Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.375

    Straight Power E11 Serie

    Hallo, ab wann kann ich mit der 11er Serie Straight Power Rechnen? Laut Infos soll diese im Oktober erscheinen, auf der Homepage gibt es aber leider nichts dazu.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#BQ Straight Power E10 600W CM##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.232

    AW: Straight Power E11 Serie

    Hatte neulich mal von Q1/18 gehört....aber ohne Gewähr ^^

    Stört dich etwas an deinem E10?
    No aim, no skill - just fun! ;)

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.375

    AW: Straight Power E11 Serie

    Jein, in Verbindung mit dem Standard bios meiner vega64 nicht aber mit dem lc bios. Interessant finde ich auch das es eine 1kw Version vom sp11 geben soll. Das dpp11 hatte mir nicht so zugesagt, aber mit dem lc bios lief es soweit.
    hab aktuell das e10 600w cm drin, das ohne hab ich auch noch da. Und das 400w hab ich grad verkauft, lief aber auch mit meinem Setup problemlos.
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#BQ Straight Power E10 600W CM##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.202

    AW: Straight Power E11 Serie

    Das E11 wird vermutlich erst Anfang 2018 kommen -- frag mich aber nicht, wieso.

    Dass Das E11 bis 1000 Watt kommt, ist aber schon interessant -- da frage ich mich, wer das P11 noch kaufen soll?
    Oder kann man erwarten, dass das P11 ebenfalls 2018 einen Nachfolger bekommt?
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  5. #5
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.375

    AW: Straight Power E11 Serie

    Woher habt ihr die Infos mit Anfang 2018, im netzt gibt’s nix dazu?
    RYZEN R7 1700@Heatkiller IV#XFX RX VEGA 64@EKWB#16GB Kit Crucial BT 2666MHz#AsRock X370 Killer
    #Custom Wakü/AS Ultra/Mo-Ra3 360 LT
    #Samsung EVO960 512GB M.2#BQ Straight Power E10 600W CM##Win10 Pro 64bit#Samsung C24F390#In Win 303#Logitech G810/G Pro#

  6. #6
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    33.389

    AW: Straight Power E11 Serie

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Dass Das E11 bis 1000 Watt kommt, ist aber schon interessant -- da frage ich mich, wer das P11 noch kaufen soll?
    Ist das kommende E11 denn dem P11 technisch vergleichbar?
    Dann müsste wirklich ein P12 kommen^^
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.202

    AW: Straight Power E11 Serie

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ist das kommende E11 denn dem P11 technisch vergleichbar?
    Dann müsste wirklich ein P12 kommen^^
    Das ist letztendlich Technik, die nach unten durchgereicht wird.
    Technisch gleicht das E11 eher dem P11 nur mit dem Unterschied, dass es eben mit weniger Kabel im Inneren daher kommt.
    Dazu wird es auch ein Modell mit 1000 Watt geben.
    Daher wird das P11 schon sehr überflüssig. Ergo gehe ich davon aus, dass das P11 demnächst einen Nachfolger bekommt, um den Abstand wieder herzustellen.
    Natürlich auch in Voll Modular, vermutlich dann 7 Jahre Garantie -- Titanium für die Modelle ab 850 Watt.
    Mal sehen, was dann am Ende wirklich bei raus kommt.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  8. #8

    AW: Straight Power E11 Serie

    lohnt sich jetzt noch in das "alte" E10 zu investieren oder sollte man lieber auf das neue E11 abwarten?

    das E10 stammt aus dem 2014. Ist die Technik dahinter immer noch zukunftssicher?

  9. #9
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    87.202

    AW: Straight Power E11 Serie

    Das E10 ist Indy reguliert. Das E11 ist letztendlich nur verbessert.
    Aber deswegen ist das E10 nicht schlecht. Klar kannst du es immer noch kaufen.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.07.2013, 13:05
  2. Be quiet! Straight Power E9 vs. Seasonic G-Series
    Von Salmolon im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 21:27
  3. Weiterentwicklung der Straight Power Serie
    Von Stefan@be quiet! im Forum be quiet!
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 18:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •