1,2V sollten eigentlich reichen, wenn die KabyLake CPU nicht übertaktet ist
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  7. #7

    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Okay versuch ich gleich mal vielen Dank schonmal

  8. #8
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    91.123

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Hast du oben im Deckel noch einen Lüfter drin?
    Klemm den mal ab oder setzt den nach hinten.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  9. #9

    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Ja habe ich. Hinten ist schon einer und daher kein Platz mehr. Meinst du das wegen dem Airflow? �� Probier ich dann mal aus

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von teachmeluv
    Mitglied seit
    12.05.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.924

    AW: Be Quiet dark rock 3 + i7 7700k idle bei 40-60 Grad normal?

    Die 1.280V sind zwar unproblematisch, aber auch recht hoch. Diese Auto-Funktionen der Mainboards sind mir immer zuwider. Wenn du ein bisschen "basteln" magst, würde ich die Spannung auch verringern, um damit einige Grad raus zu holen.
    Asus ROG Maximus VII Ranger | Intel Core i7-4790k (delid) @ 4,4 GHz @ 1.12 V | Asus GeForce GTX 1070 Strix OC @ 1.823 MHz @ 0.850 V
    2 x 16 GB Kit G.Skill TridentX DDR3 2400 MHz @ XMP | beQuiet Dark Power Pro 10 550 W | beQuiet Pure Base 600 | Samsung 850 EVO

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. be quiet! Dark Rock Pro C1 Probs
    Von Zyanoses im Forum be quiet!
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 13:21
  2. Noctua D14 vs. be quiet dark rock pro - wer gewinnt?
    Von XxTheBestionxX im Forum Luftkühlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 19:12
  3. be quiet! Dark Rock Pro C1
    Von Zyanoses im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 14:20
  4. Formula IV und be quiet! Dark Rock Pro C1
    Von Zyanoses im Forum Asus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 01:28
  5. be quiet! Dark Rock Pro C1
    Von Zyanoses im Forum Luftkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 23:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •