Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.695
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    DICE hat angekündigt, dass es mit dem kommenden Netcode Verbesserungen am Netcode geben wird. Dieser soll sich unter anderen dem Problem der High-Ping-Spieler annehmen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.100

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Ich habe eine Ping von unter 20ms und trotzdem habe ich die "Tot hinter der Ecke" Probleme !

    Viel schlimmer ist der "Granaten Autorefill"

    WAS FÜR EIN BULLSHIT !
    Anidees AI8 Big Tower /Enermax 625+/Asrock Extrem3 Gen3 /Intel 2700K@4999Mhz@1,375Volt /Noctua d15s mit Thermal Grizzly Kryonaut/ GSkill 16GB 2133@Cl9 1T/Gainward 1070GTX GS GLH /Asus PB298Q /Asus ROG Xonar Phoebus/Sennheiser PC360/LG H10 BR Brenner /SSD Only/Win 7
    G1 Lüfter Mod : http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1406314
    http://valid.x86.fr/cache/banner/s08n7h-2.pngg

  3. #3
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    126

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    diese Spieler mit den hohen Latenzen bremsen den ganzen Server aus, meist sind das Spieler von anderen Kontinenten! Permabann von europäischen Servern, denn Arabs ruinieren nur das Euro-Spielerlebnis.
    i7 4790K@4.5 GHz 1,22Volt (delided) 74°C@Prime 28.9||Corsair H110+2 Noctua A14 PWM@500rpm
    GTX970 Phantom@stock 2x Noctua S12A PWM@800rpm65°CFurmark||
    16GB Crucial Ballistix Sport@1600Mhz||Samsung 850evo500GB+840evo250GB
    Fractal Define R4+3 NB eLoop B-14PS||Samsung U28d590 UHD||Logitech G933 Artemis Spectrum

  4. #4
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    12.482

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    The same procedure as every year, EA?
    EA: Yes, the same procedure as every year Players ..


  5. #5
    Avatar von Elvis3000
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    870

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Zitat Zitat von Berserkervmax Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Ping von unter 20ms und trotzdem habe ich die "Tot hinter der Ecke" Probleme ! Viel schlimmer ist der "Granaten Autorefill" WAS FÜR EIN BULLSHIT !
    Hab auch so umme 30 ms und die ums eck kills nerven echt. Den Autorefill kann ich auch nicht nachvollziehen, bringt nur nadespam. Wie kann man als profi sowas machen ?..... mir unverständlich....
    ....... " BlöderAschlochPappa ! "....... man, man !

  6. #6

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.066

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Bei den Servern von BF3/4 hatte ich einen Ping unter10! Jetzt bei EA direkt nen Ping der erst so ab 25 losgeht...
    Intel Core I7 5930K @4 Ghz | Gigabyte X99 Gaming G1 Wifi | KFA² 980TI @1450Mhz stock | Geil 32 GB DDR4 2100 Mhz | Seasonic 1050W Snowwhite|Logitech G910 and G502| Asus ROG Swift PG279Q| Synology DS415play @ 4x5TB Western Digital Green| Logitech G910 und G502 | Focusrite 2nd Solo Audiointerface & tBone Microphone
    Watercooling System by Aquacomputer, Alphacool and EK Waterblock

  7. #7

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Max 250-300ms ? Es reicht schon einer mit Ping über 150ms , dass der Server das laggen anfängt....

    Die sollten sich lieber mal darum kümmern, dass man nicht mehr 20 Leute braucht um nen Server hochzufahren.
    Keiner hat Lust auf nem Server 2 Std lang rumzugammeln bis es endlich mal losgeht, wer kommt auf sowas =?

    Ausserdem sollte man endlich mal Rechte und reservierte Slots vergeben können...

    Möchte nicht wissen wieviele Clans deswegen ihre Member verlieren, well done EA

    Edit : Wurde auch Zeit ...

    DICE gibt Ausblick auf kommende Battlefield 1 Serveradmin Features
    Geändert von Fossi777 (20.03.2017 um 12:26 Uhr)
    Intel i5 4670k @ 4,3 Ghz + Asus Z87 (C2) + Macho HR02 BW + 8GB G.Skill Sniper @ 2133 Mhz + XFX RX 480 GTR 8GB @ 1375/2125 Mhz + SSD Samsung 830 + Corsair TX-V2 750W

  8. #8
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.242

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Zitat Zitat von Berserkervmax Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Ping von unter 20ms und trotzdem habe ich die "Tot hinter der Ecke" Probleme !
    Schuld ist ja dabei nicht dein Ping, sondern der des Gegners. Wenn der auf dich schießt und dieses Paket 250ms später am Server ankommt, der es wiederum mit dem nächsten Tick an dich sendet. Also 16ms im schlechtesten Fall, plus 10ms für deinen Ping, plus 10ms für die Darstellung auf deinem Monitor. Macht 286ms.

    Dieses Problem lässt sich nur durch Sperren solcher Spieler verhindern. Sony und MS sollten mal ihre Anforderungen überarbeiten, die, soweit ich weiß, Latenz nicht berücksichtigen. Kann doch nicht sein, dass 32 Leute unter einem Spieler leiden müssen. Zumindest am PC sollte bei 150ms Schluss sein.
    GTX 980Ti AMP! Omega||i7 6800K||H2O 620||32GB-DDR4||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||MX100 512GB||PC-V354a||E10-CM-500W

  9. #9

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Sony und MS sollten mal ihre Anforderungen überarbeiten, die, soweit ich weiß, Latenz nicht berücksichtigen. Kann doch nicht sein, dass 32 Leute unter einem Spieler leiden müssen. Zumindest am PC sollte bei 150ms Schluss sein.
    Seit wann hat Battlefield 1 Crossplay?
    Das hat garnichts mit Sony oder MS (Xbox) zu tun. Der PC läuft unabhängig zu den Konsolen. Hauptsache die Schuld anderen weiterschieben wollen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von strelok
    Mitglied seit
    21.09.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BETTLEFILD OANS,BF4, Fallout4...
    Beiträge
    1.120

    AW: Battlefield 1: Verbesserter Netcode gegen Lagger in Aussicht gestellt

    Solche MP Spiele kannst heute eh schon total vergessen. Die ganzen HighpingGamer (Russen....)LAG LAG delay.... und dann erst die beschiesssssenenen Streamer!!
    Bei Streamern passt vielleicht der Ping, Hitbox ist aber nicht vorhanden! Du beisst dann ins Gras und bist der Noob. Echt toll! Man siehts eh wie EINER immer alle killt und so ein Zufall das er nie getroffen wird.
    Die haben auch oft diese OneShotKills. Das ist kein Skill!

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •