Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von NebroG36
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Waldbronn
    Beiträge
    78

    PC geht nicht merh an

    Hallo Leute,

    ich habe gestern Abend meinen PC noch benutzt, alles hat einwandfrei funktioniert.
    Windows hat seine Updates gemacht alles I.O.

    Heute morgen will ich den PC starten und dann geht nichts mehr.

    Ich bekomme kein Bild mehr angezeigt nicht mal mehr ins BIOS komme ich....

    Komponenten:
    CPU I7-7700k
    Kühler: Alpenfön Olymp
    Moard: ASUS TUF Z270 Mark 2
    Graka: EVGA 1070 FTW
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3200

    Ich habe schon folgendes Probiert
    - das BIOS resettet
    - BIOS Batterie getauscht
    - Grakikkarte getauscht und auch die IGPU der CPU probiert kein bild
    - Jeden RAM-Riegel einzeln drinnen gehabt
    - Anderer Monitor
    - Anderes Netzteil


    Alles hat zu keinem Erfolg geführt, hat irgendjemand eine Idee was ich noch machen kann?
    Eigentlich könnte es nur das Moard oder Netzteil sein.

    Aber alle Lüfter laufen ja und die ganzen LEDS am Board auch.
    Nicht dass jetzt das Board hinüber ist durch die Kühlergeschichten in der letzten Zeit, das hatte auch ein Freund von mir...
    Geändert von NebroG36 (15.06.2018 um 22:27 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.125

    AW: PC geht nicht merh an

    Welches Netzteil hast du denn explizit?
    Meinst du mit "kein Bild mehr", dass der Monitor kein Signal bekommt? Funktioniert der Monitor auch an einem anderen PC nicht?

  3. #3
    Avatar von NebroG36
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Waldbronn
    Beiträge
    78

    AW: PC geht nicht merh an

    Ich habe das be quiet! BQT E7-CM-600W PCGH-Edition.

    Der Monitor bekommt kein Signal, richtig auch einen anderen Monitor habe ich inzwischen angeschlossen. Auch kein Bild.
    Habe es gerade auch mit einem andern Netzteil probiert, ohne Erfolg.

  4. #4
    Avatar von Chimera
    Mitglied seit
    22.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Vapestanien, Steamland
    Beiträge
    7.142

    AW: PC geht nicht merh an

    Mal die Festplatte mit dem OS abgeklemmt? Weil was ähnliches hatte ich kürzlich mit dem Schlepptop: Win 10 macht so ein geiles Update, will danach neustarten und nix geht mehr. Hab dann nach langen Versuchen die HDD ausgebaut und ne alte Win 7, die früher drin war, eingebaut und siehe da, plötzlich lief sie wieder. K.A. was das Update aufgespielt hat, jedenfalls durft ich ne Neuinstallation machen, danach lief wiederalles wie gewohnt.
    Dass mir Win 10 nach nem Update das Sys zerschiesst, war übrigens nicht das erste Mal. Schon nach dem Upgrade von 8.1 auf 10 und einem der Updates damals hatte ich nach dem Neustart Stress, damals hatte ich aber noch zumindest ein Bild, kam aber nicht um ne Systemreparatur rum. Drum würd ich an deiner Stelle mal alles bis auf die CPU und nen RAM Stick abklemmen und schauen, ob du dann ins UEFI kommst. Sollte über iGPU dann eigentlich möglich sein und wenn dies der Fall ist, dann sitzt der Wurm auf deiner Systemplatte. Wenn es aber auch dann nicht geht, würd ich mal die CPU genauer anschauen. Das Problem ist leider, dass wenn man kein zweites Board und/oder ne alternative CPU hat, man schwer eines der beiden als Übeltäter ausschliessen kann.


  5. #5
    Avatar von NebroG36
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Waldbronn
    Beiträge
    78

    AW: PC geht nicht merh an

    Um es abzuschließen, es war letztendlich die CPU kaputt.

  6. #6
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.485

    AW: PC geht nicht merh an

    Etwas übertrieben beim OC oder wie kommt sowas zustande wenn man mal fragen darf?
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  7. #7
    Avatar von NebroG36
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Waldbronn
    Beiträge
    78

    AW: PC geht nicht merh an

    Das frage ich mich auch, ich habe den gar nicht übertaktet. Die Leistung aktuell reicht mir vollkommen.

    Aber aktuell habe ich ein neues Problem, und zwar dass mein PC beim Zocken sich aufhängt und dann abstürtzt.
    Ich habe das Netzteil in verdacht aber das kann man ja nicht ohne weiteres überprüfen...

    Das könnte auch den CPU eventuell gegrillt haben.

  8. #8
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.485

    AW: PC geht nicht merh an

    Könnte natürlich sein,oder eine zu hohe Vcore der Cpu.Da wird ja oft ein wenig übertrieben beim Mainboard von Haus aus.
    Welches Netzteil nutzt du denn aktuell?
    Wie bist du denn auf den Fehler mit der CPU gekommen.Einfach mal auf gut glück eine neue bestellt?
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  9. #9
    Avatar von NebroG36
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Waldbronn
    Beiträge
    78

    AW: PC geht nicht merh an

    Ich habe den i7 7700k drin, mein Händler hat mir angeboten alles zu überprüfen und hat mir schlussendlich eine neue CPU zugeschickt. Da diese defekt gewesen sei.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.485

    AW: PC geht nicht merh an

    War die Kühlung denn immer ausreichend?Eine CPU geht ja generell eher am wenigsten kaputt.
    Man könnte die Spannung vom Netzteil mal überprüfen.
    Am besten würde das mit einem Multimeter gehen,aber mit HWInfo geht das auch,allerdings nicht so genau.
    Wenn der Pc einfriert sind aber auch oft Treiber schuld.
    Edit:Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Win ob der was anzeigt.System/Sicherheit/Wartung.
    Geändert von Schwarzseher (24.09.2018 um 17:47 Uhr)
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mein neuer PC, geht das überhaupt?
    Von marklulli im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 18:47
  2. Monitor geht nach 1 Sekunde aus
    Von darkniz im Forum Monitore
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 22:16
  3. E SATA unter Vista geht nicht...
    Von Evar Rave im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 23:12
  4. [RAM] A-DATA DDR 500, wie hoch geht bei Euch der Takt?
    Von micky23 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 11:52
  5. Email-Client "Thunderbird" geht eigene wege
    Von onliner im Forum User-News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •