Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    43

    Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Hallo Leute,

    so, ich schreibe das hier, um ein bisschen Frust loszuwerden und vllt um ein paar gute Tipps abzustauben.

    Ich bin durch und durch ein Ego-Shooter Spieler. Andere Spiele machen mir keinen bzw . nur kurz spaß.
    Mir gefällt es, mich mit anderen zu messen. Aus diesem Grund - > Ego-Shooter im Multiplayer-Modus (CS, BF, CoD, WW3, Black Squad, PUBG, RoE und viele mehr...)
    Zocken tue ich seitdem ich 14 bin (werde dieses Jahr noch 30).
    Mein Aiming ist EIGENTLICH sehr gut. Selten, dass ich in einem Game eine schlechtere KD als 2,0 habe..

    So nun zum groß geschriebenen "eigentlich".
    Die letzten 7 Tage waren furchtbar . Werde gefühlt immer schlechter
    Ich treffe nichts mehr.. ich merke selber, wie ich daneben ziele.
    Klar gibt es mal schlechte Tage oder man ist Müde etc... aber das ist es nicht... habe Minus-Stats und das Runde für Runde.. kenn ich so nicht von mir.

    Das schlimme daran ist meine Laune.. ich koche innerlich.
    Dadurch mach ich mir mehr Druck und denke mir... nächste Runde musst du jetzt wieder was reißen.. und durch den Druck spiele ich noch schlechter... Teufelskreislauf .
    Habe jetzt erstmal das zocken still gelegt seit 6 Tagen... das ist für mich schon lange^^.. da ich sonst täglich 1-3 Stunden am zocken war...

    Wie ist das bei euch?
    Habt ihr auch Tagen/Wochen, da wo nichts mehr geht...vorallem dann so schlechte Laune?

    VG,
    AMD Ryzen 5 1600 @3,6 bei 1.185V | Be Quiet Dark Rock Pro 4
    Gigabyte Aorus GTX 1080 TI
    Gigabyte Aorus AX370 Gaming 5
    2x 8GB G.Skill Flare X @3200Mhz CL14
    Be Quiet! Straight Power 10 @500 Watt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von stahlschnips
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    163

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Ich kenne das nur zu gut.
    Bei mir ist/war es Smite (ein MOBA) welches mir oft total die Laune verdorben hat, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mich kaum steigere. Habe ich auch so ziemlich jeden Tag nach der Arbeit 1-3h gespielt.
    Mir ist das irgendwann so arg auf die Laune geschlagen, dass ich einfach mal für paar Wochen den Netzstecker meines PCs am Arbeitsplatz platziert habe und komplett auf das Zocken verzichtet habe. Hat mir geholfen nochmal zu realisieren was für ein Unsinn es ist sich von seiner Freizeitgestaltung runter ziehen zu lassen. Die sollte ja genau den gegenteiligen Effekt haben....
    Ich zock's jetzt nurnoch ganz casual und mache einfach was Anderes, falls ich salty werden sollte
    Ist zwar eigentlich eine offensichtliche Erkenntnis aber manchmal baut man sich halt solche Gewohnheiten auf und muss sie erst mal wieder ablegen können.
    Mein Rechenknecht: i7-8700K | Brocken 2 PCGH | MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC | 16Gb DDR4-3200 Corsair Vengeance LPX | Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition 8Gb | BeQuiet Straight Power 10 | BeQuiet Dark Base Pro 900
    Meine Babys : 2xKRK RP6 RoKit G3 + KRK 10S

  3. #3
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.031

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Ich habe auch phasen, in denen ich mal schlechter oder besser spiele und reagiere.
    Wenn ich mir selbst beim fehler-machen zusehe, dann ärgere ich mich auch ein bisschen,
    aber wirklich aufregen tu ich mich da nicht. Liegt dann ja an mir und ich kann an mir (zumindest etwas) arbeiten.
    Tode durch fehler im Spiel oder schlechte Verbindung finde ich aber furchtbar -> schließe das Spiel dann einfach.
    Ich spiele ja nicht um mich aufzuregen. So ist das alles dann viel entspannter finde ich.
    Zitat Zitat von VirusAccess Beitrag anzeigen
    Ich würde immer zu Intel greifen selbst wenn 10x teurer.
    Nie wieder amd.
    :D

  4. #4
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.601

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Das liegt an der nahenden 30! Mach vll einfach mal paar Tage Pause, geh spazieren oder mach ne Radtour. Lenk dich ab, dann klappts auch wieder mit dem Zielen. Oder geh zum Augenarzt, vll brauchst Du ne (neue) Brille.
    >>Rausgehn is wie Fenster aufmachen, nur noch viel krasser!<<
    100% Trendhurenresistent


  5. #5
    Avatar von Realchicken
    Mitglied seit
    12.05.2018
    Beiträge
    124

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    geht mir genau so mein freund. manchmal gibt es tage wo man einfach nur pech hat..
    hatte letztens bei pubg zB super runden in folge mit "vielen" kills, auf einmal ein abwärtsspirale die kaum zu fassen war
    5 runden lang 0 kills, dann wieder mal eine etwas bessere runde, und weiter mit der flaute, obwohl warm gespielt etc.

    sobald ich merke ich versuche es zu sehr und ärgere mich, lege ich eine pause ein. manchmal über mehrere tage

    das ist normal, wir sollten uns da nicht so sehr stressen, its just a game

  6. #6

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    43

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Danke für eure Antworten!
    Da geht es mir gleich ein Stück besser und man sieht es etwas klarer.
    Es ist ein Spiel und es soll spaß machen und nicht schlechte Laune hervorrufen.

    @stahlschnips
    Ich versuche auch gerade das Zocken zu reduzieren... damit es normalisiert.. vllt auch nicht jeden Tag an den PC..
    Aber im Winter habe ich leider etwas mehr Zeit für sowas .

    @EyRaptor
    Wenn ich sterbe wegen Spielfehler ist das der Supergau!!!

    @Kero81
    Auf das Alter habe ich es auch schon geschoben . Profigamer sind ja meistens u20 und das nicht umsonst^^.
    Das mit der Brille war auch ein Gedanke von mir. War auch schon beim Optiker.. -0,25 und -0,5.
    Bin gerade auf der Suche nach einem schönem Gestell.

    @Realchicken.
    PUBG habe ich mittlerweile deinstalliert... vor lauter Wut ...

    VG
    Geändert von Feloni (10.01.2019 um 15:18 Uhr)
    AMD Ryzen 5 1600 @3,6 bei 1.185V | Be Quiet Dark Rock Pro 4
    Gigabyte Aorus GTX 1080 TI
    Gigabyte Aorus AX370 Gaming 5
    2x 8GB G.Skill Flare X @3200Mhz CL14
    Be Quiet! Straight Power 10 @500 Watt

  7. #7
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.550

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Ich spiel viel BF3 & BF4 im Conquest!
    Das schöne daran ist das man nicht "für sich selbst" spielt sondern fürs "Team".
    Und wenn man eine gute "Taktik" hat dann ist auch eine schlechtere Reaktionsfähigkeit (bin 45) nicht so wichtig.

    Auch macht mir das "Spielen" an sich Spaß - egal ob gewinnen oder verlieren!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  8. #8

    Mitglied seit
    17.11.2017
    Beiträge
    43

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Habe gestern wieder ein paar Runden CS Go DM gezockt..

    Erste Runde 20:40
    2. 20:28
    3. 25:29

    Leider habe ich wieder gekocht vor Wut..
    Solche Stats hatte ich Jahre nicht mehr!
    War kurz davor den PC aus dem Fenster zu schmeißen.. das war wohl nichts mit meinen Vorsatz von gestern..

    Übrigens habe ich mir gestern meine Brille bestellt.
    Sollte nächste Woche kommen ...
    Der Sehtest ergab -0,5 auf beiden Augen.

    VG
    AMD Ryzen 5 1600 @3,6 bei 1.185V | Be Quiet Dark Rock Pro 4
    Gigabyte Aorus GTX 1080 TI
    Gigabyte Aorus AX370 Gaming 5
    2x 8GB G.Skill Flare X @3200Mhz CL14
    Be Quiet! Straight Power 10 @500 Watt

  9. #9

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    1.015

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Ich habe schlechte Nachrichten für Dich: Das wird wahrscheinlich noch schlimmer in den nächsten Jahren

    Wenn man aus beruflichen oder privaten Gründen mal ein paar Jahre kaum noch spielt und dann als Gelegenheits-Feierabendzocker wieder einsteigt, dann kommt man kaum noch auf einen grünen Zweig.

    Mir fehlt neben Zeit vor allem der Antrieb unbedingt besser zu sein als andere, das ist in jungen Jahren deutlich stärker ausgeprägt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zeitmaschine
    Beiträge
    7.875

    AW: Frust durchs Zocken - schlechter statt besser

    Ich kenne das nur zu gut als ich noch BF: Bad Company 2 und auch Diablo 3 gezockt habe.

    Das erste habe ich eigentlich nur noch gespielt um meine K/D und Statistik zu verbessern und ich mich oft aufgeregt.
    Bei Diablo viel um zu farmen, aufzurüsten und hochzuleveln.

    Seitdem ich gar nicht mehr online spiele bin ich viel entspannter!
    Aber ich habe auch aufgehört weil ich zuviel Zeit mit der online Zockerei verbracht habe und Ärger mit meiner Frau hatte.
    PC: AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB (bis Navi) | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync
    Handy: Samsung J5 (2016) ... S8 Upgrade dieses Jahr...
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. iPad Air 2 im Golem-Test: schlechtere Haptik, besseres Display und mehr Rechenpower
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 15:52
  2. welche AMD CPU ist besser zum zocken?
    Von debalz im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 16:07
  3. Amazon Cyber Monday: Frust statt Schnäppchenlust
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH-E-Commerce-Produkte
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 19:39
  4. Q9550 OC Prob => wird besser ;) und wieder schlechter -.-"
    Von Err0r im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 16:36
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 13:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •