Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    13.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    34

    Antec H2O Problem mit Temperatur

    Temperatur zu hoch Antec H2O
    Hallo Mitglieder,
    System:
    Intel Core i7 860 2,80 GHz auf 3,4 GHz getaktet
    8gig RAM
    Graka HD 7770 OC von powercolour
    Mainboard asus p7p55d

    Folgendes Problem:
    Habe zuvor ein Intel Foxconn Mainboard gehabt , mit der Wakü Antec H2O 620 lief getaktet bei 3,25Ghz bei Extremlast (100%) mit Prime95 bis Temperaturen von 45 Grad gut!
    Nun gut, Foxconn Mainboard gewechselt Aus P7P55D verbaut Wärmeleitpaste drauf, angeschlossen, Probelauf nicht getaktet (2,8 GHz) mit Prime 95 auf Vollast ....jetzt wird der CPU 50-55 Grad heiß.....getaktet (nun 3.4Ghz) bis 70Grad....hoppla ..mainboardeinstellung überprüft( vermute Pumpe läuft zu langsam, habe das an dem CPU-Fan Anschluss angeschlossen) Einstellung bei CPU -Fan Controll auf Turbo eingestellt....das gleiche Ergebnisse wie zuvor... Habe auch sämtliche andere Fan Anschlüsse probiert aber wird nicht besser....zumal auch der Lüfter von Antec nicht höher dreht (sollte auf max 2000 Umdrehungen laufen) die Temperatur regelt soweit ich gelesen hab den Lüfter, je höher die Temp der Flüssigkeit umso schneller dreht der Lüfter...tut er aber nicht....was kann es sein???

    Vielen dank

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.992

    AW: Antec H2O Problem mit Temperatur

    Für mich klingen die 45°C von deinem alten Board eher nach Auslesefehler, denn das wäre enorm Kühl für einen übertakteten Prozessor, der "nur" von einem AiO Kühler gekühlt wird, die jetzt anliegenden Werte klingen für mich wesentlich realistischer. 45°C erreichen einige prozessoren schon knapp im Idle.

    Siehe auch hier Test: Intel Core i5-750, Core i7-860 und Core i7-870 (Seite 34) - ComputerBase und nächste Seite von dem alten Test. und
    Die AiO die du verwendest ist so ziemlich vergleichbar stark wie der verwendete Noctua Kühler in dem Test, dazu kommt dann noch der "vermutlich" offene Testaufbau den CB da verwendet hat, vermutlich darum, weil ich jetzt nur den Artikel schnell überflogen hab.

    Und ich persönlich empfinde 70°C noch als akzeptabel. Da würde noch mehr gehen, bevor da ernshaft was passiert.
    Sicher nicht optimal, aber den kannst du trotzdem bedenkenlos so verwenden.
    Eventuell kannst du ja noch bischen undervolten, dann bekommst den sicher noch paar Grad kälter.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  3. #3

    Mitglied seit
    13.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    34

    AW: Antec H2O Problem mit Temperatur

    Vielen Dank für die schnelle Antwort

    Kann man den Noctua Luftkühler wohl mit einer Wasserkühlung vergleichen??....habe artikel gelesen das die antec wasserkühlung nicht heißer wird wie 45 Grad ungetaktet.....zumal ich noch gelesen habe das sich der Lüfter schneller drehen müsste , je wärmer die Flüssigkeit wird, macht er allerdings nicht.....habe alles soweit korrekt angeschlossen, habe extra mir die Antec Wasserkühlung gekauft das ich dann bisschen was rauskitzeln kann ausm system....ob es dann wegen der Kühlung lauter werden kann macht mir nichts aus...hauptsache es wird alles vernünftig gekühlt......naja und weiter wie 70 grad möchte ich nicht gehen....auf dauer gesehen bei höheren temperaturen kann womöglich sich iwann mal der Prozessor verabschieden oder nimmt dann Leistungseinbußen ein, die irreparabel sind.

  4. #4
    Avatar von Jeretxxo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.992

    AW: Antec H2O Problem mit Temperatur

    Also erstmal, das ist keine Wasserkühlung in dem herkömmlichen Sinne, die ist nicht wirklich stärker als gute Luftkühler und dabei auch noch lauter.

    Desweiteren, ein Prozessor geht solange er nicht über tj. Max. betrieben wird, also die vom Hersteller angegebene maximal Temperatur, nicht durch Hitze kaputt und selbst wenn, würde er eher drosseln bevor etwas schaden nimmt, ein Prozessor geht durch zu hohe Spannungen kaputt und nicht weil er zu heiß wird, wenn die Schutzmechanismen greifen.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  5. #5

    Mitglied seit
    13.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    34

    AW: Antec H2O Problem mit Temperatur

    ah okay wieder was gelernt.........naja finde das schon bissl mies.......habe mir nicht umsonst das antec geholt........werde jetz wohl erstmal damit leben müssen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •